27.01.2015, Spielbericht

vs.

A1 SG Illtal-Dudweiler-Fischb.-HSG Fraulautern/Überherrn 30:31 (11:13)


Einzug in die Endrunde des A-Jugend Bromelain-Pokals knapp verpasst, aber dem RPS-Ligisten gut die Stirn geboten.
Es war mehr drin, am späten Dienstagabend in der Sporthalle Uchtelfangen, aber am Ende setzten sich die Gäste der HSG Fraulautern/Überherrn/Völklingen knapp gegen die Zebras durch und ziehen damit in das Finalturnier des A-Jugendpokals ein. Unsere Jungs spielten unbekümmert auf, hatten gegen den höherklassigen Gegner nichts zu verlieren und man darf durchaus resümieren, dass beide Mannschaften auf Augenhöhe agierten. Unsere Abwehr war etwas zu löchrig, wir setzten dem guten Angriffsspiel der Gastgeber einfach zu wenig Gegenwehr entgegen. Viel zu oft und viel zu einfach wurden einzelne Spieler hinterlaufen und so ermöglichten wir einfache Gegentreffer, die auch ein noch so guter Keeper nur sehr selten parieren kann. Eingentlich bekamen wir die Abwehrprobleme nie wirklich in den Griff und versuchten dann in der letzten Viertelstunde eine sehr offene Deckung gegen zwei Hauptakteure, was wenigstens dazu führte, dass wir die Partie bis zum Ende spannend hielten. Mit unseren Angriffsformationen überraschten wir durchaus oft die Gästeabwehr und setzten schöne Schlusspunkte. Allerdings war wieder die schlechte Trefferquote mit ausschlaggebend, dass wir uns nie wirklich einen Vorteil erspielen konnten. Zu viele Fahrkarten trübten die teils sehenswerten Treffer unserer Jungszebras ein wenig, daran müssen wir unbedingt arbeiten... 35 Minuten blieb die Partie völlig offen - keine der Mannschaften konnte sich wesentlich absetzen, was wenigstens teilweise bei den Gästen auf der Bank für Unruhe sorgte. Dann folgten 10 schwache Zebraminuten, die Fraulautern eiskalt ausnutzte und auf 5 Treffer davon zog. Die Partie schien gelaufen zu sein, aber durch die Abwehrumstellung kämpften sich die Jungs wieder ran und erzielten etwa 3 Minuten vor Schluss den Anschlusstreffer. Zweimal erorberten wir nun in der Abwehr den Ball und hatten die Chance zum Ausgleich, aber beidemale wollte der Ball einfach nicht ins Netz des gegenerischen Tores - schade. Den letzten Angrifff der absolut fairen Handballpartie - beim Spielstand von 30:31 waren noch 25 Sekunden auf der Uhr - spielten die Gäste clever runter und ziehen mit dem knappen und glücklichen Sieg ins Pokalfinale ein. Glückwunsch nach Fraulautern und danke an die doch zahlreichen Fans, die den Weg am späten Dienstag in die Sporthalle fanden. Uns Handballern wünschen wir eine erfolgreiche Woche mit guten Ergebnissen in Qatar...

Mannschaftsaufstellung: Manuel Cwick, Moritz Dörr, Felix Götzinger, Yannik Jungblut, Bastian Liedtke, Lukas Liedtke, Angelo LoGiudice, Nils Schneider, Florian Stumpf, Yannis Thiel, Timo Voss

Die Mannschaftsaufstellung wird präsentiert von

\"Allianz

Zurück zur Übersicht


Info

A-JugendErgebnisse
A-JugendSpielplan

Statistik
A-Jugend

Saison 2014/2015

Spiele: 18
Siege: 17
Unentschieden:0
Niederlagen: 1
Punkte: 34
Punkte/Spiel:1.89
Tore:572 : 375

Heimbilanz

Spiele: 9
Siege: 9
Unentschieden:0
Niederlagen: 0
Punkte: 18
Punkte/Spiel:2.00
Tore:306 : 194

Auswärtsbilanz

Spiele: 9
Siege: 8
Unentschieden:0
Niederlagen: 1
Punkte: 16
Punkte/Spiel:1.78
Tore:266 : 181