05.02.2017, Spielbericht

mB SG Illtal-Dudweiler-Fischb.-HG Saarlouis 22:26 (13:13)


Topnews:

Spannender Krimi mit dem glücklichsten
Ende für die Gäste aus Saarlouis.

Kleine Unaufmerksamkeiten kosten den Sieg,
Bm : HG SLS 22:26 (13:13)

Heute fand das lang erwartete Spitzenspiel
zwischen dem Tabellenersten HG SLS und den
Verfolgern, unseren Zebra-Wofles, in
Eppelborn statt. Unser Team war vollzählig
angetreten, der ein oder andere etwas
„malad“, aber jeder wollte seinen Teil zu
diesem Topduell beitragen

Die erste Halbzeit wurde pünktlich um
15.45Uhr angepfiffen. Der Ball lag in den
Händen der Gäste. Und da war sie, unsere
Abwehr, stabil und sicher, wie von allen
erhofft. So gelang es gleich 2 der
Angriffe abzuwehren und dafür eigene Tore
zu erzielen. Dass es eine heftige Schlacht
um jeden Ball geben würde war logisch. SLS
stellt eine sehr stabile und körperliche
Abwehr, aber eben eine solche legten
unsere Jungs heute auch an den Tag. Erst
in der 15. Spielminute konnte SLS den
Ausgleich erspielen, aber nicht nur das,
kurz danach stand es 10:12 für die Gäste.
Unser Team ließ aber keine Nervosität
aufkommen, sondern sammelte sich,
konzentrierte seine Angriffe stärker und
lag dann einige Sekunden vor Halbzeitpfiff
mit 13:12 in Führung. In den letzten 4
Sekunden konnte die HGS, durch einen
kleinen Fehler unserer Abwehr, das 13:13
werfen. Zu diesem Zeitpunkt gab es bereits
3 Verwarnungen und 2x2Minuten Strafen,
sowie 4 7m. Die Stimmung in der Halle war,
sagen wir mal „positiv gereizt“. Jeder
Fanblock stand zu 110% zu seiner
Mannschaft und kämpfte um jeden Punkt, wie
auch die Spieler auf dem Feld und die
Spieler auf der Bank.

Als das Spiel in die zweite HZ ging, war
es komplett ergebnissoffen. Jede
Mannschafft hätte zu diesem Zeitpunkt
gewinnen können und dann auch den Sieg
verdient. Keine 10 Minuten gespielt und
gerade mal 18:18 und schon 3x2 Minuten und
eine Verwarnung. Die Tore wurden auf
beiden Seiten durch 1-1 Aktionen erkämpft.
Beide Mannschaften hatten, statistisch
gesehen, die gleiche Anzahl Angriffe,
beide Abwehren ackerten bis zum Umfallen,
beide Angriffe gaben alles. Bis zur 40sten
Minuten war es ein ausgeglichenes Spiel
20:20. In den letzten 15 Minuten wurden
gerade mal nur noch 8 Tore insgesamt
geworfen. Leider machte die Heimmannschaft
ein paar kleine, aber entscheidende Fehler
(z.B. 2 verworfene 7m und Ungenauigkeiten
im Abschluss), die letztendlich das
Unentschieden, wenn nicht sogar den Sieg
kosteten. Am Ende ging SLS mit 22:26 als
Sieger vom Platz.

Unterm Strich haben unsere Jungs sich
super verkauft und gezeigt, was sie
können. Ein Spiel auf Augenhöhe, das auch
anders hätte aussehen können. 1 Spiel
verloren, 10 gewonnen, wie in der
Hinrunde. So machen wir das dann auch in
der Rückrunde.

Mannschaftsaufstellung: Tim Andler, Sascha Busch, Felix Feld, Alexander Groß, Joshua Jungblut, Jonas Knauber, Tobias Lesch, Max Mende, Niklas Ruster, Luca Schichtel, Oliver Stroh, Moritz Willscheid, Niklas Wirbel, Jonas Ziegler

Die Mannschaftsaufstellung wird präsentiert von

\"prowin



  •  
  •  
  •  

Zum Aufruf der Fotostrecke bitte Bild anklicken


Zurück zur Übersicht


Info

Statistik

Saison 2016/2017

Spiele: 22
Siege: 20
Unentschieden:0
Niederlagen: 2
Punkte: 40
Punkte/Spiel:1.82
Tore:692 : 420

Heimbilanz

Spiele: 11
Siege: 10
Unentschieden:0
Niederlagen: 1
Punkte: 20
Punkte/Spiel:1.82
Tore:348 : 213

Auswärtsbilanz

Spiele: 11
Siege: 10
Unentschieden:0
Niederlagen: 1
Punkte: 20
Punkte/Spiel:1.82
Tore:344 : 207