21.05.2011, Spielbericht

HSV 1924 Fraulautern-B1-Jugend 28:24 (13:8)


Erster Spiel zur RPS-Quali gleich mit einer Niederlage. In Saarlouis trafen wir auf die neu formierte Truppe der Spielgemeinschaft aus Fraulautern und Überherrn. Der Kader unserer Gastgeber wurde durch den Zusammenschluss etwas stärker und aus dem Umkreis von Fraulautern war zu vernehmen, daß sich die Mannschaft doch große Chancen auf die Teilnahme an der RPS-Liga ausrechnet. Aus der Position des Außenseiters wollten wir für eine Überraaschung sorgen und gingen hoch motiviert in die Partie. Die Anfangsminuten gehörten allerdings den Gastgebern, die mit 4:0 vorlegten. Nachdem wir unsere Nervosität etwas abgelegt hatten, erkämpften wir uns den Ausgleich in der 12. Minute. Nun spielen beiden Mannschaften auf Augenhöhe und nur die prächtigen Paraden des Fraulauterner Torhüters verhinderten eine Zeb ra-Führung in dieser Phase des Spiels. Bis zur 20. Minute legt Fraulautern immer ein Tor vor und wir glichen postwendend aus. Die letzten 5 Minuten der 1. Spielzeit gehörten wieder den Gastgebern, die sich nun sogar einen 5 Tore Vorsprung erarbeiten konnten. Zu Beginn der zweiten Hälfte ging Fraulautern - in Unterzahl - gar mit 6 Toren in Führung und manch einer glaubte, der Wille der Zebras sei nun gebrochen. Doch durch Positionswechsel und frische Spieler stemmten sich unserer Jungs gegen eine drohende Klatsche und wollten zu diesem Zeitpunkt auch eine Niederlage noch nicht vor Augen haben. Mit beherztem Einsatz kämpften wir uns heran, allerdings blieb uns der direkte Anschlusstreffer stets verwehrt. In den entscheidenen Phasen hatten wir einfach auch kein Glück: Da ein Fehlpass zur Unzeit, dort ein technischer Fehler, hier dann auch noch Wurfpech....so nutzen die Gastgeber die Situation einskalt aus und konnten immer mindestens einen 3-Tore-Vorsprung verwalten. Am Ende stand ein 28:24 auf der Anzeigetafel. Die Jungs des Trainerduos Hoffi-Heinzer waren zwar enttäuscht, aber an Niederlagen kann man auch wachsen, und das wollen wir als Fazitz aus der Partie mitnehmen. Lobenswert die Aktion des Fraulauterner MV's, der nach ein paar unschönen Verbalattaken und Buhrufen gegen einen einzelnen Illtaler Spieler seine Fan- und Elterngemeinde sofort und erfolgreich in die Schranken wies und daran erinnerte, daß wir hier ein Spiel der Jugend sehen. Heute (Sonntag 22.5. um 19.00 Uhr) treffen wir in Eppelborn auf den Tus Brotdorf. Die Mannschaft um Trainer Thomas Schmitt muss mit einem erheblichen Aderlaß seiner Leistungsträger in Richtung Saarlouis zurecht kommen. Aber wir dürfen den Gegner keinesfalls unterschätzen. Wir erinnern uns an viele Spiele gegen diese Mannschaft, die uns immer schwer gefallen sind. Hohe Konzentration, unbedingter Siegeswille und bestmögliche Unterstützung von den Fans sind erforderlich, um hier zu bestehen und die ersten Punkte der Quali-Runde einzufahren. Wir sehen uns heute abend in Eppelborn....


Die Mannschaftsaufstellung wird präsentiert von

\"Krämer

Zurück zur Übersicht


Info

B1-JugendErgebnisse

Statistik
B1-Jugend

Saison 2010/2011

Spiele: 10
Siege: 5
Unentschieden:0
Niederlagen: 5
Punkte: 10
Punkte/Spiel:1.00
Tore:263 : 297

Heimbilanz

Spiele: 5
Siege: 3
Unentschieden:0
Niederlagen: 2
Punkte: 6
Punkte/Spiel:1.20
Tore:150 : 143

Auswärtsbilanz

Spiele: 5
Siege: 2
Unentschieden:0
Niederlagen: 3
Punkte: 4
Punkte/Spiel:0.80
Tore:113 : 154