10.05.2014, Spielbericht

vs.

SGH St. Ingbert-HF Illtal 2 27:21 (13:11)


Im Duell der feststehenden Absteiger ging es für die 2. Welle in St. Ingbert nur noch um die goldene Ananas...
Umso erfreulicher das Bild unserer Mannschaft - mit voller Besetzung liefen wir gegen St. Ingbert auf, die ihrerseits das letzte Heimspiel der Runde ebenso mit vollem Kader bestritten. Das Spiel ist schnell erzählt: guter Start Illtal - Schwächephase Ende der ersten Hälfte hart bestraft - Kämpferische Leistung in der 2. HZ von beiden Teams - und am Ende keine Punkte für die Zebras. Zwar ärgerlich, aber schlussendlich sind wir froh, dass sich diese schwierige Saison nun endlich dem Ende neigt. Am Samstag noch zuhause gegen VTZ 2 und dann machen wir einen Haken dran...
Dennoch gebührt der Truppe ein Saisonrückblick:
Zu Beginn der Saison war klar, dass es nur gegen den Abstieg gehen kann. Der Spielerkader der Vorsaison ergänzte sich um die A-Jugendlichen Nico Pulch und Jan Hippchen. Mit Doppelspielrecht stießen aus der eigenen Jugend zunächst Nils Groß und Moritz Dörr und später auch Felix Götzinger hinzu. Trainerduo waren Marcel Liebetrau und Marko Heidemann. Gleich zu Beginn empfingen wir die haushohen Favoriten aus Saarlouis, die fortan in jeglicher Hinsicht die Liga bestimmten und beeinflussten. In Elm entführten wir den ersten Punkt, patzen dann zuhause gegen Kirkel und hatten jetzt schon früh in der Saison die Verletzungsseuche am Bein. Die Anfangs harmlos anmutende Verletzung von Johannes Oster sollte sich doch viel schlimmer darstellen, so dass uns Hannes in der kompletten Saison nicht mehr helfen konnte. In Schmelz verletzt sich dann auch noch Nico Pulch so stark, daß auch er 7 Monate lang aussetzen musste und erst an diesem Wochenende wieder auf dem Spielberichtsbogen stand. Knappe und spannende Spiele gegen Merchweiler und Homburg gingen verloren, ehe wir zuhause gegen Dillingen-Diefflen den ersehnten und einzigen doppelten Punktgewinn der Saison feiern durften. Ab diesem Spiel begann eine nie dagewesene Durststrecke - keine Punkte in 12 hintereinander folgenden Pflichtspielen - das zehrte an den Nerven... Marcel Liebetrau warf zum Ende der Vorrunde das Handtuch und mit Interiemslösungen in Persona von Kurt Schiffler, Frank Laible und Marko Heidemann wurde die Saison zu Ende gebracht. Das Verletzungspech setzte sich fort und wir verlieren für 2 Monate auch noch Moritz Dörr. Nun haben wir zeitweise gar keinen Rückraumspieler mehr auf der Platte, was die Sache nicht gerade einfacher gemacht hat. Lukas Bennoit - ehemaliger Jugendspieler der HFI wird aktiviert und Felix Götzinger aus der A-Jugend stößt zur Mannschaft. Zu diesem Zeitpunkt war aber schon klar, daß nur mit unglaublich großen Ansterengungen der Abstieg zu vermeiden gewesen wäre. Am Ende hat das nicht funktioniert und wir werden die kommende Saison in der Verbandsliga spielen. Trotz der Negativserie ist die Mannschaft nicht auseinander gebrochen, hat in vielen Spiel Moral und auch Können gezeigt. Und auch wenn nicht alles in der Saison zur Zufriedengheit jedes Einzelnen führen konnte, gilt es allen Verantwortlichen im Umfeld der 2. Mannschaft - ausdrücklich auch allen Trainern der Saison - für ihr jeweiliges Engagement zu danken. Auch an die Fans ein Dank für die treue Unterstützung, auf das uns im nächsten Jahr wieder mehr Spielfreude, mehr Punkte und eine bessere Platzierung gelingt.


Mannschaftsaufstellung: Lukas Bennoit, Erik Brill, Moritz Dörr, Nils Gross, Sven Guthörl, Kevin Hinsberger, Jan Hippchen, Oliver Mark, Konstantin Menzer, Nico Pulch, Jonas Schiffler, Patrick Zeitz

Die Mannschaftsaufstellung wird präsentiert von

\"prowin

Zurück zur Übersicht


Info

HF Illtal 2Ergebnisse
HF Illtal 2Spielplan

Statistik
HF Illtal 2

Saison 2013/2014

Spiele: 25
Siege: 2
Unentschieden:2
Niederlagen: 21
Punkte: 6
Punkte/Spiel:0.24
Tore:636 : 783

Heimbilanz

Spiele: 13
Siege: 2
Unentschieden:1
Niederlagen: 10
Punkte: 5
Punkte/Spiel:0.38
Tore:366 : 406

Auswärtsbilanz

Spiele: 12
Siege: 0
Unentschieden:1
Niederlagen: 11
Punkte: 1
Punkte/Spiel:0.08
Tore:270 : 377