28.11.2009, Spielbericht

SG Brotdorf/Mettlach-C-Jugend 24:23 (12:12)


Am Ende dann doch keine Punkte, obwohl diese heute drin waren und wir wenigstens einen verdient hätten.

Aber so ist Handball, nach 50 Minuten fuhren wir gefrustet und enttäuscht nach Hause. Dabei standen die Vorzeichen gut für uns. Brotdorf musste auf ihren stärksten Spieler verzichten, die Info hierüber ließ die jungen Zebras noch ein Quäntchen mehr auf einen Sieg hoffen. Wir kamen dann auch nicht schlecht ins Spiel, legten direkt vor und blieben während der ersten Hälfte immer dran. Im Abwehrverhalten und im Angriff waren wir konzentriert, körperbetont (aber zu keinem Zeitpunkt unfair) und verschafften uns so neben dem nötigen Respekt auch eine 2 Tore-Führung, die wir dann aber vor der Halbzeit unnötig vertendelten. Nach 25 Minuten ausgeglichener Spielstand 12:12 / Leistungsgerecht ! Halbzeitanalyse: Wir können hier und heute gewinnen, uns endlich selbst für die Mühen der Trainingsarbeit belohnen und die Punkte aus Brotdorf entführen, wir müssen es nur beherzt wollen und bis zum Umfallen kämpfen.... Doch die zweite Halbzeit lief zunächst nicht für uns. Brotdorf kam besser aus der Kabine ins Spiel, legte schnell vor und konnte während der 2. HZ bis auf 20:17 wegziehen. Entscheidend dabei hauptsächlich die Torhüterleistung – auf Brotdorfer Seite entwickelte sich deren Keeper zum Machtwinner, wobei wir im Abschluß ein paarmal versuchten, ein Loch in den Hallenboden zu werfen....nur leider sprang der Ball dann so hoch, daß er übers Tor hinweg flog. Beim Spielstand von 20:17 dann eine 2 Minuten-Strafe gegen Brotdorf, die auch noch wegen Meckern auf 4 Minuten erweitert wurde. Jetzt sollte doch noch was gehen. Und tatsächlich kämpften wir uns wieder ran. Unentschieden 23:23, Illtal in Ballbesitz, langer Angriff den Hoffi mit einer Auszeit unterbricht. Genau der richtige Zeitpunkt ! Noch ca. 1:30 zu spielen, klare taktische Anweisung: Wir spielen die 4 und werfen unser Tor. Abwehr aggressiv und das Ding nach hause bringen ! Alle kennen den Spielzug, wissen also was jetzt kommt. Und dann schon beim Einleiten der erste Stellungsfehler - Hoffi kann‘s kaum glauben – und ein Pass auf Yannick, der erstens sauschlecht war und dann auch noch nur einhändig gefangen werden will.....Ballverlust-Tempogegenstoß-Tor für Brotdorf. Noch mehr als 1 Minute Spielzeit, aber das Zeitgefühl geht unseren Jungs jetzt völlig verloren. Anweisungen von der Bank kommen nicht mehr an, unser Angriffsversuch von rechts bleibt wieder in den Händen des Keepers hängen, jetzt auch von Brotdorf (völlig überraschend) Hektik und schnelles Spiel nach vorne, ein unvorbereiteter Torwurf zum Glück ohne Erfolg. Immernoch 15 Sekunden auf der Uhr, aber jetzt geht gar nichts mehr, ein unmotivierter Pass zu Yannick, der von 5 Grünen umzingelt ist, wird abgefangen.....Schluß-Aus-Ende vorbei, die Punkte bleiben in Brotdorf und wir müssen wieder Wunden lecken.



Die Mannschaftsaufstellung wird präsentiert von

\"Krämer

Zurück zur Übersicht


Info

C-JugendErgebnisse
C-JugendSpielplan

Statistik
C-Jugend

Saison 2009/2010

Spiele: 18
Siege: 8
Unentschieden:3
Niederlagen: 7
Punkte: 19
Punkte/Spiel:1.06
Tore:512 : 433

Heimbilanz

Spiele: 9
Siege: 4
Unentschieden:2
Niederlagen: 3
Punkte: 10
Punkte/Spiel:1.11
Tore:264 : 226

Auswärtsbilanz

Spiele: 9
Siege: 4
Unentschieden:1
Niederlagen: 4
Punkte: 9
Punkte/Spiel:1.00
Tore:248 : 207