05.11.2017, Spielbericht

vs.

Die Pressekonferenz zum Spiel wird präsentiert von


HF Illtal 1-VTZ Saarpfalz 31:21 (15:10)


Im TOP Spiel des Spieltages gelingt den Zebras vor ausverkauftem Haus ein Kantersieg gegen den VTZ Saarpfalz. Damit erobert die Ecker Truppe die Tabellenspitze in der Oberliga Rheinlandpfalz –Saar.
750 Zuschauer fieberten mit Spannung den Anpfiff der beiden Unparteiischen Ebert und Rostek entgegen. Es sollte ein offener Schlagabtausch werden und die Mehrzahl der Anwesenden erwartete ein knappes Endergebnis. Doch es kam anders. Der Tabellenführer konnte dem Druck der Hausherren nur in den ersten 15 Minuten Stand halten. Nach elf Spielminuten stand es 4:4 Unentschieden. Ein Doppelschlag von HFI Kapitän Sebastian Hoffmann brachte die Zebras fünf Minuten später mit 7:6 in Führung und die Nervosität bei den Gästen war deutlich zu spüren. VTZ Coach Grigic wechselte schon früh seinen Torwart und beantragte die erste Auszeit bereits in der 17. Spielminute. Anzeichen für eine nicht funktionierende Taktik, die man sich für diesen Kracher zurecht gelegt hatte. Die Zebras hingegen überzeugten auf der ganzen Linie. Die Abwehr stand bombensicher und im Angriff konnten die Hausherren von allen Positionen Treffer erzielen. So gelang Oli Zeitz sieben Minuten vor der Pause die 11:8 Führung. Auch Ecker gönnte seinen Jungs eine kurze Pause und legte nach 25 Spielminuten die erste Grüne Karte. Nach der Auszeit präsentierte sich ein komplett neu zusammengestellter Angriff. Mit Max Mees, Philipp Kockler und Norbert Petö hatte Ecker gleich drei frische Spieler gebracht. Diese überzeugten und so kamen die Zebras durch zwei Treffer von Mees und Kockler zum 15:10 Halbzeitstand. Doppelt bitter für den Tabellenführer, denn nach einem Foulspiel von Tobias Stauch gegen Oli Zeitz Sekunden vor dem Halbzeitpfiff sah dieser die Rote Karte. Das lautstarke Kommentieren der VTZ Auswechselbank bestraften die beiden gut leitenden Schiedsrichter dazu noch mit einer zwei Minuten Strafe gegen Philip Wiese.
Mit vier gegen sechs mussten die Zweibrücker nun in die zweite Spielhälfte gehen. Für die Hausherren ein deutlicher Vorteil, den Norbert Petö zum 16:10 nutzte. Grigic konnte mit der Leistung seiner Truppe einfach nicht zufrieden sein und nahm nach dem 20:12 durch Niklas Kiefer seine zweite Auszeit bereits nach 37 Spielminuten. Er versuchte nun mit dem 7. Feldspieler seine Jungs wieder auf Kurs zu bringen, doch immer wieder scheiterten die VTZ’ler am Illtaler Keeper Robin Näckel. Den Zebras gelang an diesem Abend einfach alles, obwohl sie schon ein Mittwoch Spiel in den Beinen hatten. Max Mees markierte in der 46. Spielminute die 25:15 Führung und aus den Gesichtern der Gäste war nun die völlige Leere zu lesen. Alles was die Zweibrücker versuchten machten die Zebras zunichte. Marcel Becker verwandelte in der 52. Minute zum 27:17 und damit zur frühzeitigen Entscheidung. Den 30. Treffer erzielte Yannik Jungblut eine Minute vor dem Abpfiff. In der Schlussminute gelang Jonas Guter noch das 31:20 was im Gegenzug durch Richard Wilga auf 31:21 korrigiert wurde.
Die Stimmung auf den Rängen war nach dem Abpfiff und auch während der 60 Spielminuten einfach gigantisch. Dementsprechend feierten die Fans ihre Mannschaft und genauso die Mannschaft ihre Fans. Im anschließenden proWIN Pressegespräch zeigte sich VTZ Coach Daniel Grigic enttäuscht. „Heute hat einfach nichts funktioniert. So ist das aber im Sport. Mein Glückwunsch an Steffen und sein Team. Sie waren heute einfach besser.“ HFI Trainer Ecker war natürlich hoch zufrieden. „Jetzt erst einmal zwei Tage Ruhe und dann konzentrieren wir uns auf die schwere Aufgabe in Mülheim. Meine Jungs haben heute einfach alles richtig gemacht“.


Mannschaftsaufstellung: Marcell Becker(9/1), Alexander Dörr, Jonas Guther(1), Sebastian Hoffmann(3), Yannik Jungblut(1), Niklas Kiefer(3), Philipp Kockler(1), Mees Max(5), Pascal Meisberger(2), Robin Näckel, Norbert Petö(2), Oliver Zeitz(4)

Die Mannschaftsaufstellung wird präsentiert von

\"prowin

Zurück zur Übersicht


Info

HF Illtal 1Facebook
HF Illtal 1Spielplan

Statistik
HF Illtal 1

Saison 2017/2018

Spiele: 13
Siege: 12
Unentschieden:0
Niederlagen: 1
Punkte: 24
Punkte/Spiel:1.85
Tore:378 : 294

Heimbilanz

Spiele: 7
Siege: 7
Unentschieden:0
Niederlagen: 0
Punkte: 14
Punkte/Spiel:2.00
Tore:216 : 151

Auswärtsbilanz

Spiele: 6
Siege: 5
Unentschieden:0
Niederlagen: 1
Punkte: 10
Punkte/Spiel:1.67
Tore:162 : 143