24.01.2015, Spielbericht

HF Illtal 2-TV Kirkel II 32:26 (17:14)


Jugend forscht, besiegt Kirkel und startet mit einem doppelten Punktgewinn in die Rückrunde der Verbandsliga Saar!
Dass sich Patrick Zeitz mit seinen jugendlichen 24 Lenzen als Oldi auf der Platte sieht, das gab's dann auch schon lange nicht im Illtal. Aber die Trainingswoche mit Kranken, Verletzten und Schichtarbeitern beeinflussten die Aufstellung zum Start in die Rückrunde entsprechend. Anfangsformation: Hinsberger (21), Groß (19), Dörr (18), Hippchen (20), Götzinger (18), Pulch (21) und eben der "Oldi" Zeitz (24) ergibt ein Durchschnitsalter von 20,14 Jahren! Mit entsprechender Motivation durch den Trainer gingen die Jungs in die Partie und hatten dabei sowohl den Punktverlust vom Hinspiel als auch die eher durchwachsene Partie gegen Spiesen/Elversberg im Hinterkopf. Das Spiel blieb in HZ 1 bis zur 25 Minuten vom Ergebnis her ausgeglichen, auch wenn die Zebras gefühlt viel besser waren als Kirkel. Allerdings vergaben wir duzendfach gute Tormöglichkeiten und waren zum Anfang einfach auch Glücklos in der Abwehr. Dass die Torausbeute besser geht, das wissen die jungen Zebras selbst und mit zunehmender Spielpraxis wird bestimmt auch wieder die Sicherheit und Zuverlässigkeit zurück kehren. Während unser linker Rückraum heute gut abgeschirmt wurde, erledigte dafür unser rechter Rückraum in Person von Felix Götzinger den Part des Rückraumschützen mit Bravour. Hinten wurden die guten Abwehraktionen von Nils Groß mit der Einwechselung von Torwart-Routinier Markus "Plunzz" Weber nun mit entsprechendem Rückhalt belohnt und die Zebras konnten sich zur Halbzeit ein kleines Polster von 3 Toren Vorsprung erarbeiten. Die Mannschaft und die Zuschauer hatten glaube ich den Eindruck, hier brennt heute nichts an. Vor allem nach dem guten Start in HZ 2 wurde dieser Eindruck bis zum Spielstand von 23:16 deutlich untermauert. Irgendwie war sich die Truppe jetzt vielleicht ein wenig zu sicher und lies Kirkel binnen kurzer Zeit auf 23:21 heran kommen, was natürlich die Auszeit von Trainer Pohara provozierte. Nochmal Konzentration, geduldiger die Angriffe vortragen, Chance suchen und sicher abschließen - das war die Ansage für den Angriff und in der Abwehr mehr den Ball wollen, schnellere Beine, Anspiele zum Kreis verhindern und bei Balleroberung schnell nach vorne spielen. Aufgabe verstanden und umgesetzt! So kurz kann man das beschreiben und so war dann auch der Wille des Gegners beim Spielstand von 27:21 gebrochen. Die verbleibende Zeit kontrollierte Illtal Ball, Gegner und die Führung, die zum Ende durchaus höher hätte ausfallen können. Aber das spielt eh keine Rolle, Hauptsache ein ordentliches Spiel abgeliefert und das ganz nebenbei ohne drei Stammspieler (Menzer, Schiffler und Geiss), was dem Sieg vielleicht dann doch noch eine besondere Note verleiht. Glückwunsch den Jungspunden, wobei die Einwechslung der "wirklich Alten" Plunzz (37), Brill (33), Weiskircher (25) und Michel (21) das Durchschnittsalter auf sage und schreibe 23,36 Jahre hat steigen lassen...

Mannschaftsaufstellung: Erik Brill(2), Moritz Dörr(2), Nils Gross(2), Felix Götzinger(8/2), Kevin Hinsberger, Jan Hippchen(4), Nico Pulch, Markus Plunzz Weber, Kevin Weiskircher(2), Patrick Zeitz(6/3)

Die Mannschaftsaufstellung wird präsentiert von

\"prowin

Zurück zur Übersicht


Info

HF Illtal 2Ergebnisse
HF Illtal 2Spielplan

Statistik
HF Illtal 2

Saison 2014/2015

Spiele: 20
Siege: 7
Unentschieden:2
Niederlagen: 11
Punkte: 16
Punkte/Spiel:0.80
Tore:572 : 553

Heimbilanz

Spiele: 10
Siege: 5
Unentschieden:1
Niederlagen: 4
Punkte: 11
Punkte/Spiel:1.10
Tore:317 : 272

Auswärtsbilanz

Spiele: 10
Siege: 2
Unentschieden:1
Niederlagen: 7
Punkte: 5
Punkte/Spiel:0.50
Tore:255 : 281