25.01.2015, Spielbericht

vs.

HG Saarlouis II-A1 SG Illtal-Dudweiler-Fischb. 12:30 (5:15)


Eine Pflichtaufgabe erfüllt, mehr müsste man zu dem Spiel eigentlich nicht berichten...
Mit hoher Konzentration wollten wir in Saarlouis auftreten. Wenig Fehler fabrizieren, schnelles Spiel vortragen und konzentriert in der Abwehr arbeiten. Vorweg schicken kann man wieder die hervorragende und fehlerfreie Leistung unseres Keepers Manuel Cwick, der erneut Man of de Match war. Die übrigen Akteure auf Illtaler Seite spulten ihren Stiefel herunter, obgleich man mit der Wurfquote alles andere als Zufrieden sein konnte. Unsere Rückraumhünen haben gefühlt 25 mal am Tor vorbei gesemmelt... Unfassbar, das müssen wir schnell wieder abstellen. Dennoch muss man resümieren, dass die Gastgeber nie eine Chance gegen uns hatten. Leider quittierten einzelne Spieler der HGS diese Unterlegenheit mit frühen Frustfouls, die auch zu Recht von der jungen Schiedsrichterin geahndet wurden. Nach 20 Minuten wäre eigentlich die erste Rote Karte fällig gewesen, aber man lies Gnade vor Recht ergehen und hoffte auf Reaktionen seitens der HGS Bank. Diese Reaktionen folgten dann auch, aber genau in die verkehrte Richtung, denn nun brachte die HGS-Bank zusätzlich soviel Unruhe in das Spiel, dass selbiges kurz vor dem Abbruch stand. Mit Sonderapplaus für die Schiedsrichterin zollten ALLE Zuschauer der Spielleiterin den gebührenden Respekt und mahnte damit ohne Worte gegenüber dem HGS Team an, über das eigene Verhalten nachzudenken. Die Halbzeitpause wurde dann auch von alle Verantwortlichen genutzt, um wieder Ruhe in die Halle zu bringen und das doch einseitige Spiel ordentlich zu Ende zu bringen. Schlussendlich gelang das auch und es ergab sich für die 2. HZ eine lockere Trainingseinheit mit klaren Vorteilen auf Illtaler Seite. Ein oder zwei ruppige Aktionen heizten die Gemüter noch mal kurz auf, aber am Ende war der Frust Einzelner schnell vergangen und die Punkte verteilt.
Gut, dass der HGS Trainer sein Fehlverhalten nach dem Spiel einsah und entsprechend reagierte, schade allerdings, dass es überhaupt soweit kommen musste. Ausdrückliches und wiederholtes Lob an die Schiedsrichterin, die auch in der schwierigen Phase des Spiels eine gute Leistung ablieferte.

Mannschaftsaufstellung: Manuel Cwick, Moritz Dörr, Felix Götzinger, Bastian Liedtke, Lukas Liedtke, Angelo LoGiudice, Nils Schneider, Maurice Schulz, Florian Stumpf, Timo Voss

Die Mannschaftsaufstellung wird präsentiert von

\"Allianz

Zurück zur Übersicht


Info

A-JugendErgebnisse
A-JugendSpielplan

Statistik
A-Jugend

Saison 2014/2015

Spiele: 18
Siege: 17
Unentschieden:0
Niederlagen: 1
Punkte: 34
Punkte/Spiel:1.89
Tore:572 : 375

Heimbilanz

Spiele: 9
Siege: 9
Unentschieden:0
Niederlagen: 0
Punkte: 18
Punkte/Spiel:2.00
Tore:306 : 194

Auswärtsbilanz

Spiele: 9
Siege: 8
Unentschieden:0
Niederlagen: 1
Punkte: 16
Punkte/Spiel:1.78
Tore:266 : 181