24.01.2015, Spielbericht

D-Jugend-HWE Erbach/Waldmohr 23:16 (10:10)


Endlich! Die sechswöchige Winterpause, die der Handball-Verband Saar der D-Jugend verordnet hat, ist vorbei. Die Ergebnisse der Hinrunde wurden landesweit ausgewertet und die Staffeln nach erzielten Punkten neu eingeteilt. Für die Jung-Zebras geht es nun in Staffel 2 in die Rückrunde.
Der Zufall und der Spielplan wollten es so, dass die Jungs im ersten Spiel die HWE Erbach/Waldmohr in der Hellberghalle zu Gast hatten. Die Vorrunde hatte mit einem Auswärtsspiel in Erbach begonnen. Dort mussten die Zebras sich seinerzeit knapp geschlagen geben. Dieses Mal sollte das Blatt gewendet werden. Paul musste leider gesundheitsbedingt passen und auch einige andere gingen angeschlagen in die Partie. Die Gäste traf es noch schlimmer. Sie konnten nur sieben Feldspieler und keinen Torwart aufbieten. Um es vorwegzunehmen, ihre Ersatztorleute machten ihre Sache sehr gut.
Die erste Halbzeit verlief absolut ausgeglichen. Die Führung wechselte hin und her und keine der Mannschaften konnte sich mit mehr als einem Tor Vorsprung absetzen. Dementsprechend ging es leistungsgerecht mit einem 10:10 in die Pause, wobei auf Illtaler Seite Torwart Leon Schäfer mit einigen Glanzparaden das Unentschieden rettete. Das Trainergespann Denis und Conny Caroli wirkte nicht wirklich zufrieden und muss wohl in der Halbzeitkabine die richtigen Worte gefunden haben. Die Abwehr stand nach dem Seitenwechsel sicherer, eroberte sich Ball um Ball und schnell ging es nach vorne. Auch wenn nicht alle Chancen konsequent genutzt wurden, die Zebras gingen mit 15:11 in Führung und sollten diese nicht mehr abgeben. Die Gäste gaben sich aber noch nicht geschlagen und verkürzten sechs Minuten vor dem Ende auf 17:15. Dann hatten sie ihre Körner verbraucht und die Zebras, die von ihren Wechselmöglichkeiten zahlreich Gebrauch gemacht hatten, legten einen fulminanten Schlussspurt hin. Hochverdient ging der Sieg in einer von beiden Seiten fair geführten Partie mit 23:16 ins Illtal.
So kann es weitergehen, gerne schon nächsten Sonntag in Püttlingen.

Mannschaftsaufstellung: Noah Caroli, Anton Dietz, Julian Lösch, Lukas Meyer, Tim Rein, Max Rothbrust, Jonathan Scherer, Julian Schmitt, Leon Schäfer, Leon Stumpf, Patrick Tonita, Juan Özgün

Die Mannschaftsaufstellung wird präsentiert von

\"prowin



  •  
  •  
  •  

Zum Aufruf der Fotostrecke bitte Bild anklicken


Zurück zur Übersicht


Info

D-JugendErgebnisse
D-JugendSpielplan

Statistik
D-Jugend

Saison 2014/2015

Spiele: 15
Siege: 9
Unentschieden:0
Niederlagen: 6
Punkte: 18
Punkte/Spiel:1.20
Tore:268 : 246

Heimbilanz

Spiele: 9
Siege: 5
Unentschieden:0
Niederlagen: 4
Punkte: 10
Punkte/Spiel:1.11
Tore:164 : 156

Auswärtsbilanz

Spiele: 6
Siege: 4
Unentschieden:0
Niederlagen: 2
Punkte: 8
Punkte/Spiel:1.33
Tore:104 : 90