07.06.2012, News

Abschlussfahrt der D1 nach Bad Sobernheim

Bereits zu Rundenbeginn hatten sich die Zebras vorgenommen den Saisonsabschluss in Form eines Zeltlagers in Bad Sobernheim zu feiern. Ralf hatte einen goßzügigen Sponsor an Land gezogen, sodass wir ein 3tägiges Zeltlager geplant hatten. Leider spielte der Wettergott nicht mit. Am Abfahrtstag regnete es in Strömen und so entschlossen sich die Verwantwortlichen erst am Turniertag anzureisen und evtl. bei gutem Wetter die Zelte aufzuschlagen. Auch dieser Plan ging abends im strömenden Regen in die Hose.

Ansonsten war aber alles prima. Morgens um 7.00 Uhr waren alle pünktlich am Start. In Bad Sobernheim wurde gemeinsam im Zelt gefrühstückt und dann konnte das Turnier beginnen. Die Jungs hatten sichtlich Spaß am Spiel im Freien und konnten ihre Gruppenspiele alle souverän gewinnen. Lediglich die TG Osthofen verlangte uns einiges ab, aber auch da behielten wir mit 9:7 die Oberhand. In der langen Mittagspause wurde der Barfusspfad erkundet. Das Halbfinale war 17:05 angesetzt. Unser Gegner war der HV Vallendar, der sich als übermächtig erweisen sollte. Schnell lagen wir mit 4 Toren hinten. Zwar konnten wir in Hälfte 2 noch einmal auf ein Tor herankommen, aber Vallendar war einfach zu stark und zog verdient ins Finale ein.

Dann setzte der große Regen ein und die Finalspiele fielen ins Wasser. Platz 3 wurde durch ein 7Meterwerfen ausgespielt. Hier hatten wir die besseren Nerven und belegten den 3. Platz. Nach der Siegerehrung machten wir uns in den nassen Trikots auf den Heimweg, umziehen war nicht, es regnete Heugabeln.

Dennoch war es Alles in allem ein schöner Abschluss einer erfolgreichen Saison.



  •  
  •  
  •  

Zum Aufruf der Fotostrecke bitte Bild anklicken



Zurück zur Übersicht


Statistik


Besucher: 379722
Seitenaufrufe: 3404202
Bildaufrufe: 2431552
Portraitbilder: 1335940
Gestern: 208
Heute: 108
Online: 1