28.01.2012, Spielbericht

vs.

SV 64 Zweibrücken-HF Illtal 1 31:18 (13:9)


Topnews:

Schon nach fünf Spielminuten trennte sich im Derby zwischen dem Tabellenführer aus
Zweibrückern und den Illtaler Zebras die Spreu vom Weizen. Aber nicht weil beide Teams
eine derart große Leistungsdifferenz erkennen ließen. Die total überforderten jungen
Referees hatten die Situation nicht im Griff und waren an diesem Abend die auffälligsten
Akteure auf dem Parkett.
Die Gastgeber kamen mit dieser Situation besser zurecht und hatten mit drei 7 Meter
Strafwürfen nach gespielten sieben Minuten die Feldhoheit erobert. Illtal bis zu diesem
Zeitpunkt schon mit zwei Zeitstrafen im Gepäck musste zusehen wie die Hausherren Tor
um Tor davon zogen. Daran änderte auch die Auszeit von Trainer Steffen Ecker in der 10.
Spielminute beim Zwischenstand von 5:1 nichts. Zweibrücken legte immer wieder durch
einen starken Thomas Zellmer vor. Die Zebras hingegen wurden immer unsicherer und
leisteten sich zu viele techn. Fehler. Erst in den Schlussminuten der ersten Halbzeit kamen
die Illtaler besser ins Spiel. Die offene Decken gegen Zellmer zeigte Wirkung und so
schafften es die Jungs um Neuzugang Malte Hoffmann den Rückstand vor der Pause auf
13:9 zu verkürzen.
Trotz Überzahl gelang den Zebras direkt nach der Pause kein Treffer. Zweibrücken
hingegen erzielte das 14:9 und ließ so die Illtaler Motivation, die kurz vor der Pause
erkennbar war, verpuffen. Die Gastgeber waren an diesem Abend das bessere Team und
die Zebras fanden in der Abwehr nicht die richtigen Mittel um dem starken Zweibrücker
Angriff Paroli zu bieten. Die Zebras mühten sich den Rückstand nicht zu groß werden zu
lassen, mussten aber immer wieder Tiefschläge hinnehmen. Damit geht der Weg der
Pfälzer klar in Richtung Aufstieg während sich die Zebras mitten im Abstiegskampf
befinden. Die wichtigen Spiele in eigener Halle gilt es zu gewinnen wobei man klar sagen
kann, dass dazu eine andere Mannschaft auf dem Parkett stehen muss. Unerfahrenheit ist
in einem solchen Derby sicher fehl am Platz doch der Sieg der Gastgeber geht auch in der
Höhe in Ordnung. Dazu Gratulation aus dem Illtal.

Mannschaftsaufstellung: Thorsten Blaumeiser, Philipp Geiss, Sebastian Hoffmann(4/3), Sven Malte Hoffmann(3), Christoph Holz(1), Miodrag Jelicic, Lars Kraus, Michael Lehnert, Pascal Meisberger(4), Andreas Rokay, Daniel Sinnwell, Steven Weiler, Manuel Weinmann, Oliver Zeitz(6)

Die Mannschaftsaufstellung wird präsentiert von

\"prowin



  •  
  •  
  •  

Zum Aufruf der Fotostrecke bitte Bild anklicken


Zurück zur Übersicht


Info

HF Illtal 1Ergebnisse
HF Illtal 1Spielplan

Statistik
HF Illtal 1

Saison 2011/2012

Spiele: 30
Siege: 13
Unentschieden:3
Niederlagen: 14
Punkte: 29
Punkte/Spiel:0.97
Tore:869 : 903

Heimbilanz

Spiele: 15
Siege: 7
Unentschieden:2
Niederlagen: 6
Punkte: 16
Punkte/Spiel:1.07
Tore:450 : 420

Auswärtsbilanz

Spiele: 15
Siege: 6
Unentschieden:1
Niederlagen: 8
Punkte: 13
Punkte/Spiel:0.87
Tore:419 : 483