30.01.2016, Spielbericht

vs.

C-Jugend-HC Schmelz 29:24 (18:13)


Topnews:

Prima Leistung
Die Vorzeichen für diese Spiel waren nicht
besonders gut. Nur fünf Feldspieler aber
glücklicherweise gab es wieder tatkräftige
Unterstützung von Noah und Anton aus der D-Jugend.
Dazu kam, dass für einige unserer C-bras diese
Begegnung eine ganz wichtige war. Nur ein Sieg
durfte es sein, nichts anderes.
Vor Spielbeginn war klar, dass auch die Schmelzer
trotz der neuen Spielgemeinschaft mit Lebach
gerade mal 6 Feldspieler aufbieten konnten. Jetzt
sollte sich zeigen, wer die bessere Kondition
mitgebracht hatte.
Wir waren auf die Gegner vorbereitet, wir wussten
über die Stärken der gegnerischen Spieler Bescheid
und versuchten, die Abwehr dementsprechend
einzustellen. Die Vorarbeit wurde während der
Woche in einer speziellen Einheit für unsere
Abwehr gelegt. Der großgewachsene Linkshänder
sollte unser größtes Problem werden, das war schon
vorher klar. Gemeinsam mit dem linken Rückraum
schützen musste er kleingehalten werden. Da hieß
es früh den Weg zumachen und den Anlauf
verhindern. Die C-bras hoch motiviert konnten das
auch gut Kontrollieren. Zwar gelang es den beiden
ein ums andere Mal, aufs Tor zu schießen, wir
waren waren aber zu keiner Zeit der Partie in
Bedrängnis, so wurde dann auch zeitweise mit der
Kraft gehaushaltet.
Nach vorne wurde auch viel Druck ausgeübt, aber
auch die Schmelzer waren auf uns vorbereitet und
legten auch ihr Hauptaugenmerk auf Joshi und Alex.
Aber die Mannschaft besteht nun mal aus 6 Spielern
die den Ball ins Netz schaffen wollen, und das
auch insgesamt ja 29 mal hin bekamen.
Zwischendurch schlich sich allerdings kurz mal der
Schlendrian ein, das Passspiel war einfach zu oft
zu oft in dieser Phase zu schlecht, auch die Hände
zumachen um den Ball festzuhalten war zeitweise zu
schwierig. Diese Chance wollten die Schmelzer
natürlichen ausnutzen, hier konnte aber Jannik im
Tor ein paar wichtige Bälle (inkl. 7m) halten.
In der Schlussphase wurde das Ergebnis nur noch
verwaltet, der 30. allerdings wollte einfach nicht
gelingen.
Im Anschluss gab es noch köstliche Kaltgetränke
und Faasendküchelchen für die
Mannschaft.
In 2 Wochen treffen wir auf den Ligenprimus HWE
Erbach/Homburg. Das Hinspiel wurde von den
Homburgern leider gewonnen, ebenso alle anderen
Spiele der bisherigen Saison. Wir wollen die
ersten sein, die den HWE'lern Punkte abholen. Da
heißt es Daumen drücken.
Jetzt ist erstmal ein Wochenende spielfrei, wir
wünschen allen eine schöne Fastnacht.


Mannschaftsaufstellung: Herzig Alexander, Jannik Bonner, Joshua Jungblut, Lukas Kern, Maximilian Klein, Julian Lösch, Leon Stumpf

Die Mannschaftsaufstellung wird präsentiert von

\"Krämer



  •  
  •  
  •  

Zum Aufruf der Fotostrecke bitte Bild anklicken


Zurück zur Übersicht


Info

Statistik

Saison 2015/2016

Spiele: 20
Siege: 14
Unentschieden:2
Niederlagen: 4
Punkte: 30
Punkte/Spiel:1.50
Tore:584 : 526

Heimbilanz

Spiele: 10
Siege: 7
Unentschieden:1
Niederlagen: 2
Punkte: 15
Punkte/Spiel:1.50
Tore:324 : 286

Auswärtsbilanz

Spiele: 10
Siege: 7
Unentschieden:1
Niederlagen: 2
Punkte: 15
Punkte/Spiel:1.50
Tore:260 : 240