14.09.2014, Spielbericht

vs.

Die Pressekonferenz zum Spiel wird präsentiert von


HF Illtal 1-TV Nieder-Olm 34:24 (15:10)


Im ersten Heimspiel der neuen Runde konnten die Zebras einen klaren Sieg einfahren. Die Gäste aus Nieder Olm konnten zu keiner Zeit der Partie die Illtaler in Bedrängnis bringen. Mit 2:2 Punkten und einem 5 Tore plus auf dem Konto belegen die Zebras nun den achten Tabellenplatz.
Mit einem Blitzstart legten die Hausherren vor. Nach nur vier Minuten stand es 4:0, was die direkte Auszeit der Gäste zur Folge hatte. Dennoch dauerte es bis zur sechsten Spielminute ehe die Rheinhessen zu ihrem ersten Torerfolg kamen (5:1, 6.) Die Zebras wirkten einfach bissiger und zeigten vor allem in der Abwehr eine starke Leistung. Ganz zufrieden schien HFI Coach Ecker aber nicht. Nach siebzehn gespielten Minuten beantragte auch er die Auszeit obwohl sein Team bereits mit 11:6 in Front lag. Nach einer Zeitstrafe gegen Illtal gelang Neuzugang Leo Frisch die 14:9 Führung . Bis zur Pause konnten die Zebras diese fünf Tore Führung behaupten.
Nach der Halbzeitpause begann die stärkste Phase der Gastgeber. Ein Doppelschlag von Jonas Guther und Christoph Holz brachte die 17:10 Führung für die Zebras. Fünf Minuten später erhöhte Sven Malte Hoffmann zum 21:10 für die Hausherren. Nieder Olm war zu diesem frühen Zeitpunkt schon geschlagen. Die offensive Deckung gegen HFI Spielmacher Sebastian Hoffmann konnte daran auch nichts ändern. Daniel Altmeyer, der eine souveräne Leistung bot, markierte zehn Minuten vor dem Abpfiff den 30. Treffer für die Zebras. (30:15, 50.) Nun schlichen sich aber immer häufiger Fehler im Illtaler Spiel ein die einen klareren Sieg verhinderten. Nach einer 34:20 Führung drei Minuten vor dem Schlusspfiff endete die Partie schließlich mit 34:24 zu Gunsten der Gastgeber.
HFI Coach Ecker zeigte sich in der proWin Pressekonferenz nur teilweise zufrieden. Die vielen kleinen Nachlässigkeiten und ausgelassenen Chancen gefielen im nicht. „ Gegen andere Mannschaften werden solche Fehler sofort bestraft. Heute konnten wir aber trotz dieser Defizite deutlich gewinnen.“
Gästecoach Udo Hens sah in den fehlenden Wechselmöglichkeiten die Ursache der klaren Niederlage. Verdient sei der Sieg der Zebras aber auf jeden Fall.


Mannschaftsaufstellung: Daniel Altmeyer(5), Philipp Daume(1), Leonard Frisch(2), Jonas Guther(2), Sven Guthörl, Sebastian Hoffmann(7), Sven Malte Hoffmann(4), Christoph Holz(10), Michael Lehnert, Marvin Mebus(1), Pascal Meisberger(1), Philipp Michel, Daniel Schlingmann, Oliver Zeitz(1)

Die Mannschaftsaufstellung wird präsentiert von

\"prowin

Zurück zur Übersicht


Info

HF Illtal 1Ergebnisse
HF Illtal 1Spielplan

Statistik
HF Illtal 1

Saison 2014/2015

Spiele: 30
Siege: 22
Unentschieden:1
Niederlagen: 7
Punkte: 45
Punkte/Spiel:1.50
Tore:856 : 750

Heimbilanz

Spiele: 15
Siege: 13
Unentschieden:1
Niederlagen: 1
Punkte: 27
Punkte/Spiel:1.80
Tore:449 : 365

Auswärtsbilanz

Spiele: 15
Siege: 9
Unentschieden:0
Niederlagen: 6
Punkte: 18
Punkte/Spiel:1.20
Tore:407 : 385