12.03.2016, Spielbericht

vs.

HSG Fraulautern/Überherrn-HF Illtal 2 25:35 (15:18)


Topnews:

Nach spannender Anfangsphase bleiben die Zebras souverän und fahren einen
verdienten Auswärtssieg gegen Fraulautern/Überherrn ein.
In Harzfreier Halle brauchen wir etwas Zeit, um uns an das saubere Spielgerät zu
gewöhnen und schiessen zunächst auch ein paar Fahrkarten. Zusammen mit einer
kurzen Deckung gegen Mo gelang es den Gastgebern bis zum 8:8 die Partie
ausgeglichen zu gestalten. Aber wie eingangs erwähnt, stellten wir uns mit
zunehmender Spieldauer auf die Situation ein und gingen beim Spielstand von 8:10
erstmals mit 2 Toren in Führung. Beim Versuch den Vorsprung auszubauen, scheiterten
wir zunächst noch teilweise kläglich und liessen eine unnötig enge erste Halbzeit
entstehen, die wir mit einem kuriosen Ende und einer noch nie dagewesenen
"Nachspielzeit" schliesslich mit 3 Toren gewinnen und so mit 15:18 in die Pause gehen.
Zwar kommen wir wach und in Unterzahl erfolgreich aus der Pause und gehen mit
16:20 in Führung, lassen dann die Gastgeber wieder ins Spiel kommen und auf 2 Tore
Anschluss halten. Irgendwie war jetzt die Zeit gekommen, um den Sack zuzumachen.
Fortuna war heute eine Zebradame, selbst wenn wir vorne den Ball vertendeln, fällt er
uns hinten wieder in die Hände, eine Situation, die uns schon lange nicht mehr vergönnt
war. Und die Jungs auf der Platte schienen diese Fügung zu spüren, drehten ein
bisschen auf und setzten sich mit 5 Toren vorentscheidend ab. Nach 40 Minuten war die
Halle fest in unserer Hand und die Gegenwehr der Fraulauterer liess merklich nach. Am
Ende tragen sich alle Feldspieler in die Torschützenliste ein und obwohl wir die Chance
auf 50 Treffer hatten, dürfen wir mit dem Ergebnis zufrieden sein.
Vor allem in HZ 2 waren wir sehr diszipliniert unterwegs, was als echter Lerneffekt zu
verbuchen ist. Besondere Erwähnung sollte noch der erste Einsatz von Maurice Schulz
im Tor der 2. Welle finden, der sich prompt auch mit einem gehaltenen 7-Meter
einführe... Kiste! Sieg geniessen und dann aber sofort den Fokus auf die nächste
Aufgabe legen. Am Sonntag ist das erste von drei Finalspielen gegen die
Tabellenspitze und wir haben Bous zu Gast in
Uchtelfangen. Da gilt es die Niederlage aus der Vorrunde auszugleichen und die 2.
Welle ist für Unterstützung von den Rängen sehr dankbar. Anwurf ist um 17.30 Uhr,
wir sehen uns hoffentlich am Sonntag in Uchtelfangen...

Mannschaftsaufstellung: Manuel Cwick, Moritz Dörr(6), Nils Gross(1), Tim Groß(8/2), Yannik Jungblut(2/1), Konstantin Menzer(4), Nico Pulch(2), Jonas Schiffler(6/2), Florian Stumpf(4), Jan Vogel(1), Patrick Zeitz(1)

Die Mannschaftsaufstellung wird präsentiert von

\"prowin



  •  
  •  
  •  

Zum Aufruf der Fotostrecke bitte Bild anklicken


Zurück zur Übersicht


Info

Statistik

Saison 2015/2016

Spiele: 20
Siege: 14
Unentschieden:2
Niederlagen: 4
Punkte: 30
Punkte/Spiel:1.50
Tore:655 : 545

Heimbilanz

Spiele: 10
Siege: 10
Unentschieden:0
Niederlagen: 0
Punkte: 20
Punkte/Spiel:2.00
Tore:337 : 250

Auswärtsbilanz

Spiele: 10
Siege: 4
Unentschieden:2
Niederlagen: 4
Punkte: 10
Punkte/Spiel:1.00
Tore:318 : 295