23.10.2010, Spielbericht

vs.

HF Merzig/Brotdorf-HF Illtal 1 30:31 (0:0)


Topnews:

Dritter Sieg in Folge für die Zebras
HF Untere Saar - HF Illtal 30:31 (16:13)
Nachdem die Wölfe die Partie mit mächtigem Druck eröffneten und in der siebten Spielminute bereits mit 5:1 in Führung lagen, triumphierten am Ende doch die Zebras. Mit Tempohandball und einer beeindruckenden Moral, schaffte die Monz- Truppe die Überraschung und hatte die Wölfe nach 60 Spielminuten am Boden.
Gästecoach Schwindling konnte gelassen an der Bande stehen. Seine Jungs führten mit 5:1 (7.), ehe HFI Coach Peter Monz seine Truppe in der beantragten Auszeit mächtig zusammen stauchte. Zu pomadig wirkte das Spiel der Zebras und auch das Abwehrverhalten ließ viele Wünsche offen. Die Umstellung der Abwehrformation und die Manndeckung gegen den Spielmacher der Wölfe, Thomas Kochan, brachten die Zebras zurück in die Erfolgsspur. Fünf Minuten vor dem Seitenwechsel konnte Olli Zeitz den Rückstand erstmals auf drei Tore verkürzen. (13:10, 25.). Den Gastgebern gelang zwar noch einmal die 16:11 Führung, doch bis zur Halbzeit war der drei Tore Rückstand wieder hergestellt.
Nach der Pause zeigten die Zebras deutlich mehr Biss und kamen durch Andy Rokay zum 17:17 Ausgleich in der 36. Spielminute. Sebastian Hoffmann erzielte im Folgeangriff die erste Führung der Zebras per 7 Meter Strafwurf.
Die Gastgeber wurden nun sichtlich nervöser und versuchten das Tempo aus der Partie zu nehmen. Die Zebras hatten die Jagd auf die Wölfe jedoch eröffnet und legten noch einen Zahn zu. Die Hausherren hatten ihre liebe Mühe mit diesem Tempo und produzierten jetzt deutlich mehr Fehler als in der ersten Spielhälfte. Das Angriffsspiel war geprägt von Einzelaktionen, die ein hervorragend aufgelegter Illtaler Schlussmann Toto Schramm reihenweise vereitelte. Dies entnervte die Wölfe zusehends.
Der längere Atem sollte an diesem Abend die Partie entscheiden und diesen hatten, für alle erkennbar, die Zebras.
Die Schlussoffensive eröffnete HFI Coach Monz mit einer Auszeit sechs Minuten vor dem Ende, bei einer 28:26 Führung für die Gastgeber. Was folgte waren zwei Treffer in Folge von Marcel Liebetrau zum 29:29 Unentschieden. Den Führungstreffer der Zebras zum 30:29 durch Olli Zeitz 90 Sekunden vor dem Abpfiff, belohnte die Gäste für ihre klasse Moral. Die Wölfe stemmten sich dagegen, verloren jedoch den Ball im direkten Angriff nach ihrer Auszeit. Marcel Liebetrau fand die Lücke und brachte die Zebras in der Schlussminute mit 31:29 in Front. Den letzten Treffer der Partie erzielte Thomas Kochan per 7 Meter zum 30:31 Endstand aus Sicht der Hausherren.



Mannschaftsaufstellung: Marko Heidemann, Sebastian Hoffmann(12/8), Christoph Holz, Michael Lehnert, Marcel Liebetrau(3), Pascal Meisberger(2), Konstantin Menzer(2), Andreas Rokay(4), Thorsten Schramm, Hendrik Schäfer, Steven Weiler, Oliver Zeitz(8), Patrick Zeitz

Die Mannschaftsaufstellung wird präsentiert von

\"prowin



  •  
  •  
  •  

Zum Aufruf der Fotostrecke bitte Bild anklicken


Zurück zur Übersicht


Info

HF Illtal 1Spielplan
HF Illtal 1Ergebnisse

Statistik
HF Illtal 1

Saison 2010/2011

Spiele: 30
Siege: 13
Unentschieden:3
Niederlagen: 14
Punkte: 29
Punkte/Spiel:0.97
Tore:923 : 934

Heimbilanz

Spiele: 15
Siege: 8
Unentschieden:2
Niederlagen: 5
Punkte: 18
Punkte/Spiel:1.20
Tore:482 : 461

Auswärtsbilanz

Spiele: 15
Siege: 5
Unentschieden:1
Niederlagen: 9
Punkte: 11
Punkte/Spiel:0.73
Tore:441 : 473