12.04.2015, Spielbericht

vs.

Die Pressekonferenz zum Spiel wird präsentiert von


HF Illtal 1-TSG Haßloch 27:31 (14:15)


Topnews:

Restlos ausverkaufte Hellberghalle und ein Top Spiel, dass seinem Namen absolut gerecht
wurde. Die Illtaler Zebras hatten den Tabellenführer aus Haßloch zu Gast und diesen
Handballleckerbissen wollten sich über 750 Zuschauer nicht entgehen lassen.

Die Vorzeichen standen für die Zebras denkbar schlecht. Viele verletzungsbedingte Ausfälle
musste HFI Trainer Steffen Ecker unter der Woche kompensieren. Zuletzt fiel sogar
Abwehrchef Michael Lehnert aus. Er zog sich im Nachholspiel gegen Nieder Olm einen
Kreuzbandriss zu. Die Favoritenrolle lag trotz Heimspielrecht klar bei den Gästen und die
taten es sich in den Anfangsminuten schwer. Die Zebras begannen couragiert und konnten in
der fünften Minute durch Oli Zeitz mit 4:2 in Führung gehen. Der Ausgleich gelang den
Pfälzern in der neunten Minute zum 5:5. Schon sehr früh entwickelte sich ein klasse
Handballspiel. Das war auch auf den Rängen zu spüren. Beide Fanblocks unterstützen ihre
Mannschaft lautstark. Nach dem 7:7 (15.) wurden die Gäste immer stärker. Bis auf 11:8
konnte sich die Mannschaft von TSG Coach Ralf Schmitt absetzen. Die Zebras blieben aber am
Ball und kamen fünf Minuten vor der Pause durch Christoph Holz zum 12:12 Ausgleich. Zur
Halbzeit lagen die TSG knapp mit 15:14 in Front.
Nach der Pause glichen die Zebras erneut aus. Daniel Altmeyer markierte das 15:15 und es
war wieder alles offen. Eine deutliche Schwächung traf das Team von Steffen Ecker dann in der
40. Spielminute. Marvin Mebus sah wegen Foulspiel die rote Karte der sehr gut leitenden
Schiedsrichter. Bitter für die Zebras, denn zu diesem Zeitpunkt mussten sie schon eine
Zeitstrafe absitzen. Haßloch nutzte die doppelte Überzahl um auf 18:16 zu erhöhen. Die
Hausherren ließen die Köpfe aber nicht hängen und konnten durch drei Treffer in Folge
wieder den Ausgleich erzielen. Nach 48 gespielten Minuten stand es nun 22:22
unentschieden. In beiden Lagern merkte man die Anspannung deutlich. Ein vergebender
Tempogegenstoß verhinderte die Illtaler Führung. Im Gegenzug kam die TSG zur 23:22
Führung. Es folgte die Auszeit der Zebras. HFI Trainer Ecker merkte dass die Kräfte seiner
Zebras so langsam schwanden. Vor allem der Mittelblock in der Abwehr hatte erstaunliches
geleistet und kam an die Grenze der Belastbarkeit. Die 60 Sekunden Verschnaufpause sollten
aber nicht reichen. Der Tabellenführer hatte mehr Potential auf der Bank und das machte sich
in den Schlussminuten klar bemerkbar. Mit 28:24 führten die Pfälzer bei verbleibenden fünf
Spielminuten. Illtal versuchte noch einmal alles, konnte den vier Tore Rückstand aber nicht
mehr verkürzen.

Am Ende unterlagen die Zebras dem Tabellenführer mit 31:27 in einer hochklassigen Oberliga
Partie. Beide Trainer waren in der anschließenden proWin Pressekonferenz mit den
Leistungen ihrer Teams mehr als zufrieden. Aber auch die Stimmung in der Halle war wohl das
beste was man in der Oberliga erleben kann. Pressekonferenz Moderator Kurt Schiffler
brachte es letztendlich auf den Punkt. „Wer im Illtal gewinnt, der hat auch die Meisterschaft
verdient“

Mannschaftsaufstellung: Daniel Altmeyer(4), Philipp Daume(1), Leonard Frisch(1), Sven Guthörl, Sebastian Hoffmann(2), Sven Malte Hoffmann(3), Christoph Holz(10), Niklas Kiefer, Marvin Mebus(1), Pascal Meisberger, Philipp Michel(4), Daniel Schlingmann, Oliver Zeitz(1)

Die Mannschaftsaufstellung wird präsentiert von

\"prowin



  • Bericht HF Illtal vs. TSG Haßloch<br>Quelle: SZ vom 14.04.2015
    14.04.2015
    Bericht HF Illtal vs. TSG Haßloch
    Quelle: SZ vom 14.04.2015
  • Vorbericht HF Illtal vs. TSG Haßloch<br>Quelle: SZ vom 11.04.2015
    11.04.2015
    Vorbericht HF Illtal vs. TSG Haßloch
    Quelle: SZ vom 11.04.2015

    Zum Aufruf bitte Vorschaubild anklicken




    •  
    •  
    •  

    Zum Aufruf der Fotostrecke bitte Bild anklicken


    Zurück zur Übersicht


    Info

    HF Illtal 1Ergebnisse
    HF Illtal 1Spielplan

    Statistik
    HF Illtal 1

    Saison 2014/2015

    Spiele: 30
    Siege: 22
    Unentschieden:1
    Niederlagen: 7
    Punkte: 45
    Punkte/Spiel:1.50
    Tore:856 : 750

    Heimbilanz

    Spiele: 15
    Siege: 13
    Unentschieden:1
    Niederlagen: 1
    Punkte: 27
    Punkte/Spiel:1.80
    Tore:449 : 365

    Auswärtsbilanz

    Spiele: 15
    Siege: 9
    Unentschieden:0
    Niederlagen: 6
    Punkte: 18
    Punkte/Spiel:1.20
    Tore:407 : 385