20.12.2014, Spielbericht

E-Jugend-TV St. Wendel 4:16 (2:7)


Im letzten Saisonspiel traten unsere Zebras gegen das Team aus St. Wendel an. Dass
St. Wendel stark ist, merkte man schon nach 18 Sekunden als das 0:1 und nach zwei
Minuten das 0:2 fiel. Unsere Spieler versuchten immer wieder zum gegnerischen Tor zu
gelangen, aber die St. Wendler Abwehr stand sicher und machte die Räume zu. Nach 4
Minuten dann dennoch das 1:2 und nach 5 Minuten „Hurra“ das 2:2. Immer wieder
gelang es aber den Gästen geschickt zu kontern und nur der Rückhalt im Tor
verhinderte die Führung der gegnerischen Mannschaft. Nach 8 Minuten dann das 2:3,
nach 10 Minuten das 2:4 mit einer anschließenden Auszeit. Das Trainerteam versuchte
unsere Junghandballer auf ihre Lücken in der Defensive hinzuweisen, was diese auch
bis zur 16 Minute besser beachteten als dann doch das 2:5 fiel. In der 17 und 18 Minute
erhöhte St. Wendel zum 2:7, was auch der Pausenstand war. Direkt nach der Pause
konterten die Gäste immer wieder geschickt und nutzten die Lücken in unserer Abwehr,
so dass es nach 28 Minuten bereits 2:11 stand. St. Wendel nutzte dann mehrere
Tempogegenstöße zum 2:13 bis in die 30. Minute, erneut eine Auszeit. Immer wieder
konnten die Kids aus St. Wendel Tempogegenstoße starten und nur unser Torwart
vereitelte viele Angriffe. Bis zur 32. Minute dennoch das 2:15. Dass unsere Zebras den
Kopf niemals hängen lassen merkte man in der Schlussphase als noch zwei Treffer
gelangen. Dennoch endete das Spiel mit 4:16 gegen eine deutlich stärkere Mannschaft
aus St. Wendel mit einigen tollen Einzelspielern, welchen das Ergebnis zu verdanken
war. Unsere Zebras haben dennoch gut gekämpft und viele gute Passspiele und
Spielzüge gezeigt. Das Spiel verlief fair auf beiden Seiten und man hätte unserem Team
einfach noch ein paar Tore mehr gegönnt, ein paar tolle Torchancen waren schließlich
da. Liebe Zebras bleibt bitte weiter am Ball und trainiert fleißig, damit die noch
kommenden Spiele wieder gewonnen werden. Hoffentlich bleiben alle bisherigen Kinder
unserem Team erhalten, denn ohne unsere anderen Mädels, auf die wir in der
Rückrunde nicht mehr zurückgreifen können, fehlt die Kraft alle Spiele bis zum Ende mit
voller Leistung durchzuspielen. Wir danken Euch für eine tolle Vorrunde mit schönen
Spielen, macht bitte weiter so.


Mannschaftsaufstellung: Pascal Becker, Henning Bethscheider, Benedikt Haller, Sadik Khiar, Stefan Lermen, Lukas Paul, Ben Teschner, Niklas Thiel, Merle Wannemacher, Anna Lena Winkler

Die Mannschaftsaufstellung wird präsentiert von

\"prowin

Zurück zur Übersicht


Info

E-JugendErgebnisse
E-JugendSpielplan

Statistik
E-Jugend

Saison 2014/2015

Spiele: 16
Siege: 3
Unentschieden:2
Niederlagen: 11
Punkte: 8
Punkte/Spiel:0.50
Tore:155 : 227

Heimbilanz

Spiele: 9
Siege: 2
Unentschieden:2
Niederlagen: 5
Punkte: 6
Punkte/Spiel:0.67
Tore:84 : 124

Auswärtsbilanz

Spiele: 7
Siege: 1
Unentschieden:0
Niederlagen: 6
Punkte: 2
Punkte/Spiel:0.29
Tore:71 : 103