02.08.2015, News

Zebras mit fünftem Platz beim 3. Ernst Thiel Cup in Merzig

Am vergangenen Wochenende kam es zum Kräftemessen zwischen dem Zweitligisten HG Saarlouis, den Drittligisten Eintracht Hildesheim, TSG Haßloch sowie den Oberligisten HSV Merzig-Hilbringen , TV Willstätt und den Illtaler Zebras.
Im ersten Spiel mussten die Zebras gleich gegen den Landesprimus HG Saarlouis ran. Dabei präsentierte sich die Mannschaft von Trainer Steffen Ecker in bestechender Frühform und lag bis zur Halbzeit sogar knapp in Front. Den zweiten Spielabschnitt entschieden dann die Saarlouiser aber für sich und gewannen am Ende mit 23:20
Gegner im zweiten Spiel war der württembergische Oberligist TV Willstätt. Man merkte den Zebras deutlich an, dass das erste Spiel gegen die HGS Kräfte gekostet hatte. Immerhin musste mit zwei mal 25 Minuten fast eine komplette Spielzeit absolviert werden. Zudem befinden sich die Mannschaften noch in einer sehr frühen Phase der Vorbereitung. Für den TV war es das erste Spiel des Turniers. Das sollte sich bemerkbar machen. Die Schwaben entschieden die Partie letztendlich mit 25:18 für sich.
Im Platzierungsspiel um Platz fünf hieß der Gegner dann HSV Merzig-Hilbringen. Damit kam es zu einem reinen Oberliga RPS Duell, das die Zebras am Ende mit 28:25 für sich entschieden. Damit konnte Trainer Steffen Ecker sicherlich zufrieden sein.
Verzichten musste Ecker noch auf Daniel Altmeyer, Michael Lehnert, Leo Frisch und Torsten Dillbaum. Alle fehlten wegen Verletzung oder Krankheit. Im Spiel gegen Willstätt verletzte sich dann auch noch Kapitän Sebastian Hoffmann, der im Platzierungsspiel gegen Merzig nicht eingesetzt werden konnte.
Dafür rückte Niklas Kiefer in die Position des Spielmachers. Kiefer machte seine Sache sehr gut und konnte auch als Torschütze in Aktion treten. Ebenfalls mehr als auffällig präsentierte sich das neue Torhüter Duo Robin Näckel und Alexander Dörr. Nachwuchstalent Moritz Dörr erhielt ebenfalls Spielanteile von HFI Coach Ecker. Auch er konnte sich, wie Neuzugang Michael Matthieu, in die Torschützenliste eintragen.


Zurück zur Übersicht


Statistik


Besucher: 379951
Seitenaufrufe: 3404690
Bildaufrufe: 2437135
Portraitbilder: 1336856
Gestern: 191
Heute: 146
Online: 1