26.01.2014, Spielbericht

SG Brotdorf/Mettlach-B1-Jugend 24:26 (17:12)


Topnews:

Sonntagabend Krimizeit....
Nachholspiel in Brotdorf war für die B-Jugend an diesem Abend angesagt und wir trafen ohne Leon und Freddy, dafür mit Verstärkung aus der C-Jugend von Timo und Jannik bei der SG Brotdorf/Merzig an. Die Gegner uns - wie so oft - körperlich überlegen, da mussten schnelle Beine her wollten wir hier mit den beiden Punkten wieder nach Hause fahren.
Die Anfangsviertelstunde gehörte den Jungs von der unteren Saar, wir waren viel zu nervös, unzählige Fehlpässe, Ballverluste und Unaufmerksamkeiten begleiteten uns und die leidgeprüften Illtaler Fans durch die erste Viertelstunde. Was war hier los, es sah nach einer ziemlichen Packung aus, als die Jungs bereits in der 16.Minute mit 12:6 zurücklagen. Aber aufgeben ist nicht, Hoffi mahnt seine Jungs zur Geduld, konzentrieren überlegt spielen und Abwehr heißen die Zauberworte. Die Zebras kämpfen um jeden Ball und zwingen die Merziger zur ersten Auszeit nur noch 14:11 für die Gastgeber, Geht da noch was?
Doch die Spielunterbrechung tat uns nicht gut und zur Halbzeit lagen wir wieder mit 5 Toren hinten. 17:12 Kabinenpredigt ?
Hoffi schickte die Jungs nach der Pause wieder ins Rennen und irgendwie lief es jetzt. 5 Treffer aus allen Positionen, wir spielen als Mannschaft und schaffen das erste Mal den Ausgleich zum 17:17 in der 32. Minute. Bis dahin hatten die "Wölfe" im 2. Durchgang noch nicht einmal den Ball ins Tor bekommen. Die Abwehr steht und ein ums andere Mal scheiterten die langen Kerls aus Merzig an Karsten. Die Halle laut, die Illtaler Fans toben, das geht doch noch was heute. Merzig macht sich das Leben selbst schwer, und steht wegen Meckerns immer wieder nur zu fünft auf dem Feld. 19:17, 19:18,21:21. Wir setzen uns ab auf 22:25 und wollen uns das hier nicht mehr nehmen lassen. Die letzte Minute kaum noch an Spannung zu überbieten, wir haben die Uhr nicht im Blick und kämpfen in der Abwehr. Die letzten Sekunden halten wir mit 3 Feldspielern durch und der Sieg ist heute uns. Im 2. Durchgang gelingen den Gastgebern nur 7 Tore, das spricht eindeutig für unsere Abwehr und bestätigt die gute Trainingsleistung der letzten Woche.
Die Mannschaft hat heute unglaublich gekämpft und zu keinem Zeitpunkt die Nerven verloren. In der 2. Hälfte diszipliniert gespielt und Hoffi ließ sich hinreißen die Jungs zu loben.“zeitweise gut gespielt" :-)). Das war ein toller Handballabend mit einem mitreißenden Spiel, tollen Fans und einem Klassetrainerteam. Nächste Woche treffen wir auf die Völklinger da wollen wir den positiven Trend auf alle Fälle halten.


Mannschaftsaufstellung: Yannik Jungblut, Karsten Kreutzer, Julian Lermen, Bastian Liedtke, Angelo LoGiudice, Sebastian Meiser, Dennis Schmolke, Maurice Schulz, Timo Spaniol, Yannis Thiel, Timo Voss

Die Mannschaftsaufstellung wird präsentiert von

\"Krämer



  •  
  •  
  •  

Zum Aufruf der Fotostrecke bitte Bild anklicken


Zurück zur Übersicht


Info

B1-JugendErgebnisse
B1-JugendSpielplan

Statistik
B1-Jugend

Saison 2013/2014

Spiele: 20
Siege: 10
Unentschieden:0
Niederlagen: 10
Punkte: 20
Punkte/Spiel:1.00
Tore:557 : 561

Heimbilanz

Spiele: 10
Siege: 5
Unentschieden:0
Niederlagen: 5
Punkte: 10
Punkte/Spiel:1.00
Tore:281 : 283

Auswärtsbilanz

Spiele: 10
Siege: 5
Unentschieden:0
Niederlagen: 5
Punkte: 10
Punkte/Spiel:1.00
Tore:276 : 278