10.04.2011, Spielbericht

C-Jugend-SG Brotdorf/Mettlach 31:27 (16:13)


Wieder voll besetzt und mit allen Mann an Bord bestritten wir heute die letzten Begegnung der Oberliga-Saison gegen Brotdorf. Nach dem deutlichen Sieg am Vortag gegen Nordsaar wollten wir den erkämpften 3. Tabellenplatz nicht mehr hergeben und auch unserem scheidenden Trainer Pauli einen guten Abschluss bieten. Gewarnt waren wir von dem guten Ergebnis der Gäste, die Tags zuvor SB-West hoch geschlagen hatten. Und so forderten die Trainer heute noch mehr Einsatz und vor allem, die Kreise der beiden starken Rückraumspieler aus Brotdorf sofort einzudämmen. Wir begannen etwas nervös, ließen ein paar Torchancen liegen. Dank einer erneut guten Torhüterleistung gerieten wir nicht wirklich in Rückstand. Für unsere ersten Tore mussten zwei Sieben-Meter herhalten, die wir noch sicher verwandelten. Jetzt liefs bei uns ein bisschen besser und nachdem wir uns Mitte der ersten Hälfte mit 3 Toren absetzen konnten, folgte auch prompt die Auszeit der Gäste. Diese kämpften sich wieder heran, aber durch unsere Gegenwehr bauten wir den alten 3-Torevorsprung bis zur Halbzeit wieder aus. Zur zweiten Spielhälfte stellten die Coaches um. Unser starker Zwilling Lukas sollte nun dem Mittelmann aus Brotdorf den Nerv rauben, der sich fortan bei fast jeder Berührung mit theadralischen Gesten dem Schiri zuwandte um auf ein angeblich böses Foul hinzuweisen. Der gut leitende SR aus Schmelz ließ sich da nicht beeindrucken und blieb bei seiner Linie. Mitte der zweiten Hälfte legten wir noch einen Zahn zu und konnten mit 5 Toren in Führung gehen. Eigentlich hätten wir da schon mit 8 oder 9 Toren führen müssen, aber wir haben im Tempogegenstoß zu oft den Ball zu Gegner gepasst und so hat‘s dann aus Eigenverschulden lange gedauert, bis die Messe gelesen war. Am Ende ein verdienter Sieg in einem körperbetonten Spiel, bei dem heute unsere ersten 6 auf der Platte alles geben mussten und die Einwechselungen leider etwas zu kurz kamen. Danach gab‘s noch eine kleine Abschluss- und Abschiedsfeier für Pauli. In geselliger Runde, bei gekühlten Getränken, leckeren Hoffi-Würstchen und herrlichem Sonnenschein ließen wir nicht nur die Saison Revue passieren. Mit ein paar lieben Worten verabschiedeten sich die Jungs von ihrem Trainer und Idol Pauli. 10 Jahre hat er die Jungs geformt. Pauli ist und bleibt bekannt für seine unkomplizierte, direkte und ehrliche Art. Taktieren um des eigenen Vorteils willen ist für ihn ein Fremdwort und mit dieser ehrlichen und geradlinigen Art war er stets Vorbild für seine Jungs. Die Jungs haben ein paar Erinnerungen im Fotobuch festgehalten und um sein neues Hobby – die Restaurierung einer alten Vespa – später auch sicher genießen zu können, bekam Pauli noch einen klassischen Helm geschenkt. Auch die Jugendleitung und die Vereinsführung sagt: Danke Pauli, für deine tolle Arbeit !

Mannschaftsaufstellung: Manuel Cwick, Moritz Dörr, Felix Götzinger, Yannik Jungblut, Frederic Landwehr, Lukas Liedtke, Fabian Rau, Malik Recktenwald, Felix Roos, Nils Schneider, Jonas Will

Die Mannschaftsaufstellung wird präsentiert von

\"Krämer

Zurück zur Übersicht


Info

C-JugendSpielplan
C-JugendErgebnisse

Statistik
C-Jugend

Saison 2010/2011

Spiele: 19
Siege: 14
Unentschieden:0
Niederlagen: 5
Punkte: 28
Punkte/Spiel:1.47
Tore:561 : 431

Heimbilanz

Spiele: 10
Siege: 9
Unentschieden:0
Niederlagen: 1
Punkte: 18
Punkte/Spiel:1.80
Tore:325 : 221

Auswärtsbilanz

Spiele: 9
Siege: 5
Unentschieden:0
Niederlagen: 4
Punkte: 10
Punkte/Spiel:1.11
Tore:236 : 210