09.04.2016, Spielbericht

vs.

TUS KL-Dansenberg-HF Illtal 1 27:28 (12:14)


In einer packenden Oberliga Partie bezwingen die Zebras den TuS Dansenberg in eigener Halle.
Damit hat sich die Mannschaft von Trainer Steffen Ecker den zweiten Tabellenplatz zurück
erobert. Auch von der Meisterschaft dürfen die Zebras noch träumen. Der aktuelle Tabellenerste
VTV Mundenheim liegt nur drei Punkte vor den Illtalern.
Für die Zebras war es eine klare Prestige Sache. Nach der Heimniederlage gegen den TuS in der
Hinrunde, wollte man auf fremdem Parkett unbedingt gewinnen. Beide Teams begannen hoch
konzentriert und schenkten sich keinen cm Hallenboden. Die Zebras hatten aber die bessere
Anfangsphase und führten nach 10 Spielminuten mit 6:4. Der TuS musste sich mächtig strecken
um den Abstand nicht größer werden zu lassen. Mitte der ersten Halbzeit hatten die Gäste die
Hausherren aber mächtig unter Druck gesetzt. Pascal Meisberger erzielte nach 22 Spielminuten
die 10:7 Führung für Illtal. Doch die Zebras konnten diesen Vorsprung nicht halten. Dansenberg
verkürzte vier Minuten vor der Pause zum 11:12, worauf der Auszeit der Illtaler folgte. Beim 16:14
für die Gäste wurden die Seiten gewechselt
Nach der Halbzeitpause präsentierte sich die Mannschaft von Jürgen Hartz frischer. Abschlüsse
wurden konsequenter genutzt und auch im Abwehrverband bereitete der Gastgeber den Zebras
Probleme. Beim 19:19 in der 38. war die Partie wieder offen. Zwei Minuten später gelang dem
TuS dann die erste Führung der Partie zum 20:19. Im Spiel der Zebras konnte man nun eine
leichte Verunsicherung feststellen. Doch die Zebras kämpften sich nach einem
zwischenzeitlichen 25:21 Rückstand zurück in die Partie. Michel Philipp erzielte per
Tempogegenstoß in der 52. Minute den 25:25 Ausgleich. Vor allem die Illtaler Defensive hatte
sich erheblich gesteigert. Schlussmann Alexander Dörr parierte zudem einige 100%ige Bälle und
stärkte so seinen Vorderleute den Rücken. Beim 26:25 durch Philipp Daume sahen sich die
Zebras plötzlich wieder auf der Gewinnerstraße. Dem TuS flatterten sichtlich die Nerven und die
verbleibenden sechs Spielminuten waren an Spannung kaum zu überbieten. Illtal legte vor und
Dansenberg zog nach. Keiner wollte und konnte sich jetzt noch einen Fehler erlauben. Daniel
Altmeyer zeigt in den Schlussminuten seine ganze Klasse und brachte die Zebras 90 Sekunden
vor dem Ende mit 28:27 in Führung. Dem TuS gelang im Gegenangriff kein Treffer und HFI
Trainer Ecker legte 40 Sekunden vor dem Ende die grüne Karte. Nach der Auszeit leisteten sich
aber die Zebras ebenfalls einen Fehler und ermöglichten damit den Hausherren noch den
Ausgleichstreffer. TuS Trainer Hartz nutzte seine zweite Auszeit fünf Sekunden vor dem Ende.
Mehr als ein direkter Freiwurf aus 11 Meter Entfernung sprang allerdings nicht mehr heraus. Der
Ball landete im Illtaler Block und Sekunden später feierten die Zebras ihren verdienten
Auswärtssieg.

Mannschaftsaufstellung: Daniel Altmeyer(3), Philipp Daume(3), Alexander Dörr, Leonard Frisch(4), Jonas Guther, Sebastian Hoffmann, Christoph Holz(2), Niklas Kiefer(3), Michael Mathieu(3/3), Marvin Mebus(2), Pascal Meisberger(4), Philipp Michel(3), Robin Näckel, Oliver Zeitz(1)

Die Mannschaftsaufstellung wird präsentiert von

\"prowin

Zurück zur Übersicht


Info

HF Illtal 1Ergebnisse
HF Illtal 1Spielplan

Statistik
HF Illtal 1

Saison 2015/2016

Spiele: 30
Siege: 22
Unentschieden:1
Niederlagen: 7
Punkte: 45
Punkte/Spiel:1.50
Tore:820 : 732

Heimbilanz

Spiele: 15
Siege: 11
Unentschieden:0
Niederlagen: 4
Punkte: 22
Punkte/Spiel:1.47
Tore:422 : 363

Auswärtsbilanz

Spiele: 15
Siege: 11
Unentschieden:1
Niederlagen: 3
Punkte: 23
Punkte/Spiel:1.53
Tore:398 : 369