25.03.2017, Spielbericht

vs.

HF Illtal 2-SGH St. Ingbert 27:26 (14:11)


Ein riesengroßer Schritt zum Klassenverbleib gelang der 2. Welle am Samstag vor heimischem Publikum durch einen denkbar knappen Sieg gegen St. Ingbert.
Wir wollten unsere Serie fortsetzen und das ist uns am Ende auch gelungen. Mit starkem Rückraum und hoher Konzentration starteten wir überlegen in die Partie. Schnell können wir eine Duftmarke über 3:1 auf 6:2 setzen und die Gäste holen früh die Auszeit. St. Ingbert wehrt sich, kann auf 8:5 verkürzen und jetzt erlauben wir uns zu viele Fehler und handeln uns gleich dreimal eine 2 Minuten Zeitstrafe ein. Die Gäste nutzen die Gunst der Stunde und können beim Spielstand von 9:9 in der 21. Minute ausgleichen. Die nun folgende Auszeit auf Illtaler Seite bringt die Mannschaft zurück ins Spiel und zur Halbzeit werden beim Spielstand von 14:11 die Seiten gewechselt.
Die zweite Halbzeit war nun auch geprägt von vielen Zeitstrafen, die nahezu gleichmäßig auf beiden Seiten von dem gut leitenden Schiedsrichtergespann Jelicic/Zintel verteilt wurden. Illtal konnte zunächst die Führung knapp ausbauen, lies aber nun irgendwie den Spiefluss vermissen und erlaubte den Gästen Zug um Zug den Rückstand zu verkürzen. In der 40. Minuten war die Partie beim Stand von 18:18 wieder völlig offen und für die restliche Spielzeit wog die Führung hin und her. Selbst eine kurze doppelte Überzahl aus Illtaler Sicht vermochte man nun nicht unbedingt clever zu Ende zu spielen und handelte sich selbst eine 2 Minuten Strafe ein. Den zahlreichen Zuschauern wurde dann auch eine spannende Schlussphase geboten, in der die Hausherren doch kühlen Kopf behielten und sich durch die jeweiligen Rückstände (IGB legte oft vor und wir waren in Zugzwang)nicht aus der Ruhe bringen ließen. Den letzten Ballbesitz der Gäste behalten wir in den eigenen Reihen und können uns weinige Sekunden vor Schluss über den doppelten Punktgewinn freuen.
Ein hartes Stück Arbeit lag da hinter den Protagonisten und manche Bemerkungen der Gäste wollen wir mit Blick auf die knappe Niederlage aus deren Sicht unkommentiert stehen lassen. Alles in allem eine spannende Partie mit einem glücklichen Ende für Illtal.
Nächste Woche spielen wir in Dudweiler/Fischbach eine vielleicht vorentscheidende Partie in Sachen Saisonziel. Der Gegner seinerseits steht absolut unter Zugzwang und wird uns mit allen Mitteln versuchen zu besiegen. Wir benötigen wieder die Unterstützung unserer Fans - am Samstag 1.4. geht um 19.30 Uhr im Sportzentrum Dudweler um alles... seid dabei und unterstützt unsere 2. Welle!!!

Mannschaftsaufstellung: Marcell Becker(9/2), Manuel Cwick, Moritz Dörr(6), Nils Gross, Tim Gross(1), Kevin Hinsberger, Mees Max(8), Konstantin Menzer, Nico Pulch, Jonas Schiffler, Florian Stumpf, Timo Voss(1), Johannes Zeyer(2)

Die Mannschaftsaufstellung wird präsentiert von

\"prowin

Zurück zur Übersicht


Info

Statistik

Saison 2016/2017

Spiele: 26
Siege: 11
Unentschieden:1
Niederlagen: 14
Punkte: 23
Punkte/Spiel:0.88
Tore:696 : 754

Heimbilanz

Spiele: 13
Siege: 9
Unentschieden:1
Niederlagen: 3
Punkte: 19
Punkte/Spiel:1.46
Tore:371 : 329

Auswärtsbilanz

Spiele: 13
Siege: 2
Unentschieden:0
Niederlagen: 11
Punkte: 4
Punkte/Spiel:0.31
Tore:325 : 425