03.10.2015, Spielbericht

JSG Südostsaar-A1 SG Illtal-Dudweiler-Fischb. 17:30 (6:18)


Topnews:

Am Tag der Deutschen Einheit traten wir in Niederwürzbach gegen die JSG Südostsaar an. Wir waren uns einig, dass wir die Punkte mitnehmen wollten und Pascal hatte die AZebras akribisch auf den Gegner vorbereitet. Bewusst war uns allerdings,dass die Gastgeber kein einfacher Gegner sind und entsprechend konzentriert starteten wir in die Partie. Das Spiel begann ausgeglichen, die ersten Tore der JSG SO fielen über die Halbpositionen doch unsere Abwehr hatte sich schnell darauf eingestellt. Ein erstes Abtasten und schon klappten die Absprachen . In der 6. Minute stand es noch 3:3 doch dann rief der Zebranachwuchs eine richtig starke Abwehrleistung ab und erlaubte nur noch 3 (!) Tore bis zur Halbzeit. Aus dieser sicheren und vor allen Dingen auch beweglichen Abwehr heraus liefen auch die Angriffe wie am Schnürchen . Kaum Fehlwürfe, es wurde von allen Positionen getroffen, so dass der Illtaler Fanblock mit den ersten 30 Minuten mehr als zufrieden war.
Viel zu sagen gab es von unserer Seite in der Halbzeit wohl nicht, die Jungs wollten nachlegen und waren schnell wieder auf der Platte.
Doch die Niederwürzbacher wollten sich wohl in eigener Halle doch nicht so geschlagen geben und kamen mit eindeutiger Körpersprache zurück in die Halle. So gehörten auch die ersten Minuten der 2 Hälfte den Gastgebern, die begünstigt durch 2 Siebenmeter Aufwind bekamen und eine Schippe drauflegen konnten. Es gelangen 5 Feldtore in Folge und Pascal legte die grüne Karte. Weiter geduldig bleiben und sich nicht aus dem Konzept bringen lassen. Wir wollen unbedingt auch die 2 . Halbzeit für uns entscheiden und so kämpfen die Jungs um jeden Ball. Das Zusammenspiel funktioniert wieder, starke Anspiele und sichere Abschlüsse sorgen dafür , dass wir mit dem Schlusspfiff und dem 30. Tor auch die Kiste sichern (Danke Timo)
Mit Sicherheit das Paradestück des Spiel war heute die Illtaler Abwehr, die auch in der 2 Hälfte lediglich 11 Gegentore zuließ, zu dem ein starker Torwart und eine starke Mannnschaftsleistung auf allen Positionen taten ihr Übriges. Toll dass auch so viele Illtaler Fans die Jungs unterstützten und den Weg nach Niederwürzbach fanden.
Das nächste Spiel findet in heimischer Halle in Eppelborn statt. Wir spielen am Sonntag gegen die SGH St. Ingbert . Anpfiff ist um 15:45 Uhr

Mannschaftsaufstellung: Fynn David, Tim Groß, Yannik Jungblut, Manuel Kiefer, Carlo Lamping, Julian Lermen, Bastian Liedtke, Till Pankuweit, Jannik Reiter, Maurice Schulz, Timo Spaniol, Yannis Thiel, Timo Voss, Johannes Zeyer

Die Mannschaftsaufstellung wird präsentiert von

\"Allianz



  •  
  •  
  •  

Zum Aufruf der Fotostrecke bitte Bild anklicken


Zurück zur Übersicht


Info

A-JugendErgebnisse

Statistik
A-Jugend

Saison 2015/2016

Spiele: 16
Siege: 15
Unentschieden:0
Niederlagen: 1
Punkte: 30
Punkte/Spiel:1.88
Tore:522 : 323

Heimbilanz

Spiele: 8
Siege: 7
Unentschieden:0
Niederlagen: 1
Punkte: 14
Punkte/Spiel:1.75
Tore:290 : 165

Auswärtsbilanz

Spiele: 8
Siege: 8
Unentschieden:0
Niederlagen: 0
Punkte: 16
Punkte/Spiel:2.00
Tore:232 : 158