05.03.2016, Spielbericht

TV Niederwürzbach 2-HF Illtal 3 35:32 (15:18)


Die Chance auf den Verbleib in der Bezirksliga für die 3. Mannschaft der HF Illtal ist nach der neuerlichen Niederlage in weite Ferne gerückt. Rechnerisch ist es noch möglich, doch müssen in den verbleibenden 5 Spielen mindestens 8 Punkte her. In der Lage dazu ist die Mannschaft, nur zur Zeit leider nicht über 60 Minuten. Vielleicht gelingt uns ja noch das Unmögliche.
Zum Nachholspiel in Niederwürzbach vergangenen Samstag: Die Partie begann ausgeglichen mit leichten Feldvorteilen für Niederwürzbach - 2:0, 4:2 und 5:3 waren die Spielstände in der Anfangsphase. Unsere Abwehr stabilisierte sich zusehends und auch unser A-Jugend Keeper Maurice Schulz wurde immer stärker, vereitelte einige 100%ige Tormöglichkeiten des Gegners. Der Ausglich zum 5:5 folgte rasch und die Partie blieb bis zum 9:9 ausgeglichen. Jetzt wurde auch der Illtaler Angriff stärker. Die HFI ging erstmals mit 9:10 in Führung, setzte sich über ein 12:14 bis auf 15:18 ab. Das war auch der Spielstand zur Halbzeitpause. Alles gut bis dahin.
Halbzeit 2 begann vielversprechend für die 3. Welle. Die HFI setzte sich auf 15:20 ab. Bis zum 17:21 sah alles noch sehr gut aus. Doch dann kam wieder der komplette Bruch im Spiel der 3. Welle. Im Angriff lief plötzlich nichts mehr zusammen. Leichtfertig weggeworfene Bälle, Unkonzentriertheit in der Abwehr machten Niederwürzbach stark. 7 Minuten nach dem 17:21 stand es jetzt 22:22. Eine Auszeit seitens der HFI brachte leider keine Verbesserung im Spiel. Der TVN setzte sich auf 25:23 ab. Die HFI hielt noch einmal dagegen, hatte beim 27:27 sogar die Möglichkeit nochmal das Blatt zu ihren Gunsten zu wenden. Leider passierte genau das Gegenteil. Durch einen 4:0-Lauf setzten sich die Gastgeber 5 Minuten vor Ende auf 31:27 ab. Das Ding war gelaufen. Der Rest war nur noch Ergebniskosmetik. 35:32 stand nach 60 Minuten auf der Anzeigentafel. Wieder stand die 3. Welle - wie schon so oft in dieser Saison - mit leeren Händen da.
Trotzdem wird die HFI nicht aufgeben und versuchen, nächste Woche gegen die Black Bulls in Alsweiler endlich einen Sieg einzufahren, um noch sich noch eine geringe Chance auf den Klassenerhalt zu bewahren.

Mannschaftsaufstellung: Frank Altpeter(1), Sebastian Blatt(2), Manuel Degdau, Daniel Dörr(2), Felix Götzinger(4), Bastian Liedtke(2), Lukas Liedtke, Marius Mierau(1), Simon Regitz(6), Nils Schneider, Maurice Schulz, Pascal Seiler, Timo Voss(4), Joschi Wagner(9/5), Kevin Weiskircher(1)

Die Mannschaftsaufstellung wird präsentiert von

\"prowin

Zurück zur Übersicht


Info

Statistik

Saison 2015/2016

Spiele: 23
Siege: 3
Unentschieden:2
Niederlagen: 18
Punkte: 8
Punkte/Spiel:0.35
Tore:670 : 754

Heimbilanz

Spiele: 12
Siege: 2
Unentschieden:0
Niederlagen: 10
Punkte: 4
Punkte/Spiel:0.33
Tore:352 : 390

Auswärtsbilanz

Spiele: 11
Siege: 1
Unentschieden:2
Niederlagen: 8
Punkte: 4
Punkte/Spiel:0.36
Tore:318 : 364