14.11.2015, Spielbericht

vs.

HF Illtal 2-HSG Fraulautern/Überherrn 39:23 (21:11)


Souveräner Auftritt von Hoffi's Truppe und brav von den Jungs, den 40. Treffer nicht gesetzt zu haben ;-)
Die Vorbereitung auf das Spiel war akribisch und konzentriert. Gute Trainingseinheiten während der beiden vorangegangenen Wochen und ein hellwacher Beginn in die Partie, die vor guter Kulisse in der Uchtelfanger Sporthalle ausgetragen wurde. Die jungen Zebras legten los wie die Feuerwehr, standen sicher in der Abwehr und überrannten die Gäste mit schnellem Umschaltspiel. Lohn der Mühen: Nach 7 Minuten schon eine 9:2 Führung und die frühe Auszeit des Gästetrainers. Unsererseits gab es nicht viel anzumerken, wir machen am besten so weiter und bleiben hinten energisch und vorne konzentriert. Die Gäste kamen nun ein bisschen besser in die Partie, obwohl sie uns nie wirklich gefährlich werden konnten. Klug vorgetragene Spielzüge auf Illtaler Seite führten immer wieder zu freien Torchancen, die heute bis auf wenige Ausnahmen sicher verwandelt wurden. Mit einer komfortablen Führung von 21:11 ging's in die Pause. Jetzt die Partie bloß nicht auf die leichte Schulter nehmen, sondern genauso konzentriert bleiben wir in HZ 1. Die Jungs setzten die Vorgabe bis zur 51 Minute klasse um und führten deutlich mit 34:19 - das Spiel war längst entschieden... Die letzten 9 Minuten gehörten eigentlich nur noch dem 40. Treffer, der von den echten Kameraden auf der Bank vehement eingefordert wurde. Und es roch auch schon nach Trainer/Betreuerbier, aber dann schlug die Stunde des torverweigernden Kapitäns, der zuerst im Tempogegenstoß die Ehre des 40. Treffers einem der jüngsten im Team übergab und schließlich den aus dieser Aktion resultierenden Strafwurf weit übers Tor setzte. Bleibt im Mannschaftsrat zu klären, wie viele Kisten dafür fällig werden :-) ... Die Mannschaft konnte den wichtigen Sieg ausreichend genießen und peitschte in der sich anschließenden Partie unserer 3. Welle Hägga's Team zu einem spannenden Sieg gegen Alsweiler. Wir konnten mit unserem Sieg Tuchfühlung zur Tabellenspitze halten und wollen uns jetzt uns auf die nächste Aufgabe konzentrieren: Am 29.11. geht's nach Bous in die harzfreie Südwesthalle. Die Bouser überraschen mit einer bis dato weißen Weste die gesamte Liga und damit ist auch schon klar, dass wir dort eher Außenseiter als Favorit sind. Umso mehr gilt es die Konzentration hoch zu halten und vielleicht für eine kleine Überraschung zu sorgen. Unterstützung der Fans wird auf jeden Fall notwendig sein, insofern schonmal den 29.11. vormerken...

Mannschaftsaufstellung: Manuel Cwick, Moritz Dörr(5), Nils Gross(3), Tim Groß(6), Felix Götzinger(2), Kevin Hinsberger, Konstantin Menzer(5), Nico Pulch, Jonas Schiffler(8/3), Florian Stumpf(4), Jan Vogel(2), Timo Voss, Patrick Zeitz(4)

Die Mannschaftsaufstellung wird präsentiert von

\"prowin

Zurück zur Übersicht


Info

Statistik

Saison 2015/2016

Spiele: 20
Siege: 14
Unentschieden:2
Niederlagen: 4
Punkte: 30
Punkte/Spiel:1.50
Tore:655 : 545

Heimbilanz

Spiele: 10
Siege: 10
Unentschieden:0
Niederlagen: 0
Punkte: 20
Punkte/Spiel:2.00
Tore:337 : 250

Auswärtsbilanz

Spiele: 10
Siege: 4
Unentschieden:2
Niederlagen: 4
Punkte: 10
Punkte/Spiel:1.00
Tore:318 : 295