08.04.2017, Spielbericht

vs.

HF Illtal 2-HC St. Johann Saarbrücken 25:18 (10:10)


Es war die erwartet spannende Begegnung, in der sich die Zebras am Ende verdient und deutlich absetzen konnten und zwei äußerst wichtige Punkte gegen den Abstieg einfuhren. Dabei war die erste Information alles andere als beruhigend: Max Mees musste passen, eine Sehnenentzündung ließ keinen Einsatz zu. Umso wichtiger, dass die übrigen ihr Potential abrufen und den Kampf annehmen. Die ersten Minuten völlig ausgeglichen, auf beiden Seiten war noch Potential nach oben und dem ein oder anderen Zebra merkte man den Druck des gewinnen müssens ein bisschen an. Mitte der ersten Hälfte geraten wir mit 2 Treffern in Rückstand, weil wir in dieser Phase zu hektisch die Bälle herschenken und klare Torchancen auslassen. Aber mit der Unterstützung der Trommler - die heute gaaanz wichtig waren - reißen die Jungs wieder das Spiel an sich und erspielen sich mit einem sauberen 4:0 Lauf die Führung zum 10:8 und provozieren damit die Auszeit der Gäste. Tim Groß lenkt zu diesem Zeitpunkt das Spiel sehr gut aus der Mittelposition, dennoch konnten wir den Ausgleich zur Halbzeit nicht verhindern. Wir fühlten uns wesentlich stärker, als das Halbzeitergebnis auf der Anzeigetafel es anzeigte und diese Stärke mussten wir nun auf die Platte bringen, was aber ein paar Minuten dauern sollte. Von 11:10 und 12:11 gingen wir zunächst mit 14:12 in Führung und gaben die Führung jetzt auch nicht mehr aus der Hand. Jetzt spielten wir sehr konsequent, vor allem in der Abwehr und die Angriffe wurden Dank zweier stark auftrumpfenden "Halben" oft erfolgreich abgeschlossen. Unser Keeper fischte noch ein paar Bälle und so kamen wir nach 40 Minuten zur ersten 3-Tore-Führung im Spiel. Dort, wo unsere Protagonisten eine Pause brauchten, konnten wir dank breiter Bank gut reagieren - vielleicht ein weiterer Vorteil gegenüber den Gästen, die nun ein bisschen abreißen lassen mussten. Die Auszeit beim Stand von 19:14 brachte keine Wende mehr im Spiel und so besiegten wir die Hauptstädter mit viel Energie auch in der Höhe verdient. Fazit des Ganzen: Hinne genn die Gäns gescheert... Die Abwehrleistung der 2. Halbzeit war à la bonne heure und damit der Grundstein des Erfolgs. Weiter so, Jungs.
Die Tabellensituation hingegen ist so eng, dass wir den Klassenverbleib noch nicht sicher erreicht haben. Durch die Ergebnisse der Konkurrenz sind die Mannschaften bis Platz 9 immer noch akut abstiegsgefährdet. Wir dürfen also noch nicht nachlassen und müssen weiter wachsam bleiben. Am Ende ein großes Dankeschön für die tolle Unterstützung von den Rängen und ein Extra-Lob an die Trommler der 1. Welle, die ihren Teil zum Erfolg beigetragen haben. So funktioniert Verein !

Mannschaftsaufstellung: Marcell Becker(8/2), Manuel Cwick, Moritz Dörr(7), Nils Gross, Tim Gross(4), Kevin Hinsberger, Nico Pulch, Jonas Schiffler(4), Florian Stumpf(1), Timo Voss, Kevin Weiskircher, Patrick Zeitz, Johannes Zeyer(1)

Die Mannschaftsaufstellung wird präsentiert von

\"prowin

Zurück zur Übersicht


Info

Statistik

Saison 2016/2017

Spiele: 26
Siege: 11
Unentschieden:1
Niederlagen: 14
Punkte: 23
Punkte/Spiel:0.88
Tore:696 : 754

Heimbilanz

Spiele: 13
Siege: 9
Unentschieden:1
Niederlagen: 3
Punkte: 19
Punkte/Spiel:1.46
Tore:371 : 329

Auswärtsbilanz

Spiele: 13
Siege: 2
Unentschieden:0
Niederlagen: 11
Punkte: 4
Punkte/Spiel:0.31
Tore:325 : 425