25.01.2014, Spielbericht

vs.

TUS Elm/Sprengen-A1 SG Illtal-Dudweiler-Fischb. 26:37 (12:20)


Revanche gegen Tus Elm/Sprengen/Bous/Wadgassen geglückt. Zebras schießen die Gastgeber aus der Halle.
Das Hinspiel war noch sehr präsent in den Köpfen der jungen Zebra-Herde, kassierten wir doch zu Hause die unnötigste Niederlage der ganzen Saison. Die Anwurfzeit Samstag morgens um 11.00 Uhr verursachte erstmal riesen Stress bei 5 unserer Spieler, die an diesem Tag Schule hatten. Eine sehr unglückliche Terminansetzung (und danach war die Halle leer). Sei's drum, wir waren Dank Unterstützung aus der B-Jugend (Basti und Angelo) spielfähig und kamen gemächlich in die Partie. Heinzer übernahm für Marcel (Frühschicht) das Coaching und war zunächst verwundert über die behäbige Spielweise der Zebras. Grund zur Aufregung bestand zwar nicht, denn auch ohne Tempo beherrschten wir Ball und Gegner nach Belieben. Auch das kuriose Coaching von der Elmer Bank, mehr auf die Finger zu schlagen, gegen den Körper zu gehen und schliesslich den Coach nicht verarschen zu wollen, verunsicherte höchstens die eigenen Spieler. Nach 20 Minuten dann aber doch die Auszeit von Heinzer beim Spielstand von 9:12, der schliesslich mehr Tempo einforderte. Und kaum dass wir mit Zug und Druck auf's Tor stürmten, nachdem wir mit schnellen Beinen auch in der Abwehr den Ball erkämpften, konnten wir uns auch deutlicher absetzen. Unsere Sperre-Absetzen-Variante führte ein ums andere Mal zum Torerfolg und machte schliesslich Teile der Gastgeberbank ratlos und mundtot. Bis zur Halbzeit stellten wir einen Vorsprung von 8 Treffern zum 12:20 her. Die zweiten 30 Minuten gingen gearde so weiter, nur bei Mo machte sich doch sehr früh Erschöpfung bemerkbar, war er doch leicht angeschlagen in die Partie gestartet. Gerade als die Bank ihm eine Pause gönnen wollte, wird unser zweiter Rückraumakteur Felix Götzinger unsanft umgemäht und verletzt sich an Knie und Hüfte so stark, dass er nicht weiterspielen konnte. Die verbleibende Zeit nutzt Heinzer noch mal um eine 3-2-1 Abwehrformation zu üben, denn schon lange hat sich die Partie zu einer sehr guten Trainingseinheit entwickelt. Am Ende geht der Sieg absolut auch in dieser Höhe in Ordnung und der gute Rückrundenstart sollte uns genug Auftrieb für die kommenden Aufgaben geben. Nächstes Wochenende sind wir spielfrei und dann geht's am 8.2. zum Meisterschaftsaspiranten nach Saarbrücken. Mal sehen was da geht...

Mannschaftsaufstellung: Manuel Cwick, Daniel Dörr(5), Moritz Dörr(12/3), Nils Gross(7), Felix Götzinger(5), Lukas Liedtke(3), Angelo LoGiudice(2), Nils Schneider, Florian Stumpf(2)

Die Mannschaftsaufstellung wird präsentiert von

\"Allianz

Zurück zur Übersicht


Info

A-JugendErgebnisse
A-JugendSpielplan

Statistik
A-Jugend

Saison 2013/2014

Spiele: 22
Siege: 15
Unentschieden:0
Niederlagen: 7
Punkte: 30
Punkte/Spiel:1.36
Tore:657 : 514

Heimbilanz

Spiele: 11
Siege: 7
Unentschieden:0
Niederlagen: 4
Punkte: 14
Punkte/Spiel:1.27
Tore:333 : 269

Auswärtsbilanz

Spiele: 11
Siege: 8
Unentschieden:0
Niederlagen: 3
Punkte: 16
Punkte/Spiel:1.45
Tore:324 : 245