18.03.2012, Spielbericht

vs.

HF Illtal 1-VTZ Saarpfalz 28:30 (16:13)


Topnews:

Trotz guter Leistung und der 16:13 Halbzeitführung gelang es den Zebras nicht den Titelaspiranten aus Zweibrücken zu bezwingen. Dabei spielte die Mannschaft von Steffen Ecker den besseren Handball, musste aber nach 60 Minuten der Schwächephase nach der Halbzeitpause Tribut zollen.
Mit 30 minütiger Verspätung wurde das Derby aufgrund der Schiedsrichterverspätung angepfiffen. Die Gäste präsentierten sich kampfstark und stellten den Zebras eine kompakte 6:0 Deckungsformation gegenüber. Leichte Feldvorteile waren dann auch auf Seiten der VTZ zu erkennen. Nach einem 4:6 Rückstand gelang Oli Zeitz in der 10. Spielminute der 6:6 Ausgleich. Die Partie war nun ausgeglichen. Für die Gastgeber lief es in der zweiten Hälfte der ersten Halbzeit immer besser. Malte Hoffmann brachte sein Team mit 11:9 in Führung ehe Lars Kraus mit dem 12:9 die erste drei Tore Führung für die Zebras erzielte. Zweibrücken hatte Mühe dem Druck der Gastgeber stand zu halten und verzettelte sich immer wieder in Einzelaktionen. Ein geordnetes Aufbauspiel war in dieser Phase bei den Gästen nicht zu erkennen. Daran änderte auch die Auszeit in der 21. Spielminute nichts. Illtal blieb auf Kurs und konnte die drei Tore Führung mit in die Halbzeitpause nehmen.
Frischer aus der Kabine kamen allerdings die Gäste. Das Spiel der Gastgeber wirkte verunsichert obwohl dazu kein Grund bestand. Die erfahrene Truppe aus Zweibrücken, allen voran Philip Wiese, nutzen diese Phase um mit fünf Treffern in Folge das Blatt zu wenden. Erst in der 38. Spielminute gelang Oli Zeitz der erste Treffer für die Zebras zum 17:18. In Unterzahl wurden die Hausherren dann wieder stärker und kamen mit zwei Treffern zur 19:18 Führung. Dabei leisteten sich beide Teams überraschen viele Fehler. Keines der beiden Teams konnte jedoch Profit daraus schlagen und so blieb die Partie offen und spannend. Nach einem Doppelschlag von Christoph Holz in der 50. Spielminute lagen die Zebras mit 26:24 in Front. Eine erneute Überzahl der Gäste (Zeitstrafenverhältnis 6:2 gegen Illtal) nutzte die Mannschaft von Trainer Krug zur 28:27 Führung. Malte Hoffmann verkürzte im Gegenzug auf 28:29 bei noch verbleibenden 60 Sekunden. Die Auszeit von Zweibrücken folgte. Ein zugesprochener 7 Meter Strafwurf trieb dem Illtaler Publikum die Zornesröte in die Gesichter. Doch es half nichts. Zwar konnte Manuel Weinmann den Strafwurf parieren, der Abpraller fand jedoch den Weg zurück zum VTZ und dieser konnte zum 30:28 aus Sicht der Gäste verwandelt werden. Damit gab es für die Zebras kein Happy End obwohl sie eigentlich die spielstärkere Mannschaft präsentierten.


Mannschaftsaufstellung: Thorsten Blaumeiser(1), Philipp Geiss(2), Sebastian Hoffmann(5/1), Sven Malte Hoffmann(6), Christoph Holz(3), Miodrag Jelicic(1), Lars Kraus(1), Michael Lehnert, Pascal Meisberger(4), Andreas Rokay, Steven Weiler, Manuel Weinmann, Oliver Zeitz(5)

Die Mannschaftsaufstellung wird präsentiert von

\"prowin



  •  
  •  
  •  

Zum Aufruf der Fotostrecke bitte Bild anklicken


Zurück zur Übersicht


Info

HF Illtal 1Ergebnisse
HF Illtal 1Spielplan

Statistik
HF Illtal 1

Saison 2011/2012

Spiele: 30
Siege: 13
Unentschieden:3
Niederlagen: 14
Punkte: 29
Punkte/Spiel:0.97
Tore:869 : 903

Heimbilanz

Spiele: 15
Siege: 7
Unentschieden:2
Niederlagen: 6
Punkte: 16
Punkte/Spiel:1.07
Tore:450 : 420

Auswärtsbilanz

Spiele: 15
Siege: 6
Unentschieden:1
Niederlagen: 8
Punkte: 13
Punkte/Spiel:0.87
Tore:419 : 483