14.03.2010, Spielbericht

C-Jugend-SG Brotdorf/Mettlach 19:28 (10:12)


Am Ende fiel die Niederlage etwas zu hoch aus, aber trotzdem haben unsere Jungs heute eine gute Partie abgeliefert. Denn schließlich hatten wir es mit dem Vizemeister zu tun und wollten aus den Fehlern des vorangegangenen Spiels lernen. Zuerst setzten aber unsere Trainer die Erfahrungen um und formierten die Abwehr neu. Mit Biss und gutem Körperkontakt hielten wir so die Brotdorfer Angriffsreihen erstmal in Schach und spielten in Hälfte eins absolut auf Augenhöhe. Abwehr stand gut, Angriffsspiel war variabel, einzig die Torausbeute beim 7-Meter war heute schlecht. Nur 2 von 5 konnten wir verwandeln. Zur Halbzeit ein schmeichelhaftes 10:12 für Brotdorf. Angefeuert von vielen Eltern und der Trommlerschaar für die 1. Mannschaft sahen wir ein sehr gutes und temporeiches Jugendhandballspiel, dem beide Mannschaften speziell in der ersten Hälfte kaum technische Fehler unterliefen. Zur zweiten Halbzeit kam Brotdorf besser ins Spiel, legte 2 Treffer nach und konnte mit 4 Toren in Führung gehen. Aber unsere Jungs gaben sich diesmal nicht auf, kämpften mit fairen Mitteln, bissen sich wieder ran, aber wir konnten nur noch auf drei Treffer aufschließen, mehr war dann nicht mehr drin. Im weiteren Verlauf der Begegnung formierte sich die Brotdorfer Abwehr immer besser und uns gelangen nur noch "schwere" Tore. Keine einfachen Dinger für uns, die ließen wir nun vermehrt den Gästen, die schließlich durch ein paar einfachen Tore auf 21:16 davon zogen. Die Sache war gelaufen, wir habens den Brotdorfer Jungs mal wieder schwer gemacht und wie Eingangs erwähnt viel die Niederlage aus unserer Sicht ein wenig zu deutlich aus. Dennoch, gute Partie der Zebras, endlich mal mit Kampfgeist und Moral. Mit dieser Einstellung hätten wir niemals gegen Saarbrücken und St. Ingbert einen Punkt verloren und sicher auch Fraulautern geschlagen. Aber uns ist es nicht gelungen, das gute Potential der Mannschaft in den entscheidenden Phasen abzurufen. Dafür sind es noch Jungs, die Fehler machen dürfen und wir sollten nicht immer allzu hart ins Gericht mit ihnen gehen.
In dee letzte Partie der Saison gegen Ottweiler wollen wir nochmal unser Können unter Beweis stellen und die Saison versöhnlich ausklingen lassen. Wir sehen uns und unsere Fans dann hoffentlich am Sonntag in Ottweiler.....

Mannschaftsaufstellung: Manuel Cwick, Moritz Dörr(2), Nils Gross, Yannik Jungblut, Lukas Liedtke, Hendrik Rolshausen(6/1), Felix Roos, Florian Scholl(2), Dominik Schwindling, Florian Stumpf, Yannick Weber(4/1), Jonas Will(5)

Die Mannschaftsaufstellung wird präsentiert von

\"Krämer



  •  
  •  
  •  

Zum Aufruf der Fotostrecke bitte Bild anklicken


Zurück zur Übersicht


Info

C-JugendErgebnisse
C-JugendSpielplan

Statistik
C-Jugend

Saison 2009/2010

Spiele: 18
Siege: 8
Unentschieden:3
Niederlagen: 7
Punkte: 19
Punkte/Spiel:1.06
Tore:512 : 433

Heimbilanz

Spiele: 9
Siege: 4
Unentschieden:2
Niederlagen: 3
Punkte: 10
Punkte/Spiel:1.11
Tore:264 : 226

Auswärtsbilanz

Spiele: 9
Siege: 4
Unentschieden:1
Niederlagen: 4
Punkte: 9
Punkte/Spiel:1.00
Tore:248 : 207