04.10.2015, Spielbericht

vs.

VTZ Saarpfalz-HF Illtal 1 25:26 (12:14)


Im zweiten Auswärtsspiel in Folge waren die Zebras Gäste der VTZ Saarpfalz. Beide Teams sind
mit 6:2 Punkten in die Runde gestartet. Für Spannung war also gesorgt und das sollte sich
über 60 Minuten bewahrheiten.
Beide Teams begannen recht verhalten, wobei die Gastgeber den besseren Start erwischten.
Mit 4:2 führte der VTZ nach neun Spielminuten. Illtal mühte sich, hatte aber Probleme den
Spielfluss zu finden. Dazu stand der Mittelblock der Gastgeber bombensicher. Nach 15
Minuten hatten die Ecker Schützlinge ihren Respekt allerdings abgelegt. Nach dem 6:6
Ausgleich gelang Kapitän Sebastian Hoffmann per 7 Meter Strafwurf die erste Führung für die
Illtaler. Die Auszeit von VTZ Coach Mirko Schwarz war die Reaktion auf den 6:8 Rückstand aus
Sicht der Hausherren. Illtal führte fünf Minuten vor der Pause mit 11:9, musste aber drei
Minuten vor dem Pausenpfiff den 11:11 Ausgleich hinnehmen. Christoph Holz und Niklas
Kiefer stellten den zwei Tore Vorsprung bis zur Halbzeitpause aber wieder her.
Nach der Pause waren die Zebras kaum wieder zu erkennen. Torhüter Robin Näckel legte mit
zwei Paraden den Grundstein für ein exzellente zweite Halbzeit. Nur sechs Minuten nach dem
Wiederanpfiff kamen die Zebras zur 17:12 Führung durch Michel Philipp. Das
Kombinationsspiel im Angriff war deutlich flüssiger und im schnellen Spiel nach vorne hatten
die Zebras nun auch das Heft in der Hand. Nach dem 22:16 aus Sicht der Zebras folgte die
zweite Auszeit der Gastgeber. Von der VTZ kam deutlich zu wenig, was die Zebras bis zur 48.
Minute mit 25:19 in Front brachte. Schwarz wechselte nun seinen Torhüter. Das schien im
Illtaler Spiel für Verunsicherung gesorgt zu haben. Plötzlich leisteten sich die Gäste Fehler, die
zu Beginn der 2. Halbzeit nicht gemacht wurden. Zweibrücken nutzte die Gunst der Stunde
und war fünf Minuten vor dem Ende plötzlich wieder auf Tuchfühlung. (23:26). So richtig
spannen waren dann die beiden Schlussminuten. Illtal hatte in der 50. Minute das letzte Tor
erzielt. Die Gäste hatten dank einer aufopferungsvollen Aufholjagd bis dahin auf 24:26
verkürzt. Beim 25:26 verpassten die Zebras dann mit einem vergebenen 7 Meter Strafwurf den
Sack zu zu machen. Nun befanden sich die Gastgeber in Ballbesitz und hatten noch ein
knappe Minute Zeit den Ausgleich zu erzielen. Mit allen Mitteln versuchten die Zebras das zu
verhindern. So auch in der letzten Spielsekunde. Niklas Kiefer war sich in den finalen Torwurf
von VTZ'ler Martin Mokris und wehrte diesen mit dem Gesicht ab. Trotz einer blutenden Nase
war die Freude der Zebras über den zweiten Auswärtssieg in Folge ungebrochen.


Mannschaftsaufstellung: Philipp Daume, Alexander Dörr, Leonard Frisch(1), Jonas Guther(3), Sebastian Hoffmann(5/3), Christoph Holz(6), Niklas Kiefer(1), Michael Mathieu(2/1), Marvin Mebus(1), Pascal Meisberger(1), Philipp Michel(5), Oliver Zeitz(1)

Die Mannschaftsaufstellung wird präsentiert von

\"prowin

Zurück zur Übersicht


Info

HF Illtal 1Ergebnisse
HF Illtal 1Spielplan

Statistik
HF Illtal 1

Saison 2015/2016

Spiele: 30
Siege: 22
Unentschieden:1
Niederlagen: 7
Punkte: 45
Punkte/Spiel:1.50
Tore:820 : 732

Heimbilanz

Spiele: 15
Siege: 11
Unentschieden:0
Niederlagen: 4
Punkte: 22
Punkte/Spiel:1.47
Tore:422 : 363

Auswärtsbilanz

Spiele: 15
Siege: 11
Unentschieden:1
Niederlagen: 3
Punkte: 23
Punkte/Spiel:1.53
Tore:398 : 369