05.02.2011, Spielbericht

vs.

TV Moselweiss-HF Illtal 1 34:28 (15:15)


Unnötige Niederlage in Moselweiß
Eine unnötige Niederlage kassierten die Zebras am vergangenen Wochenende beim TV Moselweiß. Mit einer total verkrampften Leistung im zweiten Spielabschnitt unterlag die Truppe von Trainer Peter Monz am Ende klar.
Die Zebras begannen gewohnt schnell und bereiteten dem Gastgeber Probleme. Illtal führte von Beginn an und konnte durch Pascal Meisberger in der siebten Minute mit 4:2 in Führung gehen. Der Ausgleich der Gastgeber folgte in der 12. Spielminute (6:6)
Illtal behauptete jedoch die Führung und erarbeitete sich in den Folgeminuten Feldvorteile. Zehn Minuten vor der Pause war der drei Tore Vorsprung für die Gäste wieder hergestellt. (9:12) TVM Coach Vogt wechselte seinen Torhüter und beantragte die Auszeit. Moselweiß kam nun besser ins Spiel und glich in der 25. Spielminute zum 12:12 aus. Die Zebras ließen sich davon nicht beeindrucken und erzielten unmittelbar vor der Pause drei Treffer in Folge. Danach stellte sich jedoch wieder das alte Leiden der Illtaler ein. Zu überhastet und übermotiviert agierten die Gäste und wurden dafür bitter bestraft. Benjamin Stemann gelang mit dem Halbzeitpfiff der 15:15 Ausgleich, nachdem zuvor Rippinger und Glaubetz für die Moselaner getroffen hatten.
Nach der Halbzeitpause blieb die Partie zunächst offen. Die Gastgeber kamen zu ihrer ersten Führung, die Andy Rokay im Gegenangriff per 7 Meter egalisierte. Bis zur 45. Spielminute schenkten sich beide Teams nichts. Pascal Meisberger erzielte den 22. Treffer für Illtal zum 23:22. Moselweiß erhöhte nun den Druck und wurde in der Abwehr immer stärker. Spielmacher Julian Vogt ließ HFI Coach Monz nun in Manndeckung nehmen um die Kreise der Hausherren ein zu schränken. Vogt war mit 12 Treffern erfolgreichster Schütze der Gastgeber. Die Maßnahme sollte nicht fruchten. Moselweiß konnte die Lücken im Illtaler Abwehrverband nutzen und kam mit fünf Treffern in Folge zum 28:22.
Im Illtaler Spiel war nun ein deutlicher Bruch zu spüren. Viele techn. Fehler und vor allem die Chancenverwertung ließen Trainer Monz schier verzweifeln. Die Auszeit konnte die Wende nicht herbeiführen. Die Zebras blieben weit hinter ihren Leistungen zurück und mussten sich am Ende geschlagen geben. Marcel Liebetrau gelang der letzte Treffer für die Zebras zum 34:28.


Mannschaftsaufstellung: Sebastian Hoffmann(3), Christoph Holz(1), Michael Lehnert(1), Nicolas Lezaud, Marcel Liebetrau(3), Pascal Meisberger(5), Konstantin Menzer(2), Andreas Rokay(7/6), Thorsten Schramm, Hendrik Schäfer(2), Daniel Sinnwell(2), Steven Weiler, Oliver Zeitz(1), Patrick Zeitz(1)

Die Mannschaftsaufstellung wird präsentiert von

\"prowin

Zurück zur Übersicht


Info

HF Illtal 1Spielplan
HF Illtal 1Ergebnisse

Statistik
HF Illtal 1

Saison 2010/2011

Spiele: 30
Siege: 13
Unentschieden:3
Niederlagen: 14
Punkte: 29
Punkte/Spiel:0.97
Tore:923 : 934

Heimbilanz

Spiele: 15
Siege: 8
Unentschieden:2
Niederlagen: 5
Punkte: 18
Punkte/Spiel:1.20
Tore:482 : 461

Auswärtsbilanz

Spiele: 15
Siege: 5
Unentschieden:1
Niederlagen: 9
Punkte: 11
Punkte/Spiel:0.73
Tore:441 : 473