08.12.2013, Spielbericht

vs.

A1 SG Illtal-Dudweiler-Fischb.-SGH St. Ingbert 37:18 (20:10)


Ungefährdeter Sieg gegen die Gäste aus St. Ingbert, der auch in dieser Höhe völlig in
Ordnung geht.
Wir wollten die Gäste nicht unterschätzen und uns von der Tabellensituation nicht
blenden lassen. Schliesslich ist St. Ingbert selbstbewusst genug und peilt für die
laufende Saison einen Platz im oberen Tabellendrittel der Saarlandliga an. Auch
soll lt. Homepagebericht der SGH die Zeit der A-Jugend genutzt werden, um die Jungs
auf den Leistungsbereich bei den Aktiven vorzubereiten. Soweit gut gebrüllt, aber auf
dem Feld ein völlig anderes Bild. Unsere lautstarke und körperbetonte Abwehr zog den
Gästen von der ersten Minute den Zahn und der vom TV Holz (?) stammende Trainer
der St. Ingberter Mannschaft begann früh fast jede Abwehraktion unserer Mannschaft
zu kommentieren. Dabei sehen wir die Aufgabe für die A-Jugend sehr ähnlich, wir
müssen den Jungs den Weg in den Männerbereich ebnen. Das geht im Handballsport
aber nur mit Körperkontakt und beide Mannschaften haben sich die 2-Minutenstrafen
gerecht geteilt. Der Zebrastall fast vollständig und wieder mit Unterstützung aus der B-
Jugend durch Angelo und Timo. Wir legen gut los und können leicht über 3:1 bis auf 9:2
eine schnelle Führung herstellen, ehe der Gästecoach in der 6. Minute bereits die grüne
Karte legt. Über unser schnelles Spiel mit einem bestens aufgelegten Moritz Dörr ist der
Zebra-Express kaum zu stoppen und die Auszeit bringt uns nicht aus dem Konzept. Wir
gehen leidenschaftlich in der Abwehr zur Sache, kassieren unsere berechtigte Zeitstrafe
und machen aber auch in Unterzahl eine gute Figur. Unsere Führung bleibt recht
konstant (11:5, 13:6, 15:7) und die enge Manndeckung gegen Moritz veranlasst
unseren Coach zur Auszeit in der 22. Minute. Klare Ansage, wie wir die Situation lösen
wollen, aber das können wir noch besser... Nichts desto trotz bleiben wir das stärkere
Team und können schließlich mit 20:10 die Seiten wechseln. Der Beginn der zweiten
Hälfte gehört wieder den Hausherren und wir können unseren Vorsprung mühelos auf
28:11 ausbauen. Die Partie ist längst entschieden und noch 20 Minuten zu spielen. Das
große Auswechseln beginnt und so kommt unser Freddy auch zum ersten Saisontor
vom 7-Meterpunkt .... Ich glaube es war auch gleichzeitig der 30. Treffer ;-) ... Langsam
macht sich bei den Gästen Frust breit, denn nur so sind die völlig unsinnigen Fouls
beim freien Tempogegenstoss zu erklären. Allerdings blieb da der Gästecoach wortlos -
schade eigentlich. Nun ja, die Partie geht ohne körperliche Blessuren zu Ende und -
auch wenns arrogant klingt - der Sieg geht in dieser Höhe
absolut in Ordnung ! Nächsten Samstag geht's nach Brotdorf zu unserem
Tabellennachbarn. Dort müssen wir an unsere Grenzen gehen, um in fremder Halle zu
bestehen. Die Mannschaften kennen sich über Jahre und wir haben schon viele
spannende Begegnungen erlebt.... Hoffen wir am Wochenende auf einen positiven
Ausgang für uns, wobei die Heimmannschaft um Trainer Thomas Schmitt als leichter
Favorit in die Begegnung startet. Vielleicht gefällt uns ja auch die Situation als
Underdog ....

Mannschaftsaufstellung: Manuel Cwick, Daniel Dörr, Moritz Dörr, Frederic Giese, Nils Gross, Felix Götzinger, Lukas Liedtke, Angelo LoGiudice, Nils Schneider, Florian Stumpf, Timo Voss

Die Mannschaftsaufstellung wird präsentiert von

\"Allianz

Zurück zur Übersicht


Info

A-JugendErgebnisse
A-JugendSpielplan

Statistik
A-Jugend

Saison 2013/2014

Spiele: 22
Siege: 15
Unentschieden:0
Niederlagen: 7
Punkte: 30
Punkte/Spiel:1.36
Tore:657 : 514

Heimbilanz

Spiele: 11
Siege: 7
Unentschieden:0
Niederlagen: 4
Punkte: 14
Punkte/Spiel:1.27
Tore:333 : 269

Auswärtsbilanz

Spiele: 11
Siege: 8
Unentschieden:0
Niederlagen: 3
Punkte: 16
Punkte/Spiel:1.45
Tore:324 : 245