22.11.2014, Spielbericht

HSG Ottweiler/Steinbach-HF Illtal 2 21:19 (11:12)


Eine spannende Partie mit viel Stimmung von den Rängen wurde am Samstag in Ottweiler gezeigt. Nach 60 Minuten verließen die Gastgeber als glückliche Gewinner das Parkett, obgleich für die Zebras der Sieg mehr als in der Luft lag. Mit hoher Motivation reiste die 2. Welle nach Ottweiler mit dem festen Willen, die Punkte hier zu entführen. Zwar ohne etatmäßigen RL, aber dafür mit Unterstützung durch Philipp Michel und Jonas Guther, liefen sich 15 Zebras warm und wir fanden auch gut in die Partie. 0:2 Illtal nach 4 Minuten und da zeigte sich bereits, dass es heute eine magere Torausbeute geben kann. Beide Abwehrreihen standen gut und ließen nur wenige Möglichkeiten zu. Und so entwicklete sich in der ersten Halbzeit auch ein Spiel auf Augenhöhe, bei dem sich keine Mannschaft einen nennenswerten Vorteile erspielen konnte. Angetrieben von enthusiastischen Trommlern aus beiden Fanlagern versuchten die Akteure auf dem Feld gegen den Lärm von den Rängen anzukämpfen - super Stimmung und bis dahin auch ein gutes Verbandsliagspiel, das von den erfahrenen Schiedsrichtern Hinkelmann-Lauterbach geleitet wurde. Spielfilm HZ 1: 0:2, 2:2, 3:5, 5:5, 7:5, 8:8, 10:10, 11:12(HZ). Nach der Pause konnten die Gastgeber zunächst ausgleichen, aber nun schlug die Stunde der Zebras. In der Phase von der 35. bis zur 45. Minute war die Leidenschaft der Zebras stärker und aus einer sicheren Abwehr erzielten wir 4 Feldtore (dummerweise waren das aber alle Feldtore in HZ 2). Dennoch, wir können uns auf 14:18 ein bisschen absetzen und promzt folgt die Auszeit von Coach Kai Schumann. Die Auszeit machte uns mehr Kopfzerbrechen als sie uns nütze, ein Bruch entstand im Spiel der Zebras. Zwar bleiben wir hinten einigermaßen stabil, aber im Angriff sollte nun nichts mehr, aber rein garnichts mehr funktionieren. Ein einziges mageres Törchen vom 7-Meterpunkt war die einzig zählbare Ausbeute bis zur Schlusssirene und die letzten 15 Minuten nutze Ottweiler um sich Tor für Tor heran zu arbeiten. 5 Minuten vor Ende die Auszeit der Zebras. Alles noch offen, ausgeglichener Spielstand. Mit zwei Kreisläufern versuchen wir den Abschluss so nahe wie möglich am Tor, weil unser Rückraum gut abgeschirmt war. In diese Phase bleiben wir vom Kreis ebenso glücklos wie von Außen und dann vergeben wir auch noch einen 7-Meter Strafwurf in der 58. Minute beim Spielstand von 20:19. Zwar vereiteln wir im direkten Angriff nochmal einen Gegentreffer aber den nun folgenden Tempogegenstoß bekommen wir freistehend wieder nicht in den Maschen unter, was uns letztendlich den Rest geben sollte. Ottweiler gelingt in der letzten Minute ein 2 Torevorsprung und die verbleibenden Sekunden sind nur noch frustriertes Ballgeschiebe und hängende Köpfte aus Illtaler Sicht.
Nun gilt es erstmal die Wunden der bitteren Niederlage zu lecken und in der Trainingswoche schnell den Fokus auf die kommende Begegnung gegen Spiesen/Elversberg zu lenken.
Am Ende dann aber doch noch der Hinweis auf die Nebenkriegsschauplätze der Begegnung. Ottweiler hatte uns zu Beginn der Saison um Verlegung der Begegnung auf diesen Termin gebeten, da einige Spieler nicht zur Verfügung standen. Als faire Sportsmänner stimmten wir der Verlegung zu. Leider sah sich Ottweiler dann aber nicht in der Lage, die Partie um eine Stunde vorzuverlegen, worum wir im Laufe der Woche gebeten hatten (ohne etatmäßigen RL). Fair Play geht aus meinen Augen anders!!! Wir werden künftig sehr genau überlegen, ob wir Spielverlegungen zustimmen... nach den Erfahrungen mit Ottweiler und St. Ingbert müssen wir scheinbar einen anderen Kurs fahren ... Schade eigentlich!

Mannschaftsaufstellung: Erik Brill, Philipp Geiss(2), Nils Gross, Felix Götzinger, Kevin Hinsberger, Jan Hippchen, Konstantin Menzer(4), Nico Pulch, Jonas Schiffler(6/5), Markus Plunzz Weber, Kevin Weiskircher, Patrick Zeitz(1)

Die Mannschaftsaufstellung wird präsentiert von

\"prowin

Zurück zur Übersicht


Info

HF Illtal 2Ergebnisse
HF Illtal 2Spielplan

Statistik
HF Illtal 2

Saison 2014/2015

Spiele: 20
Siege: 7
Unentschieden:2
Niederlagen: 11
Punkte: 16
Punkte/Spiel:0.80
Tore:572 : 553

Heimbilanz

Spiele: 10
Siege: 5
Unentschieden:1
Niederlagen: 4
Punkte: 11
Punkte/Spiel:1.10
Tore:317 : 272

Auswärtsbilanz

Spiele: 10
Siege: 2
Unentschieden:1
Niederlagen: 7
Punkte: 5
Punkte/Spiel:0.50
Tore:255 : 281