27.02.2011, Spielbericht

vs.

HF Illtal 1-HF Merzig/Brotdorf 29:33 (12:19)


Topnews:

Die Sorgenfalten bei den Zebras werden langsam größer. Die Niederlage im Saarderby gegen die Untere Saar war schmerzlich und setzt die Mannschaft von Trainer Peter Monz mächtig unter Druck.
Es war das erwartet spannende Derby in dem sich der Sieger etwas Luft nach unten verschaffen konnte. Nach gespielten 15 Minuten stand es 8:8 und die über 400 Zuschauer sahen eine klasse Oberliga Partie. Die Manndeckung gegen den derzeit besten Schützen der Liga, Thomas Kochan (166 Tore) schien zu fruchten. Die Gäste konnten jedoch mit drei Treffern in Folge einen kleinen Vorsprung herausspielen, was den Zebras gar nicht schmeckte und sie total aus dem Tritt brachte. Parallelen zum letzten Heimspiel taten sich auf als Irmenach-Kleinich unmittelbar vor der Halbzeit eine 14:11 Führung der Zebras in ein 14:15 umwandeln konnte.
Die Gäste waren jetzt in Spiellaune während die Zebras verunsichert und verkrampft wirkten. Lediglicht Andreas Rokay und Torwart Toto Schramm hielten ihre Mannschaft im Spiel. Am deutlichen 12:19 Rückstand zur Pause konnten aber auch sie nichts ändern.
Die Worte von Trainer Monz beim Pausentee schienen zu fruchten und verhalfen den Zebras zu Beginn der zweiten Hälfte zur Aufholjagd. Mühevoll aber mit deutlich mehr Konzentration als in den ersten 30 Minuten kämpfte sich die Gastgeber Tor um Tor heran und kamen in der 47. Spielminute durch Andy Rokay zum 23:24 Anschlusstreffer.
Die letzten 13 Minuten der Partie waren in den Augen der meisten Zuschauer ein Szenario, das den Spielverlauf eigentlich verfälschte. 11 Zeitstrafen in 13 Minuten führten dazu, dass auf dem Parkett reichlich Platz zur Verfügung Stand. Auf beiden Seiten wurden Zeitstrafen ausgesprochen was zu ständigen Überzahlsituationen führte. Die Zebras versuchten es mit einer doppelten Manndeckung und stellten nun auch Ralf Kreibig, dem Aufbauspieler der Gäste, einen Mann auf die Füße.
Am Ende sollte es nicht reichen. Die dritte Zeitstrafe gegen Olli Zeitz und die damit verbundene rote Karte in der 54. Spielminute beim Spielstand von 26:27 brachte die Entscheidung. Die Gäste nutzten die Situation und konnten durch Alexander Bochem und Ralf Kreibig mit drei Treffern in Folge auf 26:30 erhöhen.
Diesen komfortablen Vorsprung ließen sich die Mannen von Trainer Schwindling nicht mehr nehmen und gewannen die Partie Ende mit 29:33. Für die Zebras heißt es jetzt die Faschingspause ausnutzen um im nächsten Spiel bei der HSG Eckbachtal wieder aus Kurs zu kommen um die benötigten Punkte zum Klassenerhalt noch einzufahren.


Mannschaftsaufstellung: Christoph Holz, Michael Lehnert(1), Nicolas Lezaud, Marcel Liebetrau(3), Pascal Meisberger(7), Konstantin Menzer, Andreas Rokay(14/8), Thorsten Schramm, Hendrik Schäfer, Daniel Sinnwell(1), Steven Weiler, Oliver Zeitz(3), Patrick Zeitz

Die Mannschaftsaufstellung wird präsentiert von

\"prowin



  •  
  •  
  •  

Zum Aufruf der Fotostrecke bitte Bild anklicken


Zurück zur Übersicht


Info

HF Illtal 1Spielplan
HF Illtal 1Ergebnisse

Statistik
HF Illtal 1

Saison 2010/2011

Spiele: 30
Siege: 13
Unentschieden:3
Niederlagen: 14
Punkte: 29
Punkte/Spiel:0.97
Tore:923 : 934

Heimbilanz

Spiele: 15
Siege: 8
Unentschieden:2
Niederlagen: 5
Punkte: 18
Punkte/Spiel:1.20
Tore:482 : 461

Auswärtsbilanz

Spiele: 15
Siege: 5
Unentschieden:1
Niederlagen: 9
Punkte: 11
Punkte/Spiel:0.73
Tore:441 : 473