15.01.2017, Spielbericht

mB SG Illtal-Dudweiler-Fischb.-HWE Homburg 34:22 (15:8)


Topnews:

Tolle Leistung und wichtige Punkte in der
Meisterschaft!!!

Bm besiegt einen weiteren Favoriten (HWE) mit 34:22

Die Aussicht auf kein bzw. ein verspätetes Mittagessen muss die
Mannschaft beflügelt haben. Vielleicht war es auch nur das „fehlende
Essen“. Wer weiß. Die Jungs präsentierten sich heute wieder als Team
und mit Ambitionen ganz vorne zu landen.

Nachdem wir in den letzten Spielen gegen die HWE nicht ganz so
glücklich aussahen (die letzte Niederlage gerade vor Kurzem im
Energis-Cup-Finale), wurde das heutige Spiel mit großer Spannung
erwartet. Aber nicht nur deswegen, sondern auch, weil wir uns mit
einen Spielgewinn nur noch mit 1 Punkt Rückstand hinter dem
Erstplatzierten aus SLS befinden.

Die Stimmung in der Kabine war großartig, trotz einiger
angeschlagener Spieler. Tim motivierte die Mannschaft extrem gut –
und einen Punkt, den man nicht unterschätzen darf: auch der Fanblock
war ab der ersten Spielsekunde lautstark zu hören. All diese
Kleinigkeiten pushten die Mannschaft. Spielerisch gewannen sie mit
jeder Minute mehr Sicherheit. Vergessen die Fehlpässe des letzten
Spiels, vergessen die mangelhaften Abschlüsse, vergessen die Löcher
in der Abwehrmauer. Die Zebra-Wolfes spielten heute einfach souverän
und schnell. Die Zuschauer sahen wunderbare Kombinationen,
fehlerfreie Spielzüge und tolle Tore. Am eigenen 7m Kreis machte die
Abwehr es dem Gegner möglichst schwer. So brauchte Homburg 51 Anläufe
um 8 Tore zu erzielen. Die Heimmannschaft benötigte 36 Anläufe, kam
22 mal zum Wurf und schloss 15 mal sicher ab.

Nach dem Seitenwechsel ließen die Jungs keinen Zweifel aufkommen, wer
dieses Spiel dominiert. Tim konnte, ohne den Spielfluss zu stören,
durchwechseln und die eingewechselten Spieler übernahmen nahtlos die
übertragenen Aufgaben. Die zweite Halbzeit war auf beiden Seiten
sogar etwas schneller, dennoch spielte das Heimteam sicherer und
brauchte weniger Angriffe um 19 Tore in der zweiten HZ zu erzielen.
Die HWE hielt allerdings mit 14 Toren dagegen, steigerte sich zwar
etwas, konnte in diesem Spiel aber nicht mit unserer Mannschaft
mithalten. Unsere beiden bestens aufgelegten Torhüter zeigten
wunderbare Paraden und waren beide mit 45% gehaltener Bälle eine
perfekte Ergänzung zur Abwehr.

Mannschaftsaufstellung: Tim Andler, Sascha Busch, Felix Feld, Alexander Groß, Joshua Jungblut, Jonas Knauber, Tobias Lesch, Max Mende, Niklas Ruster, Luca Schichtel, Oliver Stroh, Moritz Willscheid, Niklas Wirbel, Jonas Ziegler

Die Mannschaftsaufstellung wird präsentiert von

\"prowin



  •  
  •  
  •  

Zum Aufruf der Fotostrecke bitte Bild anklicken


Zurück zur Übersicht


Info

Statistik

Saison 2016/2017

Spiele: 22
Siege: 20
Unentschieden:0
Niederlagen: 2
Punkte: 40
Punkte/Spiel:1.82
Tore:692 : 420

Heimbilanz

Spiele: 11
Siege: 10
Unentschieden:0
Niederlagen: 1
Punkte: 20
Punkte/Spiel:1.82
Tore:348 : 213

Auswärtsbilanz

Spiele: 11
Siege: 10
Unentschieden:0
Niederlagen: 1
Punkte: 20
Punkte/Spiel:1.82
Tore:344 : 207