02.10.2010, Spielbericht

vs.

HSG Irmenach/Klein/Horbr.-HF Illtal 1 22:23 (6:13)


Illtal mit erstem Auswärtserfog
HSG Irmenach/Leinich/Horbruch - HF Illtal 22:23 (6:13)
Mit ihrem ersten Auswärtserfolg in der noch jungen Runde, ließen die Zebras am Wochenende die Konkurrenz aufhorchen.
In einem Spiel, in dem vor allem die Abwehrreihen dominierten, hatten die Zebras am Ende die Nase hauchdünn vorne.
Die knappe Niederlage aus der vergangenen Saison schien noch in den Köpfen der Monz Truppe verankert. Damals verspielte man einen möglichen Sieg und ärgerte sich über die unclevere Spielweise in den Schlussminuten.
Am vergangenen Spieltag lief alles wieder auf eine dramatische Partie hinaus. Die Zebras dominierten die erste Halbzeit und führten nach 16 Spielminuten 6:2. Allein dies war schon bemerkenswert. Der wurfgewaltige Rückraum der Hunsrück HSG konnte mehrfach geblockt werden und auch Torsten Schramm im Tor der Illtaler zeigte eine fehlerlose Partie. Den Halbzeitstand von 13:6 aus Sicht der Zebras verdankten diese vor allem einer erstklassigen Abwehr.
Die Gastgeber mussten reagieren. Beim 18:9 für die Gäste stellte die HSG die Abwehr um und nahm mit Sebastian Hoffmann und Andreas Rokay gleich zwei Spieler in Manndeckung. Illtal brauchte eine Weile um sich darauf ein zu stellen und ließ immer häufiger Tempogegenstöße der Gastgeber zu. Fünf Minuten vor dem Ende war die HSG auf Tuchfühlung und verkürzte auf 22:18. Bedingt durch den Ausfall von Daniel Sinnwell und Olli Zeitz fehlten Trainer Peter Monz die Wechselmöglichkeiten und die Illtaler Zuschauer zitterten mit ihrer Mannschaft, die nicht das gleiche Schicksal erleiden sollte wie in der vergangenen Runde.
Doch die aufopferungsvolle Arbeit der Illtaler wurde belohnt. Hendrik Schäfer erzielte mit seinem ersten Tor den entscheidenden Treffer zum 23:21 nachdem die HSG zuvor auf 22:21 verkürzt hatte. Im direkten Gegenangriff gelang den Hausherren dann noch einmal der Anschlusstreffer. Bei noch verbleibenden 7 Sekunden ließen die Zebras dann aber nichts mehr anbrennen. Das starke Schiedsrichtergespann Hetzel/Kerth beendete eine spannende Partie in der die Zebras verdient als Sieger vom Platz gingen.


Mannschaftsaufstellung: Marko Heidemann(2), Sebastian Hoffmann(6/2), Christoph Holz, Michael Lehnert(2), Marcel Liebetrau(5), Pascal Meisberger(1), Konstantin Menzer, Andreas Rokay(4), Thorsten Schramm, Hendrik Schäfer(1), Steven Weiler, Patrick Zeitz(2)

Die Mannschaftsaufstellung wird präsentiert von

\"prowin

Zurück zur Übersicht


Info

HF Illtal 1Spielplan
HF Illtal 1Ergebnisse

Statistik
HF Illtal 1

Saison 2010/2011

Spiele: 30
Siege: 13
Unentschieden:3
Niederlagen: 14
Punkte: 29
Punkte/Spiel:0.97
Tore:923 : 934

Heimbilanz

Spiele: 15
Siege: 8
Unentschieden:2
Niederlagen: 5
Punkte: 18
Punkte/Spiel:1.20
Tore:482 : 461

Auswärtsbilanz

Spiele: 15
Siege: 5
Unentschieden:1
Niederlagen: 9
Punkte: 11
Punkte/Spiel:0.73
Tore:441 : 473