01.10.2016, Spielbericht

vs.

HSG Worms-HF Illtal 1 33:31 (14:16)


Trotz der besten Saisonleistung blieben die Zebras im dritten Auswärtsspiel der Saison bei der HSG Worms ohne Punkte.
In einer sehr starken Oberliga Begegnung behielten die Gastgeber am Ende die Oberhand und setzten sich an die Tabellen Spitze der Oberliga. In einem temporeichen Spiel waren es aber die Gäste, die dem Gegner das Leben schwer machten. Worms machte mächtig Druck und versuchte die zuletzt starke Abwehr der Zebras dadurch in Bedrängnis zu bringen. Illtal hielt aber mehr als dagegen und führte nach fünf Minuten bereits mit 5:2. Nach dem 5:5 Ausgleich und der folgenden 8:7 Führung für die Hausherren legte HFI Coach Ecker seine erste grüne Karte. Diese Maßnahme zeigte Wirkung. Illtal war nun wieder aufmerksamer und kam 10 Minuten vor der Pause zur 10:8 Führung. Beim 15:11 versäumten es die Schützlinge von Trainer Ecker aber die fünf Tore Führung zu erzielen. Stattdessen legten die Gastgeber noch einmal nach und erreichten mit drei Treffern in Folge den 15:14 Anschlusstreffer. Pausenstand 16:14 für die Zebras.
Nach der Halbzeitpause entwickelte sich dann eine Partie deren Ausgang völlig offen war. Illtal legte vor und die Gäste zogen im Gegenangriff nach. Nach der 21:19 Führung zugunsten der Gäste, mussten diese allerdings eine Zeitstrafe hinnehmen. Die HSG nutzte die Gunst der Stunde und glich zum 24:24 aus. Die Führung zum 25:24 schafften die Hausherren in der 45. Spielminute. Nun waren es die Zebras, die einem Rückstand hinterher liefen. Die HSG forcierte noch einmal das Tempo und schaffte fünf Minuten vor dem Schlusspfiff die 30:27 Führung. Illtal rackerte und blieb in Schlagdistanz. Gereicht hat es am Ende leider nicht. Mit zwei Treffern in der Schlussminute konnten die Zebras zwar noch auf 31:32 verkürzen, doch am Ende besiegten die Wormser die Illtaler Zebras mit 33:31.
Kein Grund zur Panik im Lager der Zebras. HFI Trainer Ecker zollte der Leistung einer starken Wormser Mannschaft Respekt. Aber auch seinem Team gebührte das Lob des Trainers. „Leider wurden wir trotz der besten Saisonleistung heute nicht belohnt. Die Leistungskurve geht aber deutlich nach oben. Darauf lässt sich aufbauen“. So Ecker in der anschließenden Pressekonferenz.


Mannschaftsaufstellung: Marcel Becker, Alexander Dörr, Moritz Dörr, Jonas Guther, Sebastian Hoffmann, Sven Malte Hoffmann, Christoph Holz, Niklas Kiefer, Marvin Mebus, Max Mees, Pascal Meisberger, Philipp Michel, Robin Näckel, Oliver Zeitz

Die Mannschaftsaufstellung wird präsentiert von

\"prowin

Zurück zur Übersicht


Info

Statistik

Saison 2016/2017

Spiele: 30
Siege: 22
Unentschieden:2
Niederlagen: 6
Punkte: 46
Punkte/Spiel:1.53
Tore:873 : 718

Heimbilanz

Spiele: 15
Siege: 14
Unentschieden:1
Niederlagen: 0
Punkte: 29
Punkte/Spiel:1.93
Tore:465 : 359

Auswärtsbilanz

Spiele: 15
Siege: 8
Unentschieden:1
Niederlagen: 6
Punkte: 17
Punkte/Spiel:1.13
Tore:408 : 359