03.11.2013, Spielbericht

vs.

Die Pressekonferenz zum Spiel wird präsentiert von


HF Illtal 1-VTV Mundenheim 30:25 (15:13)


Die Zebras blieben auch im vierten Heimspiel siegreich und kletterten dank einer gut formierten Abwehr um Mittelmann Michael Lehnert in der Tabelle auf Rang sieben.
Die Gastgeber begannen sehr konzentriert und führten nach acht Spielminuten mit 3:0. Der erste Treffer der Gäste aus LU Mundenheim fiel erst eine Minute später.(3:1, 9.) Zwei ausgesprochene Zeitstrafen gegen den VTV nutzten die Zebras um den Vorsprung auf 5:1 zu vergrößern. Gästecoach Horlacher haderte mit seinen Mann und war im Begriff die frühe Auszeit zu nehmen. Seine Jungs schafften aber den Anschluss und kamen durch einen 7 Meter Strafwurf nach siebzehn Minuten zum 8:6 Anschlusstreffer. Die Auszeit von Mundenheim folgte dann zwei Minuten später. Illtal führte mit 11:9 und war wohl der Nutznießer des Time Out. Weiter konzentriert schaffte die Truppe von Coach Steffen Ecker vier Treffer in Folge zum 14:9 Zwischenstand. In den Schlussminuten der ersten Hälfte schlichen sich aber kleine Fehler im Illtaler Spiel ein, die die Gäste mit sofort mit Gegentoren bestraften. Beim 15:13 Halbzeitstand war der VTV wieder auf Tuchfühlung.
Die Zebras eröffneten die zweite Spielhälfte mit einem Tor durch Daniel Altmeyer. (16:13, 31.) Trotz gut gestaffelter Abwehr und schnellem Angriffsspiel gelang es den Zebras jedoch nicht den Abstand erheblich zu vergrößern. Die Gäste formierten nun ihre Abwehr um und agierten mit einem, zeitweise sogar mit zwei vorgezogenen Spielern. Diese Einladung machten sich vor allem die schnellen Illtaler Angreifer zu Nutze. Trotz Unterzahl gelang Sebastian Hoffmann die 21:17 Führung zehn Minuten nach dem Wiederanpfiff.
Die Schlussviertelstunde begann farbenfroh. VTV’ler Tremmel holte sich nach einem Gesichtstreffer in der 48. Minute die rote Karte ab und musste auf der Tribüne Platz nehmen. Die Schwächung im Angriffsspiel der Gäste war deutlich zu erkennen und die Illtaler Abwehr incl. Schlussmann Daniel Schlingmann war immer noch hellwach. Trotzdem blieb die Partie spannend. Mit dem 24:22 der Gäste ging es in die Schlussminuten. Diese hatten dann die Hausherren aber voll im Griff. Mit einem 5:0 Lauf nahmen die Zebras den Pfälzern den Wind aus den Segeln. Beim 27:22 durch Pascal Meisberger (56.) war die Entscheidung gefallen. Am Ende schlug ein klarer 30:25 Sieg für die Gastgeber zu Buche.
VTV Coach Horlacher sah den Illtaler Sieg etwas zu hoch aber als verdient an. Dennoch war er, ebenso wie HFI Coach Steffen Ecker mit der Leistung seiner Mannschaft zufrieden. Ecker zeigte sich erleichtert und lobte vor allem die gute Abwehrarbeit seiner Jungs.


Mannschaftsaufstellung: Daniel Altmeyer(2), Philipp Daume(2), Tobias Fontaine(4), Yannic Gabler, Sebastian Hoffmann(3), Sven Malte Hoffmann(4/4), Christoph Holz(4), Niklas Kiefer, Michael Lehnert, Pascal Meisberger(6), Philipp Michel, Daniel Schlingmann, Christopher Seitz(2), Oliver Zeitz(3)

Die Mannschaftsaufstellung wird präsentiert von

\"prowin

Zurück zur Übersicht


Info

HF Illtal 1Spielplan
HF Illtal 1Ergebnisse

Statistik
HF Illtal 1

Saison 2012/2013

Spiele: 30
Siege: 15
Unentschieden:3
Niederlagen: 12
Punkte: 33
Punkte/Spiel:1.10
Tore:836 : 835

Heimbilanz

Spiele: 15
Siege: 10
Unentschieden:1
Niederlagen: 4
Punkte: 21
Punkte/Spiel:1.40
Tore:447 : 396

Auswärtsbilanz

Spiele: 15
Siege: 5
Unentschieden:2
Niederlagen: 8
Punkte: 12
Punkte/Spiel:0.80
Tore:389 : 439