19.01.2014, Spielbericht

vs.

HSG Völklingen-HF Illtal 1 22:25 (11:12)


Die Zebras starten mit einem 25:22 Sieg gegen die HSG Völklingen erfolgreich in die
Rückrunde und untermauern damit ihren vierten Tabellenplatz.Es war die erwartet schwere
Partie in der die Zebras am Ende durch die konsequentere Chancenauswertung und einen
starken Daniel Schlingmann im Tor das bessere Ende auf ihrer Seite hatten.
Die Gastgeber kamen gut in die Partie und führten nach drei Spielminuten mit 2:0 Toren. Illtal
wirkte etwas verunsichert und brauchte ein paar Minuten um den Faden zu finden. Daniel
Altmeyer erzielte die erste Führung für die Illtaler zum 3:3 (7.). Fortan hatte der Tabellenvierte
das Geschehen aber unter Kontrolle. Beim 8:5 für die Gäste kam die Auszeit der HSG durch
Trainer Berthold Kreuser. Illtal behauptete aber den drei Tore Vorsprung um kam durch einen
verwandelten 7 Meter Strafwurf zur ersten vier Tore Führung. (10:6, 20.) Fünf Minuten vor der
Halbzeitpause staunten die Zebras nicht schlecht. Bei einer Abwehraktion, die durchaus mit
einer Zeitstrafe zu ahnden gewesen wäre, zeigten die Schiris Daniel Altmeyer die rote Karte.
Die entstandene Überzahlsituation nutzten die Gastgeber um den Rückstand auf ein Tor zu
verringern. Beim 12:11 aus Sicht der Zebras wurden die Seiten gewechselt.
Nach der Pause wurde die Partie dann verbissener geführt. Die HSG agierte deutlich
energischer und die beiden Neuzugänge Dolic und Nonnweiler ließen immer häufiger ihr
Potential aufblitzen. In der 46. Spielminute gelang den Hüttenstädter erstmals nach dem 2:0
(3.) wieder die Führung zum 19:18 Zwischenstand. Es entwickelte sich nun eine spannende
Schlussviertelstunde die Sebastian Hoffman mit dem 19:19 Ausgleich für die Zebras
einläutete. Nach der 21:20 Führung für Völklingen gelangen den Zebras zwei Treffer in Folge
zur 22:21 Führung. HFI Schlussmann Daniel Schlingmann parierte in dieser Phase mehrere
Bälle der Gastgeber und stärkte der Illtaler Abwehr dadurch den Rücken. Im Angriff schaffte
Oli Zeitz dann das Unmögliche. Fast von der Außenlinie gelang dem Linksaußen der Zebras
ein Dreher zur 23:21 Führung, vier Minuten vor dem Ende. Völklingen musste nun volles
Risiko gehen um die drohende Niederlage zu verhindern. HFI Coach Ecker nahm nach einer
erneuten Parade des Zebra Schlussmanns drei Minuten vor dem Ende die Auszeit. Im
Folgeangriff traf Christoph Holz zum 24:21 für die Illtaler. Am Ende gewannen die Zebras mit
25:22 nach einer hart umkämpften Oberliga Partie.Die Illtaler Fans, die mehrheitlich in die
Hermann- Neuberger- Halle gekommen waren, feierten ihre Helden mit lautstarkem
Getrommel und klatschten stehend Beifall für einen gelungenen Rückrunden Start.

Mannschaftsaufstellung: Daniel Altmeyer(3), Philipp Daume, Tobias Fontaine(6), Yannic Gabler, Sebastian Hoffmann(6/2), Sven Malte Hoffmann(2), Christoph Holz(7), Niklas Kiefer, Michael Lehnert, Pascal Meisberger, Daniel Schlingmann, Christopher Seitz, Oliver Zeitz(1)

Die Mannschaftsaufstellung wird präsentiert von

\"prowin

Zurück zur Übersicht


Info

HF Illtal 1Spielplan
HF Illtal 1Ergebnisse

Statistik
HF Illtal 1

Saison 2012/2013

Spiele: 30
Siege: 15
Unentschieden:3
Niederlagen: 12
Punkte: 33
Punkte/Spiel:1.10
Tore:836 : 835

Heimbilanz

Spiele: 15
Siege: 10
Unentschieden:1
Niederlagen: 4
Punkte: 21
Punkte/Spiel:1.40
Tore:447 : 396

Auswärtsbilanz

Spiele: 15
Siege: 5
Unentschieden:2
Niederlagen: 8
Punkte: 12
Punkte/Spiel:0.80
Tore:389 : 439