06.11.2016, Spielbericht

vs.

HF Illtal 2-HG Saarlouis II 32:26 (17:15)


Es war das zu erwartende enge Spiel gegen Saarlouis 2 das am Ende die Zebras für
sich entscheiden konnten. Auch wenn das Egebnis vielleicht etwas zu deutlich ausfiel,
denn die Partie war 55 Minute hart umkämpft und beide Teams wollten hier als Sieger
vom Platz gehen. Allerdings musste die Kochert-Truppe bereits nach wenigen Minuten
den Ausfall von Joans Schiffler verkraften, der sich eine böse Verletzung an der
Bizepssehne zuzog und wahrscheinlich längere Zeit ausfallen wird. An der Stelle
erstmal alles Gute und die besten Genesungswünsche an unseren Kapitän...
Die Gäste konnten ebenso wie die Hausherren auf die jungen Spieler ihrer ersten
Mannschaften zugreifen und so sahen die zahlreichen Zuschauer in der Hellberghalle
eine sehenswerte Saarlandligapartie, die mit viel Tempo vorgetragen wurde. Ein Trumpf
unseres Spiels ist scheinbar die offene Deckung gegen den Spielmacher des
Gegners, und wieder löste Nils Groß diese Aufgabe sehr gut. Danny Altmeyer konnte
so in seinem Wikrungskreis stark begrenzt werden, was bestimmt einen großen Anteil
an unserem Erfolg hatte. Insgesamt stand die Abwehr über weite Teile des Spiels gut
und mit 26 Treffern gegen eine so starke Truppe ist das auch ein gutes Indiz. Unsere
temporeiches Spiel nach vorne, das Max Mees wieder mit viel Leidenschaft vortrug,
bescherte uns einfach Tore, weil die schnelle Mitte oder zweite Welle einfach auch gut
vorgetragen wurde. Bis zur 55 Minute war die Partie auch wirklich nie entschieden, oft
lagen die Zebras vorne, zumeist mit 2 bis 3 Toren, aber Saarlouis gab sich nie auf und
schaffte auch in der 44. Minute denn Ausgleich beim Spielstand von 22:22. Die Zebras
ließen sich zum Glück auch nicht von der ersten und einzigen Führung der Gäste aus
der Ruhe bringen (22:23 in der 48. Minute), behielten die Nerven und glichen schnell
wieder aus. In den Folgeminuten zeigte der Torwartwechsel auf unsere Seite Wirkung
und Jonas Mayer aus der A-Jugend bekam wenige Tage nach seinem 17. Geburtstag
seinen ersten Einsatz in der Ssarlandliga - und er hat seine Sache sehr gut gemacht.
Wieder gestärkt durch eine gute Abwehr können wir unsere Führung zurück erobern
und bis zur 55. Minute auf 28:25 vorlegen. Saarlouis legte seine grüne Karte und
versuchte durch offene Deckung gegen Max unser Aufbauspiel zu stören. Prompt legt
Illtal auch die grüne Karte, um seinerseits auf die Taktik des Gegners zu reagieren ....
Was letztlich funktionierte und mit zwei Treffern in Folge machen wir den Sack zu. In
dieser Phase hatten wir mit einem wirklich sehenswerten Move von Florian und einem
überaus überlegten Pass von Kons die klaren Köpfe auf der Platte, die super cool und
souverän die Punkte einfahren konnten. Unsere Serie könnte jetzt gerne so weiter
gehen, aber wie Eingangs erwähnt, sind wir durch die nun 4. Verletzung im Team noch
mal mehr gebeutelt und mal sehen, wie wir die schwere Auswärtsaufgabe am
kommenden Samstag in St. Ingbert stemmen können. Die Trainingswoche wird
entscheiden, ob wir in St. Ingbert überhaupt eine Chance haben... Verdient hätten wir
auf jeden Fall eine, so geil wie wir derzeit drauf sind ;-)
Vorbericht für das Samstagsspiel kommt im Laufe der Woche ....
Danke an die zahlreichen Zuschauer für die tolle Unterstützung!



Mannschaftsaufstellung: Marcell Becker(7/2), Moritz Dörr(4), Nils Gross(2), Tim Gross(3), Kevin Hinsberger, Mees Max(7), Konstantin Menzer(5), Simon Regitz, Jonas Schiffler, Florian Stumpf(2), Timo Voss(1), Kevin Weiskircher(1), Patrick Zeitz

Die Mannschaftsaufstellung wird präsentiert von

\"prowin

Zurück zur Übersicht


Info

Statistik

Saison 2016/2017

Spiele: 26
Siege: 11
Unentschieden:1
Niederlagen: 14
Punkte: 23
Punkte/Spiel:0.88
Tore:696 : 754

Heimbilanz

Spiele: 13
Siege: 9
Unentschieden:1
Niederlagen: 3
Punkte: 19
Punkte/Spiel:1.46
Tore:371 : 329

Auswärtsbilanz

Spiele: 13
Siege: 2
Unentschieden:0
Niederlagen: 11
Punkte: 4
Punkte/Spiel:0.31
Tore:325 : 425