10.07.2014, News

Vorbereitung der Zebras läuft auf Hochtouren. Neuer Kader steht.

HFI Coach Steffen Ecker ist seit drei Wochen mit den neu formierten Zebras in der Vorbereitung auf die Oberligasaison 2014/15
Nach der überaus erfolgreichen Saison in der letzten Spielzeit hat sich das Gesicht der Mannschaft um Kapitän Sebastian Hoffmann deutlich verändert.
Vier Neuzugänge muss Trainer Steffen Ecker in die Mannschaft integrieren. Dem stehen auch vier Abgänge gegenüber. Andy Rokay wird nach seiner schweren Verletzung in der letztjährigen Vorbereitung dem Leistungssport adieu sagen. Tobias Fontaine und Yanik Gabler konnten den zeitlichen Aufwand beruflich bedingt nicht mehr stemmen. Christopher Seitz wechselt zu seinem Heimatverein TuS 04 Dansenberg. Für Seitz ist nach einem Wechsel des Arbeitsplatzes die Entfernung ins Illtal mit zu hohem Aufwand verbunden.
Dem gegenüber stehen vier Neuzugänge, wobei die Zebras in erster Linie auf junge Talente der Region setzen. Mit Marvin Mebus konnten die Zebras einen Wunschkandidaten von Ecker verpflichten. Mebus wechselt vom Oberliga Absteiger HSG Völklingen ins Illtal.
Mit Sven Guthörl konnten die Zebras ein Eigengewächs aus der zweiten Mannschaft in den Oberliga Kader berufen. Guthörl machte durch seine sehr guten Leistungen in der Saarlandliga immer wieder auf sich aufmerksam und wird künftig Daniel Schlingmann im Tor zu Seite stehen.
Vom TV Homburg wechselt Leonard Frisch in die Ecker Truppe. Frisch ist gelernter Rückraumspieler und soll die Position von Tobias Fontaine einnehmen. Für HFI Coach Ecker ist Frisch kein Unbekannter. Bereits in der Jugend kreuzten sich die Wege der Beiden. Ecker war zu dieser Zeit Jugendtrainer in Homburg und beobachtete seinen damaligen Schützling seither.
Als letzte Neuverpflichtung konnten die Illtaler Jonas Guther an sich binden. Guther spielte in der A- Jugend Bundesliga bei der HSG Völklingen und danach für unseren Nachbarn HSG Nordsaar in der Saarlandliga. Guther reizte die sportliche Herausforderung in der Oberliga. Seine Position ist die linke und rechte Außenseite.
Damit schließt sich der Kreis und der Zebrakader für die kommende Spielzeit. In zwölf Vorbereitungsspielen hat die Mannschaft Zeit sich auf den Saisonauftakt am 07. September beim VTV Mundenheim vorzubereiten.
Die Termine der Vorbereitungsspiele werden in den nächsten Tagen in den Spielplan eingepflegt.


Zurück zur Übersicht


Statistik


Besucher: 379821
Seitenaufrufe: 3404418
Bildaufrufe: 2434369
Portraitbilder: 1336409
Gestern: 191
Heute: 16
Online: 2