18.10.2014, Spielbericht

A1 SG Illtal-Dudweiler-Fischb.-TV Birkenfeld/Nohfelden 34:30 (16:17)


Topnews:

Ein spannendes Handballspiel auf ordentlichem Niveau zeigten die beiden
Mannschaften in der gut besuchten Hellberghalle Eppelborn.
Die Vorzeichen liessen eine enge Partie erwarten, waren doch beide Team noch ohne
Verlustpunkte in der Saarlandliga. Illtal mit dem Handicap des immer noch verletzt
fehlenden Felix Götzinger, aber die restliche Truppe war fit und hoch konzentriert. Und
so startete die Partie mit grossem Respekt, den Jung-Zebras war klar, dass heute eine
100%-Leistung von allen abverlangt wird. Der Anfang etwas konfus, zwar erobern wir
Bälle in der Abwehr, sind aber nach vorne zu hektisch und vergeben die ersten
Torchancen. Die Gäste machen es zum Glück auch nicht viel besser und so können wir
eine kleinen Vorsprung von 4:1 erspielen. Nun kommt Birkenfeld besser ins Spiel und
erzielt clever seine Tore, zunächst zum Ausgleich bei 6:6 und später gar zu einem 3
Tore-Vorsprung bei 8:11 gegen uns. Auszeit Illtal und Plunzz rüttelt seine Jungs wieder
wach. Nicht zu viel denken, einfach machen und kämpfen und die inzwischen
durchschaubaren Aktionen der Gäste unterbinden. Wir müssen den Sieg mehr wollen
als die Gäste, das wird der Schlüssel zum Erfolg. Gesagt getan, die Jungs kämpfen
sich durch eine geschlossenen Mannschaftsleistung zurück ins Spiel, Ausgleich bei
14:14 und zur Halbzeit mit einem Treffer hinten 16:17, alles ist offen.
Die Ansprache in der Kabine nüchtern, zielorientiert und konzentriert, raus auf die Platte
und den zahlreichen Zuschauern zeigen, wozu die Zebras in der Lage sind. Die Partie
blieb nun lange auf des Messers Schneide, jeder wollte hier als Sieger vom Platz. Bis
zur 50. Minute war dann auch nie eine Mannschaft mit mehr als einem Treffer in
Führung. Inzwischen erzielen wir von allen Positionen unsere Tore, eine Stärke in
dieser Truppe, die sie dann auch so schwer berechenbar macht. Auch Vossi trifft nun
mit den wichtigen Dingern und besiegt damit sein Wurfpech aus HZ 1 selber - nicht so
viel denken, einfach machen 😜.... Geht doch! Jupp beeindruckt mit guter Abwehr, zieht
damit dem starken Linksaussen aus Birkenfeld den Zahn und vorne gehts heute mit
Hüfties und den gefürchteten Würfen von rechts zum Torerfolg. Jungi verschafft sich mit
guten Aktionen Respekt und trägt mit 7 Treffern zum Erfolg bei. Basti und Yannis
bringen sich ebenfalls gut ein und werden von zwei Zeitstrafen erwischt, die nicht jeder
in der Halle so gesehen hat. Nach 52 Minuten kommen wir seit langem wieder mit zwei
Treffern in Front und prompt legt der Gästecoach die grüne Karte. Wir stehen nun etwas
offensiver in der Abwehr, was Birkenfeld irritiert, aber noch nicht zur Entscheidung
beiträgt. 30:27 - hört sich gut an, aber zwei Gegentore in Folge und Plunzz hat den
grünen Karton schon in der Hand..... "Lass sie spielen, heute können die das alleine"
und der ersehnte Treffer zum 31:29 gelingt. Hinten direkt wieder eine Balleroberung und
der anschliessende Treffer zum 32:29 brachte die Entscheidung. Die letzten 2 Minuten
liessen wir uns das Spiel nicht mehr aus der Hand nehmen und besiegten die starken
Birkenfelder am Ende verdient mit 34:30. Es war das befürchtet enge Spiel, das die
Jungs mit einer guten kämpferischen Einstellung zu ihren Gunsten entschieden haben.
Danke auch an die zahlreichen Fans, die bestimmt auch nochmal einen gewissen Kick
zumErfolg beigetragen haben.
Kommendes Wochenende sind wir spielfrei und dann gehts nach Homburg zum TV. Die
sind bis dato auch verlustpunktfrei und auch dort wollen wir eine saubere Weste
behalten - eine anspruchsvolle Aufgabe, die auch wieder nur mit 100 %
Kampfbereitschaft zu erreichen ist....
Unseren A-Jugendakteuren wünsche ich schöne Ferien für die Schüler, einen guten
Semesterstart für die Studenten und eine erfolgreiche Arbeitswoche für die Azubis...


Mannschaftsaufstellung: Manuel Cwick, Moritz Dörr, Yannik Jungblut, Bastian Liedtke, Lukas Liedtke, Angelo LoGiudice, Nils Schneider, Maurice Schulz, Florian Stumpf, Yannis Thiel, Timo Voss

Die Mannschaftsaufstellung wird präsentiert von

\"Allianz



  •  
  •  
  •  

Zum Aufruf der Fotostrecke bitte Bild anklicken


Zurück zur Übersicht


Info

A-JugendErgebnisse
A-JugendSpielplan

Statistik
A-Jugend

Saison 2014/2015

Spiele: 18
Siege: 17
Unentschieden:0
Niederlagen: 1
Punkte: 34
Punkte/Spiel:1.89
Tore:572 : 375

Heimbilanz

Spiele: 9
Siege: 9
Unentschieden:0
Niederlagen: 0
Punkte: 18
Punkte/Spiel:2.00
Tore:306 : 194

Auswärtsbilanz

Spiele: 9
Siege: 8
Unentschieden:0
Niederlagen: 1
Punkte: 16
Punkte/Spiel:1.78
Tore:266 : 181