18.03.2018, Spielbericht

vs.

Die Pressekonferenz zum Spiel wird präsentiert von


HF Illtal 1-TV Bitburg 34:29 (19:15)


Mit einem klaren 34:29 bezwingen die Zebras den TV Bitburg. Dabei mussten sich die Hausherren aber mächtig strecken, denn der Tabellenvierzehnte präsentierte sich in ausgezeichneter Verfassung und wahrlich nicht wie ein Abstiegskandidat.
Ein harter Brocken, den die Zebras in eigener Halle aus dem Weg räumen mussten. Der TV begann mit mächtig Tempo und setzte die Hausherren gehörig unter Druck. Nach fünf gespielten Minuten stand es 4:4. Danach hatten die Gäste ihre stärkste Phase. Illtal stand nicht wie gewohnt sattelfest in der Defensive und hatte Mühe die Rheinländer im Zaum zu halten. HFI Coach Steffen Ecker tobte an der Seitenlinie und musste beim Spielstand von 8:13 (16.) die erste Auszeit nehmen. Fortan lief es etwas besser für die Gastgeber, die trotz doppelter Unterzahl den Rückstand bis zur 20. Spielminute auf 13:15 verkürzen konnten. Norbert Petö gelang in der 23. Spielminute der Anschlusstreffer zum 14:15 ehe die Zebras mit einem 5:0 Lauf bis zur Pause den 19:15 Halbzeitstand erzielen konnten.
Nach dem Seitenwechsel kamen die Gäste aber wieder wacher aus der Kabine. Den Zebras gelang es nicht aus dem komfortablen Vorsprung der ersten 30 Minuten Profit zu schlagen. Zehn Minuten nach der Pause kamen die Gäste durch Matthias Hertz wieder zum Ausgleich(22:22, 40.). So blieb die Begegnung bis zu 45. Spielminute offen. Das 26:26 war dann aber das letzte Unentschieden der Partie. Danach besannen sich die Hausherren, die zuhause noch kein Spiel verloren haben, und gingen in die Schlussoffensive. Beim 32:28 in der 56. Spielminute war die Entscheidung gefallen. Den letzten Treffer einer spannenden Partie erzielte Chistoph Holz zum 34:29 Endstand.
HFI Trainer Steffen Ecker lobte in der proWIN Pressekonferenz das engagierte Auftreten des TV, der sich wahrlich nicht wie ein Abstiegskandidat präsentiert hatte. TVB Trainer Thomas Lauer war sichtlich enttäuscht. Er machte eine Schlüsselszene in der 50. Spielminute (28:26), in der sein Spielgestalter Florian Enders für zwei Minuten vom Platz musste, für die Niederlage mitverantwortlich.
Für die Zebras geht es bereits am kommenden Donnerstag, den 22.03.2018 um 19:00 Uhr wieder um Oberliga Punkte. Dann ist die HSG Worms zu Gast in der Hellberghalle.


Mannschaftsaufstellung: Patrick Bach, Marcell Becker(6), Alexander Dörr, Jonas Guther(1), Sebastian Hoffmann, Christoph Holz(9), Yannik Jungblut, Niklas Kiefer(6), Philipp Kockler(1), Max Mees(5), Pascal Meisberger(1), Robin Näckel, Norbert Petö(5), Oliver Zeitz

Die Mannschaftsaufstellung wird präsentiert von

\"prowin

Zurück zur Übersicht


Info

HF Illtal 1Facebook
HF Illtal 1Spielplan

Statistik
HF Illtal 1

Saison 2017/2018

Spiele: 40
Siege: 28
Unentschieden:2
Niederlagen: 10
Punkte: 58
Punkte/Spiel:1.45
Tore:1165 : 994

Heimbilanz

Spiele: 19
Siege: 18
Unentschieden:0
Niederlagen: 1
Punkte: 36
Punkte/Spiel:1.89
Tore:609 : 451

Auswärtsbilanz

Spiele: 21
Siege: 10
Unentschieden:2
Niederlagen: 9
Punkte: 22
Punkte/Spiel:1.05
Tore:556 : 543