08.01.2017, Spielbericht

JSG Südostsaar-D-Jugend 9:13 (0:0)


Am frühen Sonntag Morgen machten sich die Jungzebras der D-Jugend
auf den Weg, zu ihrem ersten Spiel im neuen Jahr 2017. Von Anfang
an war klar, dass dies ein schwieriges Spiel wird. Denn die JSG
Südostsaar war mit gleichem Punktekonto der direkte
Tabellennachbar. Mit einem sehr dünnen Kader traten wir also um
10:00 Uhr zum Spiel in der Würzbachhalle an. Außer den normal
aushelfenden aus der E-Jugend, Max und Luca, fehlte zudem auch
noch Sally, die mit ihrem Langlaufteam bei den deutschen
Meisterschaften war und dort einen tollen dritten Platz belegte,
und Simon, der leider immer noch krank ist. An dieser Stelle
herzlichen Glückwunsch an Sally und Gute Besserung Simon!
Nun zum Spiel. Beide Mannschaften begannen etwas nervös. Auf
beiden Seiten kamen viel zu schnelle und unvorbereitete
Abschlüsse, die beide Torhüter mit wenig Mühe parieren konnten.
Beide Torhüter waren an diesem Tag in toller Verfassung und
konnten zahlreiche Würfe abwehren. Nach und nach kamen beide
Mannschaften besser ins Spiel und so konnte sich keine der beiden
mit mehr als zwei Toren absetzen. Über die gesamte Spielzeit waren
beide Mannschaften auf Augenhöhe. Nach ca. 15 Minuten wurde dann
die erste "Trink"- Auszeit genommen. Wir wollten ja nicht, dass
die Kids auf dem Feld umfallen. Nach kurzer Trinkpause und kurzen
Anweisungen vom Trainer ging das Spiel dann weiter. Zur Halbzeit
führten wir mit zwei Toren Unterschied. Die Anweisung in der
Halbzeit war ganz klar. Konzentriert weiterspielen und bloß nicht
nachlassen. Außerdem die linke Seite etwas mehr ins Spiel bringen.
Das setzten die Jungs und Mädels in der zweiten Halbzeit auch gut
um. Und so kam auch unser Linksaußen etwas besser ins Spiel.
Ca. sieben bis acht Minuten vor Spielende dann eine kurze
Schrecksekunde. Matthias blieb nach einem Foul im Tempogegenstoß
liegen und hielt sich das Knie. Die logische Konsequenz waren zwei
Minuten. Matthias, der ein paar Minuten von der Bank beobachtete,
konnte später wieder ins Spielgeschehen eingreifen. Am Ende wurden
die Fehler der Gastgeber ausgenutzt und bestraft und so konnten
wir mit 9:13 gewinnen!
Heute konnte man zum ersten Mal in der Hinrunde ein Spiel auf
Augenhöhe beobachten. Man konnte schön die Fortschritte der
letzten Monate sehen. Nun warten wir auf den neuen Spielplan für
die Rückrunde. Wir werden weiter hart an uns arbeiten und
hoffentlich eine tolle Rückrunde spielen!

Mannschaftsaufstellung: Juan Amir, Henning Bethscheider, Sebastian Forster, Matthias Heinz, Sadik Khiar, Luca Kipping, Stefan Lermen, Merle Wannemacher

Die Mannschaftsaufstellung wird präsentiert von

\"prowin

Zurück zur Übersicht


Info

Statistik

Saison 2016/2017

Spiele: 15
Siege: 9
Unentschieden:1
Niederlagen: 5
Punkte: 19
Punkte/Spiel:1.27
Tore:228 : 185

Heimbilanz

Spiele: 8
Siege: 6
Unentschieden:0
Niederlagen: 2
Punkte: 12
Punkte/Spiel:1.50
Tore:124 : 92

Auswärtsbilanz

Spiele: 7
Siege: 3
Unentschieden:1
Niederlagen: 3
Punkte: 7
Punkte/Spiel:1.00
Tore:104 : 93