20.11.2010, Spielbericht

vs.

HSG Völklingen-HF Illtal 1 32:40 (13:25)


Topnews:

Klarer Sieg im Derby für die Zebras
HSG Völklingen - HF Illtal 32:40 (13:25)
Die Zebras ließen zu keiner Zeit der Partie ihr Vorhaben aus dem Auge, in Völklingen doppelt zu punkten. Obwohl die Gastgeber sich in der Woche von ihrem Trainer Marek Kordowiezki getrennt hatten, standen sie nach 60 Minuten mit leeren Händen da.
Schon nach den ersten 30 Spielminuten waren die Hüttenstädter weit abgeschlagen. Illtal führte 25:13 und knüpfte damit an die Leistungen der letzten Spiele an. Den gewünschten Effekt hatte der Trainerwechsel in Völklingen nicht gebracht. Interimstrainer Uwe Kunkel versuchte mit einer offenen Deckung gegen HFI Spielmacher Sebastian Hoffmann den Zebras den Schneid ab zu kaufen. Dazu versuchte die HSG das Tempo der Zebras mit zu gehen, was sich als fataler Fehler heraus stellen sollte.
Pascal Meisberger brachte nach fünf Spielminuten die Monz Truppe mit 4:1 in Führung. Schon zu diesem Frühen Zeitpunkt war ein Trend im Spiel zu erkennen. Völklingen produzierte die Fehler und Illtat die Tore. Mit sechs Treffern in Folge markierten die Zebras in der 13. Spielminute den 11:3 Zwischenstand und das obwohl Kunkel in der 6. Minute mit seiner ersten Auszeit versucht hatte seine Jungs auf Kurs zu bringen.
Zu anfällig zeigte sich die Abwehr der Gastgeber was die Zebras dankend annahmen. Marcel Liebetrau, der am Kreis kaum zu stoppen war, erzielte mit seinem fünften von insgesamt acht Treffern den 20:10 Zwischenstand fünf Minuten vor der Pause. Beim 25:13 wurden die Seiten gewechselt.
Die Zebras kamen unverändert aus der Kabine und legten gleich wieder mächtig los. Konstantin Menzer brachte die Illtaler neun Minuten nach dem Wiederanpfiff mit 30:16 in Führung. Die Gegenwehr der Gastgeber war gebrochen und HFI Coach Monz konnte seinen Reservisten aufs Feld schicken. Diese machten ihre Sache ebenfalls gut und hielten den Zebra- Express auf Kurs. Zwar schlichen sich hin und wieder kleine Flüchtigkeitsfehler ein, die jedoch waren bei einem Spielstand von 35:25 (50.) zu verkraften.
Christoph Holz konnte den 36. Treffer für die Zebras erzielen, während Patrick Zeitz per 7 Meter den Schlusspunkt mit dem 40. Treffer setzen konnte.
Die HFI Truppe bedankte sich nach dem Abpfiff bei ihren mitgereisten Fans und Trommlern, die die Partie in der Hermann- Neuberger – Halle zu einem Heimspiel werden ließen. Alles in Allem ein gelungener Auftritt der HF Illtal mit ihrem Trainer Peter Monz, die sich damit eine hervorragende Ausgangsposition für das kommende Derby gegen die SGH St. Ingbert geschaffen haben.


Mannschaftsaufstellung: Marko Heidemann, Sebastian Hoffmann(5/5), Christoph Holz(1/1), Michael Lehnert(1), Nicolas Lezaud, Marcel Liebetrau(8), Pascal Meisberger(4), Konstantin Menzer(4), Andreas Rokay(8/4), Thorsten Schramm, Hendrik Schäfer, Steven Weiler, Oliver Zeitz(7), Patrick Zeitz(2/1)

Die Mannschaftsaufstellung wird präsentiert von

\"prowin



  •  
  •  
  •  

Zum Aufruf der Fotostrecke bitte Bild anklicken


Zurück zur Übersicht


Info

HF Illtal 1Spielplan
HF Illtal 1Ergebnisse

Statistik
HF Illtal 1

Saison 2010/2011

Spiele: 30
Siege: 13
Unentschieden:3
Niederlagen: 14
Punkte: 29
Punkte/Spiel:0.97
Tore:923 : 934

Heimbilanz

Spiele: 15
Siege: 8
Unentschieden:2
Niederlagen: 5
Punkte: 18
Punkte/Spiel:1.20
Tore:482 : 461

Auswärtsbilanz

Spiele: 15
Siege: 5
Unentschieden:1
Niederlagen: 9
Punkte: 11
Punkte/Spiel:0.73
Tore:441 : 473