09.11.2014, Spielbericht

vs.

Die Pressekonferenz zum Spiel wird präsentiert von


>>> zum Bericht des SR

HF Illtal 1-VTZ Saarpfalz 33:22 (15:12)


Ausverkaufte Hellberghalle und eine Zebraherde die auch vom Meisterschaftsfavoriten VTZ
Saarpfalz nicht zu stoppen war. Lohn der Arbeit ist die alleinige Tabellenführung in der
Oberliga Rheinlandpfalz/Saar.
Die Zebras präsentierten sich vor 650 begeisterten Zuschauern sehr gut vorbereitet,
wenngleich es in den Anfangsminuten etwas nervös zuging. Eine frühe Zeitstrafe gegen die
Hauherren brachte die Gäste dann erstmals in Überzahl. Illtal schaffte aber trotz
zahlenmäßiger Unterlegenheit die 4:3 Führung und konnte Diese in der der 10. Spielminute
auf 6:4 ausbauen. Immer besser kam die Truppe von HFI Coach Steffen in Tritt und führte
nach 20 Minuten bereits mit 11:7. Gästecoach Mirko Schwarz legte sofort die grüne Karte um
Schlimmeres zu verhindern. Nach der Auszeit wirkten die Pfälzer wacher und verkürzten mit
zwei schnellen Treffern auf 11:9. Die Antwort der Zebras ließ allerdings nicht lange auf sich
warten. Niklas Kiefer traf für die Gastgeber zum 13:11. Die 15:12 Führung für die Zebras
markierte zugleich den Halbzeitstand.
In den Anfangsminuten der zweiten Halbzeit mussten die Zebras erneut eine Zeitstrafe
schlucken. Die VTZ konnte trotz Überzahl aber nicht aufschließen. Im Gegenteil. Illtal drückte
immer weiter aufs Tempo und das sollte sich auszahlen. Malte Hoffmann, mit 8 Treffern
erfolgreichster Torschütze der Zebras, erzielte per Tempogegenstoß die 18:13 Führung sieben
Minuten nach dem Wiederanpfiff. Zweibrücken versuchte sich dagegen zu stemmen doch die
Illtaler Abwehr incl. Schlussmann Daniel Schlingmann wurden immer stabiler. Das 22:16
durch Christoph Holz war schon so etwas wie eine Vorentscheidung. Zwar waren zu diesem
Zeitpunkt noch 15 Minuten zu spielen, doch die Körpersprache der Gäste sprach Bände. Daran
änderte auch die Auszeit nichts mehr. Illtal drückte immer mehr auf die Tube und ließ den
Gästen kaum noch Luft zum atmen. Niklas Kiefer gelang nach 49 Spielminuten die 10 Tore
Führung für die Hausherren. (27:17, 49.)
Die Halle bebte und sogar die Bürgermeister/In der Gemeinden Eppelborn und Illingen rissen
bei jedem Illtaler Torerfolg die Arme in die Höhe. Drei Minuten vor dem Abpfiff erhoben sich
die Illtaler Fans und klatschten ihren Helden respektvoll Applaus. Am Ende hieß es 33:22 für
die Zebras.
In der proWin Pressekonferenz im Anschluss präsentierte sich ein sehr zufriedener HFI Coach
Steffen Ecker. Er lobte die Mannschaftsleistung wenngleich einzelne Spieler eine mehr als
überzeugende Leistung abgerufen hatten. VTZ Trainer Mirko Schwarz gratulierte zum
verdienten Sieg und bemängelte vor allem die unterirdische zweite Halbzeit seiner
Mannschaft. Für die gute Stimmung in der Halle verteilte er die Höchstpunktzahl. Die Illtaler
Fans dankten mit Applaus.

Mannschaftsaufstellung: Daniel Altmeyer(2), Philipp Daume(1), Leonard Frisch, Sven Guthörl, Sebastian Hoffmann(3), Sven Malte Hoffmann(7/3), Christoph Holz(9), Niklas Kiefer(6), Michael Lehnert(1), Marvin Mebus(2), Pascal Meisberger, Philipp Michel, Daniel Schlingmann, Oliver Zeitz(2)

Die Mannschaftsaufstellung wird präsentiert von

\"prowin



  • Bericht HF Illtal vs. VTZ Saarpfalz<br>Quelle: Rheinpfalz vom 11.11.2014
    11.11.2014
    Bericht HF Illtal vs. VTZ Saarpfalz
    Quelle: Rheinpfalz vom 11.11.2014
  • Bericht HF Illtal vs. VTZ Saarpfalz<br>Quelle: Pfälzischer Merkur vom 10.11.2014
    10.11.2014
    Bericht HF Illtal vs. VTZ Saarpfalz
    Quelle: Pfälzischer Merkur vom 10.11.2014

    Zum Aufruf bitte Vorschaubild anklicken


    Zurück zur Übersicht


    Info

    HF Illtal 1Ergebnisse
    HF Illtal 1Spielplan

    Statistik
    HF Illtal 1

    Saison 2014/2015

    Spiele: 30
    Siege: 22
    Unentschieden:1
    Niederlagen: 7
    Punkte: 45
    Punkte/Spiel:1.50
    Tore:856 : 750

    Heimbilanz

    Spiele: 15
    Siege: 13
    Unentschieden:1
    Niederlagen: 1
    Punkte: 27
    Punkte/Spiel:1.80
    Tore:449 : 365

    Auswärtsbilanz

    Spiele: 15
    Siege: 9
    Unentschieden:0
    Niederlagen: 6
    Punkte: 18
    Punkte/Spiel:1.20
    Tore:407 : 385