15.12.2013, Spielbericht

vs.

Die Pressekonferenz zum Spiel wird präsentiert von


HF Illtal 1-TUS KL-Dansenberg 27:27 (12:14)


Die Zebras beenden die Heimspiele der Hinrunde mit einem 27:27 Unentschieden und bleiben
dadurch zuhause weiterhin ungeschlagen. Damit überwintert die Mannschaft von Trainer
Steffen Ecker mit 18:10 Punkten auf dem vierten Tabellenplatz.
Es war der erwartet schwere Gegner der sich am Sonntag in der Hellberghalle vorstellte. Zwar
liegen die Gäste aus Dansenberg in der Tabelle hinter den Zebras, doch der Aufwärtstrend der
letzten Wochen sollte sich bestätigen. Die Hausherren hatten die Anfangsphase aber gut im
Griff und konnten mit 4:1 in Führung gehen. Die Gäste steigerten sich jedoch und konnten in
der 13. Spielminuten den 5:5 Ausgleich erzielen. Vor allem die recht harte Abwehrreihe des
TuS bereitete den Illtaler Sorgen. Nach der 6:5 Führung für Dansenberg mussten die Zebras
mächtig rackern um den Anschluss nicht zu verlieren. Sebastian Hoffmann gelangen per 7
Meter Strafwurf die Treffer 7 und 8 zum 8:8 Zwischenstand nach 22 gespielten Minuten. Trotz
Unterzahl erzielten die Gäste dann zwei Treffer. HFI Coach Ecker reagierte sofort und nahm
die Auszeit. Vor allem die Schwäche im Abschluss monierte Ecker und diese sollte sich bis zur
Pause fortsetzen. Die Gäste standen unmittelbar vor der Pause nur mit vier Spielern auf dem
Parkett und verteidigten dennoch ihren zwei Tore Vorsprung (11:13, 27.) Die Zebras
verkürzten vom Punkt auf 12:13 und schenkten den Tempogegenstoß zum möglichen
Ausgleich. Die Strafe folgte auf den Punkt zur 12:14 Halbzeitführung für die Pfälzer.
Die zweite Halbzeit begann für die Hausherren nicht besser. Zu viele vergebene Chancen
ließen den TuS profitieren. Nach acht Spielminuten im zweiten Abschnitt lagen die Gastgeber
mit 14:18 im Hintertreffen. Nun war das Illtaler Publikum gefragt. Lautstark angefeuert
stemmten sich die Zebras gegen die immer besser werdenden Gäste und erzielten in der 43.
Minute den 20:20 Ausgleich. Daniel Altmeyer gelang eine Minute später sogar die 21:20
Führung. Die Halle stand nun Kopf und jeder wusste, dass das eine heiße Schlussphase werden
würde. Die zahlreichen, aber berechtigten Zeitstrafen auf beiden Seiten, trugen nun ihren Teil
zum Erfolg oder Misserfolg bei. Der TuS nutzte eine Zeitstrafe gegen Illtal zur 22:24 Führung,
die Daniel Altmeyer mit seinem dritten Treffer acht Minuten vor dem Abpfiff egalisierte.
(24:24, 52.) Danach war für Altmeyer nach der dritten Zeitstrafe die Partie beendet. Fünf
Minuten vor dem Schlusspfiff wurde es dann richtig hektisch. Die beiden Unparteiischen
(Haas/Müller) hatten alle Hände voll zu tun und mussten teilweise sogar die aufgebrachten
Zuschauer beider Lager beruhigen. Auf dem Platz konnte jetzt jeder Fehler die
Vorentscheidung bringen. Diesen Fehler leisteten sich die Zebras beim 27:26 drei Minuten vor
dem Ende. Nach dem 27. Treffer durch Niklas Kiefer eroberten die Hausherren in der Abwehr
den Ball. Im Angriff konnte allerdings kein Treffer erzielt werden. Dansenberg nutzte den
Gegenangriff zum 27:27 Ausgleich. Die Schlussminute reichte den Zebras nicht mehr um
einen Treffer zu erzielen. Ein Freiwurf eine Sekunde vor dem Ende fand den Weg ins Tor nicht.
Beide Trainer waren mit dem Remis zufrieden. Es war der erwartet schwere Gegner, der den
Zebras in einem emotionsgeladenen Spiel alles abverlangte. So die Worte von HFI Coach
Ecker.

Mannschaftsaufstellung: Daniel Altmeyer(3), Philipp Daume(6/2), Tobias Fontaine(1), Sebastian Hoffmann(8/5), Christoph Holz(3), Niklas Kiefer(3), Michael Lehnert, Pascal Meisberger(1), Philipp Michel, Daniel Schlingmann, Christopher Seitz(2)

Die Mannschaftsaufstellung wird präsentiert von

\"prowin

Zurück zur Übersicht


Info

HF Illtal 1Spielplan
HF Illtal 1Ergebnisse

Statistik
HF Illtal 1

Saison 2012/2013

Spiele: 30
Siege: 15
Unentschieden:3
Niederlagen: 12
Punkte: 33
Punkte/Spiel:1.10
Tore:836 : 835

Heimbilanz

Spiele: 15
Siege: 10
Unentschieden:1
Niederlagen: 4
Punkte: 21
Punkte/Spiel:1.40
Tore:447 : 396

Auswärtsbilanz

Spiele: 15
Siege: 5
Unentschieden:2
Niederlagen: 8
Punkte: 12
Punkte/Spiel:0.80
Tore:389 : 439