19.09.2015, Spielbericht

VTZ Saarpfalz II-HF Illtal 2 27:39 (16:19)


Auswärtssieg in Zweibrücken und Grillfest im Illtal!
Mit dem zweiten Sieg im zweiten Spiel darf die Mannschaft um Trainer Frank "Hoffi" Hoffmann von einem gelungenen Saisonstart sprechen. Dass nun schon die Gegner - wie im Bericht der VTZ nachzulesen ist - uns zum Favoritenkreis zählen, ist vielleicht etwas verfrüht, sollte uns aber zunächst mal ziemlich egal sein. Im Spiel gegen die Rosenstädter taten wir uns zunächst unglaublich schwer. Bis zur 20 Minuten konnte sich keine Mannschaft absetzen und wir schafften es zu diesem Zeitpunkt noch nicht, unsere konditionelle Überlegenheit clever auszunutzen. Obgleich wir die ersten Treffer aus dem schnellen Spiel erzielten und mit Konstantin Menzer heute über weite Strecken des Spiels einen sicheren Torschützen sahen, erlaubten wir den Gastgebern das Spiel in der ersten Hälfte offen zu gestalten. Erst in den letzten 5 Minuten konnten wir uns mit drei Toren einen leichten Vorsprung erarbeiten und gingen schließlich mit 16:19 in die Pause. Hoffi muss die richtigen Worte gefunden haben, denn die jungen Zebras kamen mit einer Supereinstellung aus der Kabine und legten los wie die Feuerwehr. Mit einem 5:1-Lauf konnten sich der Zebra-Express jetzt schnell eine komfortable Führung rausspielen und legte damit den Grundstein für den nun ungefährdeten Sieg. In dieser Phase glänzte vor allem Jan Vogel mit variantenreichem Spiel und sicherem Abschluss und trug sich mit 5 Treffern in die Torschützenliste ein. Mit 39 Treffern darf man natürlich zufrieden sein. Die jungen Wilden haben sich wieder gut präsentiert, manche waren ein bisschen Glücklos, was aber kein Beinbruch ist und derzeit durch die gute mannschaftliche Geschlossenheit leicht kompensiert wird. Insofern ist die Truppe auf einem guten Weg und wir wollen alles daran setzen, auf der Erfolgsspur zu bleiben. Die vielleicht bemerkenswerteste Szene war das Aufeinandertreffen von 4 Kevins: Unser Feldspieler Kevin(1) kämpft um einen Abpraller der auf unser eigenes Tor zurollt. Unser Torwart Kevin(2) entscheidet sich, in das Geschehen einzugreifen und so kämpfen mit dem VT-Spieler, der auch Kevin(3) heißen muss, drei Kevin's um den Ball. Und als alle so um den Ball kämpften, schließlich auch alle auf dem Boden landeten, rollte der Ball - ich glaube der hieß auch Kevin(4) einfach weiter Richtung Tor... War auf jeden Fall lustig und führte zum Glück nicht zu einem Gegentor. Nach der Partie fanden sich die Jungs noch zu einem kleinen Grillfest ein, das den gelungenen Saisonstart treffend abrundete. Unser nächster Gegner ist der USC aus Saarbrücken, die am kommenden Sonntag um 17.30 Uhr in der Uchtelfanger Sporthalle gastieren. Für Fan-Unterstützung ist die Mannschaft dankbar und freut sich auf eine gute Kulisse...

Mannschaftsaufstellung: Manuel Cwick, Moritz Dörr(7), Nils Gross(5), Tim Groß(3), Kevin Hinsberger, Konstantin Menzer(11), Nico Pulch, Jonas Schiffler(4/3), Florian Stumpf(2), Jan Vogel(5), Timo Voss, Kevin Weiskircher(2), Patrick Zeitz

Die Mannschaftsaufstellung wird präsentiert von

\"prowin

Zurück zur Übersicht


Info

Statistik

Saison 2015/2016

Spiele: 20
Siege: 14
Unentschieden:2
Niederlagen: 4
Punkte: 30
Punkte/Spiel:1.50
Tore:655 : 545

Heimbilanz

Spiele: 10
Siege: 10
Unentschieden:0
Niederlagen: 0
Punkte: 20
Punkte/Spiel:2.00
Tore:337 : 250

Auswärtsbilanz

Spiele: 10
Siege: 4
Unentschieden:2
Niederlagen: 4
Punkte: 10
Punkte/Spiel:1.00
Tore:318 : 295