03.03.2016, Spielbericht

D-Jugend-TV St. Wendel 10:18 (5:10)


Vollzählig traten die Jung-Zebras am Donnerstagabend vor den Augen ihrer beiden Paten aus der ersten Herrenmannschaft, Niklas Kiefer und Olli Zeitz in der Hellberghalle zum Nachholspiel gegen den TV St. Wendel an. Wie schon öfter bei Nicht-Wochenend-Spielen, hatte der Illtaler Nachwuchs nach einem langen Schultag schwere Beine und Konzentrationsprobleme. Nur die Anfangsphase konnten die Jungs offen gestalten, führten beim 5:4 zum letzten Mal selbst. Dann nahmen die körperlich starken Gäste das Heft in die Hand und gingen mit einer 5:10 Führung in die Pause. Auch nach der Halbzeit agierte der TV St. Wendel aus einer sehr guten Abwehr heraus und ließ nichts mehr anbrennen. Die Jung-Zebras fanden vorne kaum ein Durchkommen und ließen hinten zu viele Lücken, so dass die Torhüter oft auf verlorenem Posten standen. Am Ende gewannen die Gäste überlegen mit 10:18. Eine sehr gute Leistung zeigte Joshua Jungblut bei seinem ersten Einsatz im Projekt "Jugend pfeift Jugend".
Trotz der ersten Niederlage in der Rückrunde ließen sich die Jung-Zebras anschließend die Kaltgetränke und Muffins, die die Paten in der Kabine spendierten, schmecken.

Mannschaftsaufstellung: Pascal Becker, Henning Bethscheider, Noah Caroli, Anton Dietz, Sadik Khiar, Paul Krämer, Simon Lang, Stefan Lermen, Conrath Pick, Tim Rein, Max Rothbrust, Jonathan Scherer, Julian Schmitt, Niklas Thiel, Patrick Tonita

Die Mannschaftsaufstellung wird präsentiert von

\"prowin

Zurück zur Übersicht


Info

Statistik

Saison 2015/2016

Spiele: 16
Siege: 8
Unentschieden:0
Niederlagen: 8
Punkte: 16
Punkte/Spiel:1.00
Tore:248 : 228

Heimbilanz

Spiele: 7
Siege: 4
Unentschieden:0
Niederlagen: 3
Punkte: 8
Punkte/Spiel:1.14
Tore:95 : 89

Auswärtsbilanz

Spiele: 9
Siege: 4
Unentschieden:0
Niederlagen: 5
Punkte: 8
Punkte/Spiel:0.89
Tore:153 : 139