26.10.2014, Spielbericht

vs.

B1-Jugend-HSG DJK Nordsaar 42:24 (20:13)


Topnews:

Zum Lokalderby hatten wir heute die HSG DJK Nordsaar zu Gast, die in der laufenden Runde bisher nur einen Punkt auf der Habenseite zu verbuchen hat. Während der Woche hatten die Jungs gemeinsam mit Spielern aus der A-Jugend noch eine Extraschicht bei der Karateabteilung des TV Heiligenwald eingelegt, die uns zeigte wo wir vor allem im Koordinationsbereich noch arbeiten können. Mit viel Spaß hatte sich der dortige Trainer Manfred Schlicher, der auch für den Landesverband der Karatekas zuständig ist um unsere Jungs gekümmert. Unter den Trainingspartnern fand sich auch eine Deutsche Meisterin so konnten wir mal zeigen wie wir mit ungewohnten Übungen so zu recht kommen... Ein Dankeschön auch für die Vermittlung an Michele LG.
Zurück zum Handball: Bereits zum 2. (!) Mal in der noch recht jungen Saison kam kein Schiedsrichter des Verbandes, lediglich der Schiedsrichterbeobachter war in der Halle, der wollte jedoch das Spiel nicht leiten. Wir einigten uns mit Nordsaar und so musste mal wieder Dirk einspringen, der auch die gegnerischen Jungs gut kennt und so waren auch hier die Anfangsprobleme gelöst.
Wir kommen – wie so oft – schlecht ins Spiel, langsam in der Abwehr und vorne entweder leicht- oder eigensinnig und die HSG Nordsaar hat sich doch einiges vorgenommen, die ließen sich nicht von der Tabelle ablenken und so waren es die Gäste, die nach 7 Minuten mit 3:5 in Führung lagen. Hoffi raufte sich die Haare und versuchte von der Seitenlinie seine Männer auf Kurs zu bekommen. Und das klappt dann auch -seine Zebras sind inzwischen in der Lage sich mal auf so einem Zwischentief zu spielen und drehen das Ganze recht schnell. Druck auf die Abwehr der Nordsaarländer und schon heißt der nächste Zwischenstand 14:7, na geht doch! Den 7 Tore Vorsprung nehmen wir dann auch mit in die Halbzeit, Hoffis Fazit vorne ok aber die Abwehr ….
Die 2.Hälfte beginnt auch wieder zögerlich, wir lassen nach wie vor zu viel über die Halbpositionen zu, während wir im Angriff oft zu hektisch agieren. Eine Umstellung in der Abwehr führt allerdings jetzt immer wieder zu Ballgewinnen, die die Jungzebras auch in Tempogegenstoßtore umsetzen können. Das Spiel wird endlich schneller, und heute schaffen die Jungs auch die 40er Marke. Der Gegner bricht nun auch konditionell ein und wir nutzen das heute aus und bauen über 25:16, 30:20, 36:21 die Führung auf ein 42:24 zum Ende hin aus.
Nächste Woche geht’s dann nach Niederwürzbach, da werden wir vor allem in der Abwehr uns richtig ins Zeug legen müssen um die Punkte mit nach Hause zu bringen.


Mannschaftsaufstellung: Marius Becker, Fynn David, Yannik Jungblut, Bastian Liedtke, Cedric Meiser, Till Pankuweit, Jannik Reiter, Dennis Schmolke, Timo Spaniol, Yannis Thiel, Johannes Zeyer

Die Mannschaftsaufstellung wird präsentiert von

\"Krämer



  •  
  •  
  •  

Zum Aufruf der Fotostrecke bitte Bild anklicken


Zurück zur Übersicht


Info

B1-JugendErgebnisse
B1-JugendSpielplan

Statistik
B1-Jugend

Saison 2014/2015

Spiele: 22
Siege: 17
Unentschieden:2
Niederlagen: 3
Punkte: 36
Punkte/Spiel:1.64
Tore:740 : 566

Heimbilanz

Spiele: 11
Siege: 8
Unentschieden:1
Niederlagen: 2
Punkte: 17
Punkte/Spiel:1.55
Tore:383 : 274

Auswärtsbilanz

Spiele: 11
Siege: 9
Unentschieden:1
Niederlagen: 1
Punkte: 19
Punkte/Spiel:1.73
Tore:357 : 292